Display am Android Handy kaputt: Auf Daten zugreifen- Dr.Fone
google play logo app store logo

Dr.Fone - Datenrettung (Android)

Auf Android-Telefon mit defektem Bildschirm zugreifen

  • Daten von defekten oder anderweitig beschädigten Geräten wiederherstellen
  • Unterstützt die Wiederherstellung von Kontakten, Nachrichten, Anrufverlauf, Video, Foto, Audio, WhatsApp-Nachrichten und -Anhängen, Dokumenten usw.
  • Unterstützt über 6000 Android-Smartphones und -Tablets von Marken wie Samsung, HTC, Motorola, LG, Sony, Google.
  • Höchste Abrufrate der Branche.
Gratis testen
Video-Tutorial ansehen

5 Wege, wie man auf ein Android Phone mit kaputtem Bildschirm zugreifen kann

Sep 27, 2021 • Filed to: Lösungen zur Datenwiederherstellung • Proven solutions

0

Wir haben es alle schon erlebt - dein Handy rutscht dir aus den Fingern und purzelt Richtung Boden und dieser gefürchtete Gedanke kommt dir in den Sinn: "Oh nein! Bitte lass den Bildschirm nicht kaputt sein!"

Das Display deines Smartphones ist die wichtigste Komponente - schließlich nutzen wir unsere Bildschirme, um zwischen Apps zu navigieren, Textnachrichten zu versenden, E-Mails zu checken und Videos anzusehen. Wenn es einen Sprung hat oder kaputt ist, kann das für viel Kummer sorgen.

kaputtes Android

Wenn das Display ihres Handys zersprungen ist, schreiben viele Menschen ihr Gerät als unbrauchbar ab. Das ist nicht wahr! Es ist immer noch möglich, auf ein Handy mit kaputtem Bildschirm zuzugreifen, auch wenn es scheinbar nicht mehr zu reparieren ist. Du kannst tatsächlich deine kompletten Daten auf einem Android sichern , die es dir ermöglicht, deine Daten auf ein neues Gerät zu übertragen und/oder dein bestehendes Handy wiederherzustellen, sobald der Screen repariert wurde. Glück gehabt!

Hast du kürzlich das Display deines Handys zertrümmert? Wenn ja, dann bist du nicht allein. Lies weiter, wir schauen uns im Detail an, wie du für Sicherheit sorgst, auf ein Android-Gerät mit kaputtem Bildschirm zugreifst (um deine wertvollen Daten wiederherzustellen) und wie du mit dem zerbrochenen Bildschirm umgehst.

Teil 1: Handy-Display kaputt? Wichtige Dinge zuerst!

Prüfe, ob du eine Versicherung oder Garantie für einen kaputten Bildschirm hast

Früher waren physische Schäden wie ein kaputtes Handy-Display nicht durch den kostenlosen Reparaturservice des Herstellers abgedeckt. Aber dank bestimmter Versicherungen kannst du heutzutage einen kostenlosen Ersatz für ein kaputtes Handy-Display bekommen, wenn du eine Versicherung abgeschlossen hast. Prüfe, ob du eine hast oder nicht. Wenn ja, dann geh zum nächsten Service Center und lass dein kaputtes Handy-Display ersetzen.

Achte auf eventuelle winzige Glasstücke

Falls du versuchst, die kaputten Bildschirmteile abzuwischen. Wenn du dich dafür entscheidest, musst du sehr vorsichtig sein, da die winzigen Glasscherben deine Finger verletzen können und du eventuell sogar bluten könntest. Um solche Schnitte und Blutergüsse zu vermeiden, solltest du dich mit Gummihandschuhen oder einer anderen Schutzausrüstung schützen. Falls nötig, versiegle den Bildschirm des Handys mit durchsichtigem Klebeband oder lege eine Schutzfolie auf, bevor du ihn berührst.

Verhindere Verletzungen durch einen gesprungenen Bildschirm

Teil 2: Zugriff auf Dateien auf einem Android Handy mit kaputtem Bildschirm mit einem Datenrettungstool (der beste Weg)

Obwohl du verständlicherweise an deinem Handy hängst, ist der wichtigste Aspekt eines jeden Android-Geräts nicht seine physische Hülle, sondern die Dateien und Software, die darin untergebracht sind. Zum Glück ist das Dr.Fone - Datenrettung (Android) Tool ist eine Lösung, mit der du ganz einfach auf alle Dateien auf deinem Android Handy zugreifen kannst, auch wenn der Bildschirm kaputt ist. Dr.Fone - Datenrettung (Android) ist die weltweit erste Datenwiederherstellungssoftware für kaputte Android Handys und Tablets und wird dir helfen, deine Daten mit Vertrauen und Leichtigkeit wiederherzustellen.

Hier sind nur einige der vielen Funktionen von Dr. Fone:

icon

Dr.Fone - Datenrettung (Android)

Die weltweit erste Datenrettungssoftware für kaputte Android-Geräte.

  • Es kann auch verwendet werden, um Daten von kaputten oder anderweitig beschädigten Geräten wiederherzustellen, wie z.B. solche, die in einer Reboot-Schleife stecken.
  • Höchste Wiederherstellungsrate in der Branche.
  • Wiederherstellung von Fotos, Videos, Kontakten, Nachrichten, Anrufprotokollen und mehr.
  • Kompatibel mit Samsung Galaxy Geräten.
Verfügbar auf: Windows
3981454 Leute haben es bisher heruntergeladen/div>

Die Vorteile der Verwendung von Dr.Fone sind, dass es unglaublich einfach zu bedienen ist (auch für Menschen ohne technologische Kenntnisse), es ist sehr zuverlässig und es ist für jeden zugänglich. Für Android 8.0 und spätere Geräte musst du dein Gerät rooten, bevor du mit diesem Tool darauf zugreifen kannst.

Wie verwende ich Dr.Fone, um auf Dateien auf einem Android Handy mit kaputtem Bildschirm zuzugreifen?

Schritt 1: Lade Dr.Fone herunter und installiere es auf deinem PC. Starte das Programm und wähle dann Datenrettung unter allen Tools.

kaputte android daten wiederherstellung

Schritt 2: Als nächstes klickst du auf Android Daten wiederherstellen.

recover android data

Schritt 3: Gehe auf den Tab "Von kaputtem Handy wiederherstellen" und wähle die Dateitypen aus, die du wiederherstellen möchtest. Wenn du alles möchtest, klicke einfach auf "Alles auswählen".

Daten auswählen

Schritt 4: Dr.Fone wird dich dann fragen, was genau mit deinem Handy los ist. Wenn der Bildschirm kaputt ist, wähle "Schwarzer Bildschirm (oder Bildschirm ist kaputt)", um fortzufahren.

kaputtes android data recovery

Schritt 5: Wähle im nächsten Fenster den richtigen Namen und das Modell deines Geräts aus. Unsicher über die richtige Antwort? Klicke auf "So bestätigst du das Gerätemodell" für eine Anleitung.

broken android data recovery

Schritt 6: Im nächsten Fenster erhältst du eine klare Anleitung, wie du den "Download Modus" für dein spezielles Gerät aufrufen kannst.

kaputtes android data recovery

Schritt 7: Sobald das Handy im Downloadmodus ist, beginnt Dr.Fone es zu analysieren und scannt es dann nach all deinen Dateien.

kaputtes android data recovery

Schritt 8: Nach der Analyse und dem Scannen werden alle Dateien auf dem Gerät im resultierenden Fenster angezeigt. Wähle die Dateien aus, die du wiederherstellen möchtest, und klicke dann auf "Wiederherstellen".

kaputtes android data recovery

Und das war es auch schon! Alle deine Daten und Informationen sollten sicher wiederhergestellt sein, so dass du sie auf deinem neuen Handy wieder installieren kannst, oder auf deinem bestehenden Handy, sobald du den Bildschirm repariert hast.

Teil 3: Zugriff auf ein Android-Handy mit kaputtem Bildschirm mit einem Android-Steuerungstool

Möchtest du versuchen, auf die Daten deines Android Handys auf deinem PC zuzugreifen, ohne ein externes Programm zu benutzen? Dies ist erst seit kurzem möglich, aber ein neues, kostenloses Tool namens Android Control, das von XDA Forum Mitglied k.janku1 entwickelt wurde, kann es dir nun ermöglichen, über einen PC Zugriff auf dein Android Gerät zu erhalten und somit alle deine Daten zu sichern. Das kann eine große Erleichterung sein, wenn du dein Handy kaputt gemacht hast und dich um deine Daten sorgst.

Du musst das USB-Debugging auf deinem Gerät aktiviert haben, damit diese Methode funktioniert, und du musst auch ADB auf deinem Computer installieren. Hier erfährst du, wie du Android Control verwenden kannst.

Schritt 1: Installiere ADB auf deinem PC. Du kannst es hier Gratis testen: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2317790. Das Programm erstellt eine Verknüpfung auf deinem Desktop, die dann zum Öffnen einer Eingabeaufforderung verwendet werden kann.

Schritt 2: Sobald die Eingabeaufforderung geöffnet ist, gib den folgenden Code ein:

  • Adb shell
  • echo "persist.service.adb.enable=1" >>/system/build.prop
  • echo "persist.service.debuggable=1" >>/system/build.prop
  • echo "persist.sys.usb.config=mass_storage,adb" >>/system/build.prop"

Schritt 3: Erneuert starten - Reboot

Schritt 4: Verbinde nun einfach dein Android-Gerät mit deinem PC und der Android-Kontrollbildschirm wird sich öffnen, sodass du dein Gerät über deinen Computer steuern kannst.

Zugang zum kaputtem Android

Während diese Lösung für einige funktionieren wird, ist sie am besten für diejenigen geeignet, die Coding lieben und die bereits USB-Debugging auf deinem Handy installiert haben. Gehörst du dazu? Wenn ja - dann hast du Glück!

Teil 4: Datenabruf-Tool vs. Android Kontroll-Tool

Beide der oben beschriebenen Methoden sind sehr effektiv, um den Zugriff auf ein Gerät mit kaputtem Bildschirm zu ermöglichen, aber seien wir ehrlich: die zweite Option ist viel komplizierter, und wenn du dich nicht mit Programmierbefehlen auskennst, könntest du dich völlig verloren vorkommen.

Diese Methoden haben einige Unterschiede, die sie entweder zur idealen Lösung für dich machen können oder zu einer kompletten Verschwendung deiner Zeit.

Was ist das Beste für deinen Lebensstil? Einige der wichtigsten Unterschiede sind:

Dr.Fone's Toolkit für Android ist unendlich viel einfacher. Um dieses Programm zu nutzen, musst du nur dein Handy mit deinem PC verbinden und ein paar einfachen Schritten folgen, um auf deine Dateien zuzugreifen. Damit Android Control funktioniert, ist es erforderlich, dass du das USB-Debugging auf deinem Gerät bereits vor dem Unfall aktiviert hast, so dass es möglicherweise nicht funktioniert, wenn du es am meisten brauchst.

Android Control bietet dir eine Möglichkeit, das Gerät von einer externen Quelle aus zu steuern - du musst dann die Dateien, die du speichern möchtest, manuell auswählen und sie dann auf deinen PC kopieren. Umgekehrt kannst du mit dem Dr.Fone Toolkit alle Dateien auf deinem Gerät wiederherstellen und sie mit nur einem Klick auf deinem PC speichern.

Dr.Fone Toolkit ist sehr einfach zu bedienen, auch wenn du dich selbst nicht als technisch versierte Person ansiehst. Auf der anderen Seite erfordert Android Control, dass du nicht nur weißt, wie man USB-Debugging aktiviert, sondern auch, wie man ADB benutzt. Das übersteigt die Fähigkeiten der meisten Nutzer, aber technisch versierte Personen werden diese Methode wahrscheinlich bevorzugen.

>

Wie du sehen kannst, ist eine dieser Methoden sehr einfach zu bedienen und hilft dir, in weniger als 5 Minuten die Kontrolle über alle deine Dateien zu erlangen. Die andere, Android Control, erfordert jedoch fortgeschrittene Kenntnisse über ADB. Wenn du ein gewisses Maß an Kenntnissen und Fähigkeiten im Umgang mit Computern hast, wirst du wahrscheinlich Android Control bevorzugen. Wenn du nicht technikaffin bist, passt Dr.Fone - Datenrettung am besten zu dir.

>

Egal welche Methode du wählst, wir hoffen, dass du alle deine Dateien zurückbekommst - ein zertrümmerter Bildschirm kann extrem stressig sein, und es ist schön, diese Last von deinen Schultern zu nehmen!

Teil 5: Kaputter Android-Bildschirm richtig behandeln

Der kaputte Handy Bildschirm kann in zwei Kategorien eingeteilt werden:

  1. Minimal kaputt: Das Glas ist nicht zersplittert und in einem funktionsfähigen Zustand.
  2. Komplett zerbrochen: Hier ist nichts mehr zu sehen und es ist funktionsunfähig.

Wenn du mit Situation 1 konfrontiert bist. Du kannst den kaputten Bildschirm deines Handys ganz einfach mit einem Displayschutz wie gehärtetem Glas behandeln. So kannst du weitere Schäden am Display vermeiden.

Angenommen, nur das Touchglas deines Geräts ist zerbrochen und das Display funktioniert noch. Du kannst einige technische Freunde bitten, den Touchscreen zu reparieren oder zu ersetzen. Willst du die Bildschirmreparatur selbst durchführen, beachte Folgendes:

Du musst ein neues Touchscreen-Glas für dein Gerät in einem Online-Store oder einem nahegelegenen Markt kaufen. Achte darauf, dass du vor dem Kauf recherchierst, damit du das richtige Touchscreen-Glas für dein Gerät und von guter Qualität bekommst. Außerdem musst du die richtigen Werkzeuge für den Austausch des Bildschirms finden.

>
bildschirm reparatur auf android

Als nächstes nimmst du die Hilfe eines Haartrockners und bläst heiße Luft über dein kaputtes Handy-Display. Dadurch wird der Kleber des kaputten Bildschirms entfernt. Nun kannst du den Bildschirm vorsichtig aus deinem Gerät herausschneiden und durch ein neues Touchscreen-Glas ersetzen. Du kannst dir auch ein Video zum Austausch des Bildschirms auf YouTube ansehen, um eine Anleitung zu erhalten.

Anmerkung: Normalerweise kostet die Reparatur eines kaputten Handys zwischen $100 und $250. Wäge die Kosten für den Austausch des Bildschirms und die Anschaffung eines neuen Handys selbst ab.

Willst du mehr erfahren oderkreative Videos ansehen dann besuche einfach die  Wondershare Video Community

Julia Becker

staff Editor

0 Kommentare
Home > How-Tos > Lösungen zur Datenwiederherstellung > 5 Wege, wie man auf ein Android Phone mit kaputtem Bildschirm zugreifen kann