5 Lösungen zur Behebung des Problems, wenn das iPad nicht angeht

5 Lösungen zur Behebung des Problems, dass das iPad nicht an geht

Apr 14, 2022 • Filed to: iOS Probleme beheben • Proven solutions

0

In den letzten Jahren hat Apple verschiedene Generationen des iPad herausgebracht. Einige der neueren Geräte verfügen über viele High-End-Spezifikationen und -Funktionen, die sie zu einem sofortigen Favoriten unter den Benutzern machen. Nichtsdestotrotz haben iPad-Benutzer hin und wieder ein paar Probleme mit ihrem jeweiligen Gerät. Zum Beispiel ist das Problem, dass sich das iPad nicht einschalten lässt, ein häufiges Problem, mit dem viele Benutzer konfrontiert sind.

Immer wenn sich mein iPad nicht einschalten lässt, gibt es ein paar Techniken, die ich einsetze, um dieses Problem zu lösen. In dieser Anleitung mache ich Sie mit 5 einfachen Möglichkeiten zur Behebung des Problems "iPad lässt sich nicht einschalten" vertraut.

Teil 1: iPad-Hardware und -Zubehör prüfen

Stellen Sie zunächst sicher, dass kein Hardware-Problem mit Ihrem iPad vorliegt. Wenn Sie kein authentisches Kabel verwenden, kann es zu Lade- oder Akkuproblemen mit Ihrem Gerät kommen (da es nicht genug Strom liefert, um Ihr iPad einzuschalten). Gleichzeitig müssen Sie sicherstellen, dass der Akku Ihres iPads einwandfrei funktioniert.

Es gibt Zeiten, in denen auch der Ladeanschluss eine Fehlfunktion zu haben scheint. Immer, wenn sich das iPad nicht einschalten lässt, stelle ich sicher, dass es ohne Probleme geladen werden kann. Wenn es ein Problem mit einer Steckdose gibt, dann können Sie Ihr Gerät auch woanders aufladen. Reinigen Sie den Ladeanschluss und vergewissern Sie sich, dass keine physischen Schäden vorliegen, bevor Sie verschiedene andere Optionen zur Behebung des Problems verfolgen.

ipad lässt sich nicht einschalten

icon

Dr.Fone - Systemreparatur (iOS)

Beheben Sie iPhone-Systemfehler ohne Datenverlust.

Verfügbar auf: Windows Mac
3.981.454 Personen haben es bereits heruntergeladen

Teil 2: Erzwungener Neustart des iPad

Wenn Ihr iPad geladen ist und sich trotzdem nicht einschalten lässt, müssen Sie ein paar zusätzliche Maßnahmen ergreifen, um es neu zu starten. Eine der einfachsten Lösungen, um das Problem "iPad lässt sich nicht einschalten" zu beheben, ist ein Neustart des Geräts. Sie können den Neustart Ihres iPads erzwingen, indem Sie die richtigen Tastenkombinationen eingeben.

Um den Neustart Ihres iPads zu erzwingen, drücken Sie die Einschalttaste (die sich bei den meisten Geräten in der oberen rechten Ecke befindet) und die Home-Taste gleichzeitig. Achten Sie darauf, dass Sie beide Tasten gleichzeitig drücken. Halten Sie sie für mindestens 10 Sekunden gedrückt, bis Ihr iPad vibriert und ein Apple-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird. Dies erzwingt einen Neustart Ihres iPads und behebt das Problem mit dem Stromausfall, dem Sie gegenüberstehen würden.

Neustart des iPads erzwingen

Teil 3: iPad in den Wiederherstellungsmodus versetzen

Wenn Sie das Problem, dass sich das iPad nicht einschalten lässt, nicht durch einen erzwungenen Neustart beheben können, dann müssen Sie wahrscheinlich einen weiteren Schritt gehen. Eine der praktikabelsten Lösungen ist es, die Hilfe von iTunes in Anspruch zu nehmen, während Sie Ihr iPad in den Wiederherstellungsmodus versetzen. Auf diese Weise können Sie dieses Problem auf Ihrem iPad beheben.

Nachdem Sie Ihr iPad in den Wiederherstellungsmodus versetzt haben, können Sie es mit iTunes verbinden, um es wiederherzustellen oder zu aktualisieren. Wenn Sie eine dieser Optionen wählen, können Sie dieses Problem beheben. Ich konnte das Problem, dass sich mein iPad nicht einschalten lässt, beheben, indem ich diese Schritte befolgt habe:

1. Starten Sie zunächst iTunes auf Ihrem System und schließen Sie ein USB-/Lightning-Kabel an. Lassen Sie ab sofort das andere Ende des Kabels ausgesteckt. Vergewissern Sie sich vorher, dass Sie eine aktuelle Version von iTunes haben.

2. Während Sie nun die Home-Taste Ihres iPads drücken, verbinden Sie es mit Ihrem System. Halten Sie die Home-Taste gedrückt, bis iTunes Ihr Gerät erkennen würde. Sie erhalten auch auf Ihrem iPad einen "Verbinden mit iTunes"-Bildschirm.

ipad im Wiederherstellungsmodus

3. Nachdem Ihr iPad erkannt wurde, analysiert iTunes den Fehler und gibt die folgende Display-Meldung aus. Sie können Ihr Gerät einfach wiederherstellen oder aktualisieren, um dieses Problem zu beheben.

ipad wiederherstellen

Teil 4: iPad in den DFU-Modus versetzen

Sie können Ihr iPad nicht nur in den Wiederherstellungsmodus versetzen, sondern auch in den DFU-Modus, um das Problem "iPad lässt sich nicht einschalten" zu beheben. DFU steht für Device Firmware Update und wird meist von einem Gerät verwendet, wenn es auf eine neue Version von iOS aktualisiert wird. Dennoch kann man das iPad in den DFU-Modus versetzen, um ein anhaltendes Problem wie dieses zu beheben. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

1. Verbinden Sie Ihr iPad zunächst mit einem Lightning/USB-Kabel und schließen Sie das andere Ende noch nicht an Ihr System an. Halten Sie nun die Power- (Wake/Sleep-) und die Home-Taste auf Ihrem iPad gleichzeitig gedrückt.

2. Stellen Sie sicher, dass Sie beide Tasten gleichzeitig für mindestens 10 Sekunden gedrückt halten oder bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint.

3. Lassen Sie nun die Einschalttaste los, während Sie die Home-Taste noch für weitere 10-15 Sekunden gedrückt halten.

Dadurch wird Ihr Gerät in den DFU-Modus versetzt. Jetzt können Sie es mit iTunes verbinden und seine Firmware aktualisieren, um es einzuschalten.

ipad im dfu-Modus

Teil 5: iPad mit iTunes wiederherstellen

Vielleicht kennen Sie bereits die verschiedenen Programme von iTunes. Nicht nur zum Verwalten Ihrer Musik, iTunes kann auch zum Sichern oder Wiederherstellen eines iOS-Geräts verwendet werden. Wenn Sie bereits ein Backup Ihres iPads mit iTunes erstellt haben, können Sie auf die gleiche Weise vorgehen und es wiederherstellen. Dies wird Ihnen helfen, verschiedene Probleme im Zusammenhang mit Ihrem iPad zu beheben. Um das Problem "iPad lässt sich nicht einschalten" mit iTunes zu beheben, folgen Sie diesen Schritten.

1. Schließen Sie Ihr iPad an Ihr System an und starten Sie iTunes darauf. Stellen Sie sicher, dass Sie eine aktuelle Version von iTunes verwenden. Warten Sie eine Weile, da iTunes Ihr Gerät automatisch erkennen wird.

2. Wählen Sie nun Ihr Gerät aus und besuchen Sie dessen Seite "Zusammenfassung". Klicken Sie im Bereich "Sicherung" auf die Option "Sicherung wiederherstellen".

ipad mit itunes wiederherstellen

3. Dadurch wird ein weiteres Popup-Fenster erzeugt. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Wiederherstellen", um dem zuzustimmen und warten Sie eine Weile, da iTunes Ihr iPad wiederherstellen wird.

ipad mit itunes wiederherstellen

Nachdem Sie diese Technik befolgt haben, würden Sie zwar die Daten Ihres Geräts verlieren, aber Ihr iPad wäre im Handumdrehen wieder eingeschaltet.

Wenn keine der oben genannten Lösungen funktioniert, dann beheben Sie das Problem "iPad lässt sich nicht einschalten", indem Sie einen Apple Store in Ihrer Nähe aufsuchen. Gehen Sie einfach zu einem autorisierten iPad-Reparaturzentrum oder einem offiziellen Apple Store, um das Problem "Mein iPad lässt sich nicht einschalten" zu beheben. Einen Apple Store in Ihrer Nähe können Sie hier ausfindig machen. Wir sind jedoch sicher, dass Sie nach Befolgung dieser Vorschläge dieses Problem auf Ihrem iPad beheben können. Probieren Sie Ihre bevorzugte Option aus und verwenden Sie Ihr bevorzugtes iOS-Gerät ohne Probleme.

Julia Becker

staff Editor

0 Kommentare
mobiletrans petite boite
mobiletrans petite boite
Allrounder-Lösung für Smartphone
WhatsApp transferieren Beliebte Produkte
Bildschirm entsperren
Systemprobleme beheben
Daten sicher löschen
Passwörter wiederfinden Neues Produkt
Daten verwalten & übertragen
Daten sichern & wiederherstellen
Sicherer Download
Sicherheit Verifiziert. 5,481,347 Personen haben die Software gedownloaded.
Home > How-to > iOS Probleme beheben > 5 Lösungen zur Behebung des Problems, dass das iPad nicht an geht