Wie man iSpoofer auf Android verwendet- Dr.Fone

Wie man iSpoofer auf Android verwendet?

Apr 14, 2022 • Filed to: Alle Lösungen für iOS und Android • Proven solutions

0

iSpoofer ist eines der nützlichsten Tools für iOS-Nutzer, das den GPS-Standort eines Nutzers simuliert. Mit iSpoofer können Sie Ihren aktuellen Standort auf einen beliebigen Ort in der Welt ändern und ohne Probleme auf geografisch eingeschränkte Inhalte zugreifen. Obwohl das Tool mehrere reale Anwendungen hat, verwenden die meisten Benutzer iSpoofer, um ihren Standort zu fälschen, um seltene Pokemon in Pokemon Go zu fangen.

Da iSpoofer eine äußerst zuverlässige App ist, wollen auch Android-Nutzer wissen, ob sie sie auf ihren Smartphones verwenden können oder nicht. Wenn Sie einer von ihnen sind, wird Ihnen dieser Leitfaden helfen. Im heutigen Artikel besprechen wir, ob Sie iSpoofer für Android herunterladen können oder nicht und was einige der besten Lösungen sind, um den GPS-Standort auf einem Android-Gerät zu fälschen.

Lassen Sie uns also ohne weitere Umschweife loslegen.

Teil 1: Kann ich den iSpoofer auf Android herunterladen?

Leider ist iSpoofer nicht für Android verfügbar. Es handelt sich um eine exklusive Geo-Spoofing-App, die nur auf iOS-Geräten funktioniert. Tatsächlich sind alle seine Funktionen nur auf das iOS-Ökosystem zugeschnitten. Wenn Sie also ein Android-Gerät haben, können Sie iSpoofer für Android überhaupt nicht herunterladen.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass Sie iSpoofer nicht benötigen, um den GPS-Standort auf einem Android-Smartphone zu fälschen. Es gibt Dutzende von Android-spezifischen Standortfälschungs-Apps, mit denen Sie den GPS-Standort simulieren und Pokemon Go mit einem gefälschten Standort spielen können. Einige dieser Geräte sind auch mit einer speziellen GPS-Joystick-Funktion ausgestattet, mit der Sie Ihre Bewegungen auch von einer Stelle aus steuern können.

Teil 2: Gängige Methoden zum Spoofing unter Android

Wenn es um die Wahl der richtigen Methoden zur Standortverschleierung für Android geht, müssen Sie besonders vorsichtig sein. Wieso? Denn es gibt viele gefälschte GPS-Apps für Android, die nicht zuverlässig sind und auch die Gesamtfunktionalität Ihres Smartphones beeinträchtigen können.

Hier sind einige der häufigsten Möglichkeiten, den Standort von Android-Geräten zu fälschen.

  1. VMOS verwenden

VMOS ist eine Anwendung, mit der Benutzer eine virtuelle Maschine auf ihrem Android-Gerät einrichten können. Das bedeutet, dass Sie zwei verschiedene Android-Systeme auf demselben Gerät einrichten können. Was VMOS zum richtigen Tool für Geo-Spoofing auf Android macht, ist die Tatsache, dass es eine Root-Aktivierungsfunktion mit nur einem Klick bietet. Sie können Ihr virtuelles Android-Betriebssystem problemlos rooten, ohne die Firmware des primären Betriebssystems zu beschädigen. Auf diese Weise können Sie professionelle Tools zum Spoofing Ihres Standorts installieren und Ihren GPS-Standort ohne Probleme ändern.

 

vmos

Der einzige Nachteil bei der Verwendung von VMOS ist, dass es extrem schwierig ist, es einzurichten und zu verwalten. Zuallererst benötigen Sie verschiedene Tools, um das virtuelle Betriebssystem erfolgreich auf Ihrem Gerät einzurichten. Zweitens handelt es sich bei VMOS um eine schwerfällige Software, und wenn Ihr Smartphone nicht über eine angemessene Konfiguration verfügt, kann sie sogar die gesamte Verarbeitung verlangsamen.

  1. Ihr Gerät rooten

Eine weitere Möglichkeit, den Standort auf Android zu fälschen, ist das Rooten Ihres Geräts. Wenn Sie ein Android-Gerät rooten, können Sie Spoofing-Apps von Drittanbietern installieren, die umfangreiche Funktionen bieten. Wenn Sie Ihr Gerät jedoch rooten, können Sie die Garantie nicht mehr in Anspruch nehmen. Wenn Sie also die Garantie Ihres Smartphones nicht verlieren wollen, ist "Rooting" möglicherweise nicht die richtige Lösung, um Ihren Standort in Pokemon Go zu fälschen.

  1. PGSharp verwenden

PGSharp ist eine der besten Alternativen zu iSpoofer für Android. Es handelt sich um eine optimierte Version der ursprünglichen Pokemon Go App, die einige zusätzliche Funktionen wie Spoofing und GPS Joystick enthält. Das Beste an der Verwendung von PGSharp ist, dass es mit allen Android-Geräten kompatibel ist. Sie müssen Ihr Gerät nicht rooten, um PGSharp zu installieren und auszuführen.

 

pgsharp

Sie können entweder die kostenlose oder die kostenpflichtige Version der App wählen. Letztere bietet natürlich ein paar zusätzliche Funktionen, aber wenn Sie nur Ihren Standort in Pokemon Go fälschen möchten, erfüllt die kostenlose Version von PGSharp diese Aufgabe ebenfalls.

Hinweis: Beachten Sie, dass PGSharp nicht im Google Play Store erhältlich ist und Sie es von der offiziellen PGSharp Webseite herunterladen müssen.

Zusatz: Der sicherste Weg zum Spoofing auf iOS ist Dr.Fone - Virtueller Standort

So können Sie also den GPS-Standort auf einem Android-Gerät fälschen und verschiedene Pokemon-Typen in Pokemon Go sammeln. Auch wenn iSpoofer nicht für Android verfügbar ist, können Sie die drei oben genannten Methoden verwenden, um den Standort mühelos zu ermitteln.

Es ist auch erwähnenswert, dass iSpoofer dauerhaft abgeschaltet ist und Sie es auch nicht mehr auf iOS-Geräten installieren können. Sogar die iSpoofer-Webswite ist nicht mehr verfügbar und wenn Sie auf Ihrem iPhone/iPad einen Standort vortäuschen möchten, müssen Sie sich nach anderen Optionen umsehen. Eine der besten Möglichkeiten, den GPS-Standort auf einem iOS-Gerät zu ändern, ist die Verwendung von Dr.Fone - Virtueller Standort (iOS). Es ist ein professionelles Geo-Spoofing-Tool für iOS, das über eine Vielzahl von Funktionen verfügt, um den Standort von iDevices vorzutäuschen.

Es verfügt über einen speziellen "Teleport-Modus", mit dem Sie Ihren aktuellen Standort an einen beliebigen Ort auf der Welt verlegen können. Sie können sogar einen falschen Standort mit seinen GPS-Koordinaten angeben. Wie iSpoofer verfügt auch Dr.Fone - Virtueller Standort (iOS) über die GPS Joystick Funktion. Das bedeutet, dass Sie verschiedene Pokemon-Typen fangen können, ohne sich überhaupt zu bewegen.

Hier sind einige der wichtigsten Funktionen von Dr.Fone - Virtueller Standort (iOS).

  • Ändern Sie Ihren aktuellen Standort mit einem einzigen Klick
  • GPS-Koordinaten verwenden, um Standorte zu finden
  • Steuern Sie Ihre GPS-Bewegungen virtuell mit der Joystick-Funktion
  • Passen Sie Ihre Bewegungsgeschwindigkeit beim Gehen in verschiedene Richtungen an
  • Kompatibel mit allen iOS-Versionen

Folgen Sie diesen Schritten, um Ihren GPS-Standort auf einem iDevice mit Dr.Fone - Virtueller Standort (iOS) zu ändern.

Gratis testenGratis testen

4.039.074 Personen haben es bereits heruntergeladen

Schritt 1 - Installieren Sie das Dr.Fone Toolkit auf Ihrem Computer und starten Sie die Software. Klicken Sie auf "Virtueller Standort" und verbinden Sie Ihr iPhone über ein Lightning-Kabel mit dem Computer.

Starten Sie den Virtuellen Standort

Schritt 2 - Sobald das Tool Ihr Gerät erkannt hat, klicken Sie auf "Loslegen", um fortzufahren.

Starten Sie den Virtuellen Standort

Schritt 3 - Sie werden zu einer Karte weitergeleitet, die Ihren aktuellen Standort anzeigt. Wählen Sie "Teleport-Modus" in der oberen rechten Ecke und verwenden Sie die Suchleiste, um den gewünschten Ort zu finden.

Starten Sie den Virtuellen Standort

Schritt 4 - Der Zeiger bewegt sich automatisch an die ausgewählte Stelle. Klicken Sie schließlich auf "Hierher bewegen", um diesen Ort als Ihren neuen Standort festzulegen.

Starten Sie den Virtuellen Standort

So können Sie den GPS-Standort auf einem iPhone/iPad mit Dr.Fone - Virtueller Standort (iOS) ändern.

Sicherer DownloadSicherer Download

Julia Becker

staff Editor

0 Kommentare
mobiletrans petite boite
mobiletrans petite boite
Virtueller Standort (iOS)
iOS-Standortwechsler
GPS Standort Faken ohne Jailbreak.
Bietet eine realistische Simulation mit der angepasste Geschwindigkeit.
Funktioniert perfekt mit allen ortsbasierten Apps.
sicher
Sicherheit Verifiziert. 5,481,347 Personen haben die Software gedownloaded.
Home > How-to > Alle Lösungen für iOS und Android > Wie man iSpoofer auf Android verwendet?