Wie behebt man "iPhone schaltet sich mit verbleibendem Akku aus"

So beheben Sie das Problem: iPhone schaltet sich aus, wenn noch Akku übrig ist (iPhone5/6/6s)

Dec 08, 2021 • Filed to: Für iOS • Proven solutions

0

Das iPhone ist das Accessoire, das endlose Kommunikationsmöglichkeiten bietet und gleichzeitig ein stilvolles Gadget ist, das den ausgezeichneten Geschmack des Benutzers unterstreicht. Jeden Tag verbringen die Menschen viel Zeit damit, Nachrichten zu schreiben, Anrufe zu tätigen und im Internet zu surfen.

Das Smartphone hat einen großen Platz im menschlichen Leben eingenommen. Umso anstößiger ist es, wenn das Gerät während des Betriebs ausfällt. Schwerwiegende Fehlfunktion - Das iPhone schaltet sich von selbst ab. Während eines wichtigen Gesprächs oder einer Korrespondenz kann das Gerät einfach ausgehen, was viele negative Emotionen hervorruft. Es gibt mehrere Gründe und Möglichkeiten, das Problem zu beheben. Betrachten wir jedes einzeln.

Teil 1: Mögliche Ursachen und ihre Lösungen

(a) Batterieprobleme

Dies ist der häufigste Grund. Die Fehlfunktion kann in mehreren Fällen auftreten.

  1. 1. Das Telefon fiel herunter, wodurch sich die Akkukontakte trennten. Aber dieses Phänomen ist nicht von Dauer. Fakt ist, dass die Kontakte nicht abgebrochen, sondern einfach getrennt wurden und nun spontan die Position wechseln. Das Smartphone mag gut funktionieren, aber sobald der Besitzer es schüttelt (indem er es aus der Tasche zieht oder auf andere Weise), trennen sich die Kontakte des iPhone-Akkus von der Stromplatine, wodurch das Gerät ausgeschaltet wird. Der Ladezustand spielt keine Rolle.
  2. Kein originaler Akku Dies passiert, wenn beim Austausch des nativen Akkus billigere chinesische Pendants verbaut werden. Die Kapazität dieser Batterien kann von vornherein unzureichend sein. Aber das Telefon funktioniert trotzdem. Nur bei Vorgängen, die viel Energie erfordern (Internet-Surfen über das eingeschaltete WLAN und gleichzeitiges Gespräch über die Mobilfunkleitung) kommt es zu einem Stromstoß und die Akkukapazität sinkt auf Null - das Telefon schaltet sich aus.
  3. Batterie defekt Jede Batterie hat ihre eigene spezifische Ladegrenze, danach beginnt sie sich zu verschlechtern. Eine andere Situation ist, wenn das iPhone extremen Temperaturen ausgesetzt ist - für lange Zeit in einer zu warmen oder kalten Umgebung.

Wie kann man dies beheben?

Wenn die Schleifenkontakte kaputt sind, sollten Sie sich an das Servicecenter wenden - gut, wenn die Garantie auf dem iPhone noch gültig ist. Eine unabhängige, ungelernte Lösung des Problems ist mit katastrophalen Folgen behaftet.

Wenn ein nicht originaler Akku verwendet wird, ist der Ausweg einfach: Wechseln Sie zu einem zertifizierten. Zuerst müssen Sie den Stromverbrauch des Telefons ermitteln und dann den entsprechenden Akku kaufen.

(b) Probleme mit dem Leistungsregler

Apple-Smartphones sind Geräte, bei denen alles durchdacht ist. Es gibt einen speziellen Chip, der die während des Ladevorgangs gelieferte Spannung steuert. Der Akku des Telefons wird über einen speziellen Adapter vom Wechselstromnetz gespeist. Bevor sie in die Batterie gelangt, durchläuft die Spannung den Leistungsregler (derselbe Chip). Es wirkt als Barriere, die eine Beschädigung der Batterie verhindert. Wenn die Spannung den Anforderungen der Batterie entspricht, wird geladen, und wenn sie höher ist, wird der Chip getriggert und verhindert, dass der Impuls die Batterie erreicht.

Wenn sich das iPhone von selbst herunterfährt, kann dies bedeuten, dass der Leistungsregler defekt ist. In diesem Fall versucht das Betriebssystem des Telefons, den Akku vor Überspannungen zu „schützen“.

Reparaturverfahren:

Nur Spezialisten des Service-Centers können die Situation korrigieren. Der Austausch des ausgefallenen Leistungsreglers ist erforderlich. Dieser Vorgang ist mit Arbeiten am iPhone-Motherboard verbunden, bei denen unprofessionelle Handlungen zur vollständigen Unbrauchbarkeit des Geräts führen.

(c) Betriebssystemfehler

Das iPhone hat, wie jedes moderne Gerät, viele Funktionen. Eine davon ist die direkte Interaktion mit den Komponenten des Telefons. Dies geschieht durch das Lesen von Informationen von bestimmten Sensoren. Doch nicht immer spielt diese Funktion dem Besitzer in die Hände. Einige Softwarefehler führen dazu, dass sich das iPhone bei voller Ladung von selbst ausschaltet.

So beheben Sie die Situation

Die erste und einfachste Möglichkeit besteht darin, das Gerät vollständig neu zu starten. Dazu müssen Sie die Power- und Home-Taste gleichzeitig gedrückt halten. Sie sollten mindestens 15 Sekunden in dieser Position gehalten werden. Bei erfolgreichem Neustart erscheint das Herstellerlogo auf dem Display.

Es kommt vor, dass die Ladeanzeige defekt ist. Es wurde bereits festgestellt, dass das System mit Eisen in kompletter Symbiose arbeitet. Es liegt ein Fehler vor, bei dem trotz aufgeladenem Akku die entsprechende Anzeige "0%" anzeigt. Darauf reagiert das System sofort, indem es das Telefon ausschaltet. Die Lösung ist einfach:

      • Entladen Sie das iPhone vollständig.
      • Lassen Sie es 2-3 Stunden in diesem Zustand.
      • Dann verbinden Sie das Ladegerät.
      • Laden Sie bis zu 100 % auf.

Eine andere Möglichkeit, mit Fehlern umzugehen, besteht darin, das Betriebssystem wiederherzustellen. Der Vorgang wird über das iTunes-Programm durchgeführt (jeder Benutzer von Apple-Geräten hat es). Dann erhalten Sie ein völlig "sauberes" Gerät mit dem neuesten (verfügbaren) Betriebssystem. Um den Verlust wichtiger Informationen zu vermeiden, sollten Sie vor der Wiederherstellung eine Sicherungskopie der Daten in demselben iTunes erstellen oder auf dem iCloud-Cloud-Server speichern.

(d) Wasserschaden

Wasser ist neben Staub der Hauptfeind der digitalen Technologie. Wenn Feuchtigkeit in das Gerät eindringt, funktioniert das Gerät nicht mehr richtig. Dies kann sich darin äußern, dass sich das iPhone von selbst ausschaltet und erst beim Laden einschaltet. Um das Gerät nicht vollständig zu ruinieren, sollten Sie sich an das Servicecenter wenden, in dem das Telefon professionell getrocknet wird. Es wird nicht empfohlen, die Feuchtigkeit im Inneren des Smartphones selbst zu entfernen.

Teil 2: Überprüfen und Wiederherstellen aller verlorenen Dateien – Dr.Fone Datenwiederherstellungssoftware

Dr.Fone Datenwiederherstellung ist der nächste Wiederherstellungsmanager, der den grundlegenden Inhalt von Geräten ab iOS 7 wiederherstellt. Es unterstützt das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen, das Arbeiten mit fehlerhaften Geräten, den Systemausfall und das ROM. Die Dateien sind einsehbar, aber absolut vertraulich.

Laden Sie die Software herunter und befolgen Sie die einfachen Schritte im offiziellen Handbuch.

Pfeil

Dr.Fone - Datenrettung (iOS)

Die beste Alternative zu Recuva zur Wiederherstellung von allen iOS-Geräten

  • Entwickelt mit der Technologie zur direkten Wiederherstellung von Dateien aus iTunes, iCloud oder Telefon.
  • Kann Daten in schwerwiegenden Szenarien wie Geräteschaden, Systemabsturz oder bei versehentlichem Löschen von Dateien wiederherstellen.
  • Unterstützt alle gängigen Formen von iOS-Geräten wie iPhone XS, iPad Air 2, iPad, iPod usw.
  • Bereitstellung des einfachen Exports der von Dr.Fone - Datenrettung (iOS) wiederhergestellten Dateien auf Ihren Computer.
  • Benutzer können ausgewählte Datentypen schnell wiederherstellen, ohne den gesamten Datenblock vollständig zurückholen zu müssen.
Verfügbar für: Windows Mac
Bereits 3981454 Mal heruntergeladen

Verbinden Sie Ihr iPhone über ein USB-Kabel mit dem PC

Dr.Fone Datenrettungssoftware

Wählen Sie die abzurufenden Dateien aus und klicken Sie dann auf Wiederherstellen

Dr.Fone Datenrettungssoftware

Daten sichern mit Dr.Fone Datensicherung

Dr.Fone Telefon-Backup von Wondershare ist eine unverzichtbare App auf Ihrem Computer, wenn Sie Ihre Dateien von mobilen Geräte nicht verlieren möchten. Mit dieser Software können Sie die entscheidende Aufgabe des Sicherns von Dateien erledigen. Dies wird Ihnen helfen, gelöschte Daten von Ihrem iPhone und iPad einfach wiederherzustellen, ohne dass Sie ein Computerexperte sein müssen. Und jeder Schritt der Bedienung der Software ist auf der offiziellen Website gut dargestellt, sodass Sie jederzeit herausfinden können, was Sie tun sollten. Sichern Sie Ihre Daten jetzt mit Dr.Fone Telefon-Backup , um Datenverluste zu vermeiden.

Dr.Fone - Datenrettung (iOS)

Denken Sie daran, dass Sie mit dem Dr.Fone-Dienstprogramm gelöschte Daten von Ihrem iPhone und iPad ganz einfach von Ihrem Mac- oder Windows-Computer wiederherstellen können. Verlieren Sie nichts, was Sie auf Ihrem iOS-Gerät gespeichert haben. Laden Sie Dr.Fone Datenrettung jetzt herunter und seien Sie sich Ihrer Dateien sicher.

Gratis testen Gratis testen

Julia Becker

staff Editor

0 Kommentare
mobiletrans petite boite
mobiletrans petite boite
Allrounder-Lösung für Smartphone
WhatsApp transferieren
Bildschirm entsperren
Systemprobleme beheben Beliebte Produkte
Daten sicher löschen
Passwörter wiederfinden Neues Produkt
Daten verwalten & übertragen
Daten sichern & wiederherstellen
Sicherer Download
Sicherheit Verifiziert. 5,481,347 Personen haben die Software gedownloaded.
Home > How-to > Für iOS > So beheben Sie das Problem: iPhone schaltet sich aus, wenn noch Akku übrig ist (iPhone5/6/6s)