Pokémon Go Tipps: Pokémon fangen leicht gemacht!

Expertentricks zur Verwendung einer Feenkarte für das Fangen von Pokémon aus der Ferne

Dec 08, 2021 • Filed to: Effektive Telefon-tipps • Proven solutions

0

"Gibt es eine zuverlässige Feenkarte für Pokémon Go, mit der ich einige dieser neuen Pokémon fangen kann?"

Aufgrund ihrer unverwechselbaren Attacken und Kräfte sind Pokémon vom Feen-Typ ein sofortiger Hit im Spiel geworden. Allerdings kann es manchmal ziemlich schwierig sein, diese Pokémon vom Feen-Typ zu fangen. Die gute Nachricht ist, dass es noch einige Feenkarten für Pokémon Go gibt, die Sie verwenden können. In diesem Beitrag teile ich meine Erfahrung mit der Verwendung einer Feenkarte für Pokémon Go mit einigen weiteren Expertentipps für das Fangen ohne sich bewegen zu müssen.

feen Pokémon banner

Teil 1: Warum sollten Sie erwägen, Feen-Pokémon zu fangen?

Feen-Pokémon sind die neuesten Arten von Pokémon, die dem Spiel hinzugefügt wurden. In der Tat wurde nach fast 12 Jahren ein neuer Pokemon-Typ von Niantic hinzugefügt. Dies sind die Pokémon der Generation 6, die hinzugefügt wurden, um die Auswirkungen der Drachenkraft im Universum auszugleichen. Derzeit gibt es 63 Pokémon im Spiel - 19 reine und 44 Feen-Pokémon vom Dual-Typ.

alle Feen-Pokemon

Wie verwendet man Feen Pokémon?

Während einige bestehende Pokémon in diese Kategorie umgestaltet wurden, fügte Niantic auch ein paar neue Pokémon vom Typ Fee hinzu. Sie sind am effektivsten, wenn sie gegen Kampf-, Drachen- und Dunkel-Typ-Pokémon eingesetzt werden. Allerdings sollten Sie sie nicht gegen Pokémon vom Typ Feuer, Stahl und Gift einsetzen, da sie als deren Schwächen gelten. Zurzeit gibt es 30 verschiedene Attacken, die diese Pokémon ausführen können. Einige dieser mächtigen Feen-Pokémon sind Feelinara, Flabebe, Togepi, Primarene, etc.

Wo kann man Feen-Pokémon finden?

Es gibt keine speziellen Orte (wie Feuer- oder Wasser-Typ-Pokémon) für Feen-Pokémon. Meistens findet man sie in der Nähe von prominenten Orten wie Museen, Denkmälern, alten Gebäuden, etc. Sie können sie auch in der Nähe von Kirchen, Tempeln, Schreinen und manchmal sogar Friedhöfen finden. Um ihren Spawnort zu kennen, können Sie auch Pokémon Go Feenkarten verwenden.

Teil 2: Wie fängt man Feen-Pokémon ohne sich zu bewegen?

Mit Hilfe einer zuverlässigen Feenkarte für Pokémon Go können Sie die Spawnorte dieser Pokémons kennenlernen. Da es nicht möglich ist, diese Orte physisch aufzusuchen, können Sie stattdessen die Verwendung eines Standort Spoofers in Betracht ziehen. Zum Beispiel ist Dr.Fone - Virtueller Standort (iOS) eine zuverlässige Desktop-Anwendung, um den Standort des iPhones zu täuschen, ohne es zu jailbreaken. Sie können auch Ihre Bewegung simulieren und tonnenweise Pokémon fangen, ohne tatsächlich aus dem Haus zu gehen. Hier sind einige einfache Schritte, mit denen Sie Dr.Fone - Virtueller Standort (iOS) verwenden können, um den Standort Ihres iPhones zu fälschen.

Gratis testenGratis testen

4.039.074 Personen haben es bereits heruntergeladen

Schritt 1: Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem System

Starten Sie zunächst das Dr.Fone-Toolkit auf Ihrem System und klicken Sie auf der Startseite auf die Funktion "Virtueller Standort". Schließen Sie außerdem Ihr iPhone an den Computer an, stimmen Sie den Bedingungen der Anwendung zu und klicken Sie auf die Schaltfläche "Loslegen".

virtueller standort 01

Schritt 2: Spoofing des iPhone-Standorts

Das Programm erkennt automatisch den aktuellen Standort Ihres iPhones und zeigt ihn auf der Karte an. Um den Standort zu ändern, klicken Sie einfach auf das Symbol für den Teleport-Modus, das die dritte Option in der Leiste oben rechts ist.

virtueller standort 03

In der Suchleiste können Sie nun einfach die Zielkoordinaten, den Namen einer beliebigen Stadt oder sogar deren Adresse eingeben, um Ihren Standort zu ändern. Sie können diese Koordinaten oder den Zielort von einer Feenkarte für Pokémon Go erhalten.

virtueller standort 04

Am Ende können Sie einfach die Stecknadel auf der Karte anpassen, verschieben, vergrößern/verkleinern und die Stecknadel an Ihrem endgültigen Standort ablegen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Hierher verschieben". Dadurch wird der Standort Ihres iPhones automatisch gefälscht.

virtueller standort 05

Schritt 3: Simulieren Sie die Bewegung des iPhones (optional)

Wenn Sie möchten, können Sie auch oben auf den Ein-Stopp- oder Mehr-Stopp-Modus klicken und die Stecknadeln auf der Karte ablegen, um eine Route zu bilden. Sie können eine bevorzugte Geschwindigkeit zum Gehen/Laufen und die Anzahl der Wiederholungen der Bewegung eingeben.

virtueller standort 12

Es gibt auch einen GPS-Joystick, den Sie in der unteren linken Ecke der Benutzeroberfläche verwenden können. Mit seinen Tasten können Sie sich auf der Karte in jede beliebige Richtung bewegen und zwar auf realistische Weise. Auf diese Weise können Sie in Pokémon Go (virtuell) laufen, ohne dass Ihr Konto gesperrt wird.

virtueller standort 15
Sicherer DownloadSicherer Download

Teil 3: Top 3 Feenkarten für Pokémon Go, die noch funktionieren

Während viele Feenkarten für Pokémon Go nicht mehr funktionieren, gibt es einige zuverlässige Quellen, die noch aktiv sind. Hier sind einige dieser Pokémon Go Feenkarten, die Sie ausprobieren können.

1. TPF Fairy Maps for Pokémon Go

TPF, was für The Pokémon Fairy steht, ist eine spezielle Ressource, um alle Arten von Feen-Pokémon weltweit zu finden. Sie können auf die Webseite gehen und die eingebauten Filter verwenden, um nach einem beliebigen Spawnort eines Pokémon zu suchen. Die TPF-Feekarten für Pokémon Go werden regelmäßig aktualisiert und sind kostenlos. Sie können auch die Spawndauer verschiedener Feen-Pokémon kennenlernen, so dass Sie entscheiden können, ob der Ort einen Besuch wert ist oder nicht.

Webseite: https://tpfmaps.com/

tpf Pokémon karte

2. PoGo Map

Die PoGo-Map ist eine der umfangreichsten Feenkarten für Pokémon Go, die noch aktiv ist. Sie können einfach die entsprechende Webseite besuchen und die Spawnorte eines Pokémon, Nester, Pokestops, Gyms und Raids erfahren. Gehen Sie einfach zu einem beliebigen Ort und verwenden Sie die eingebauten Filter, damit Sie genaue Details über Feen-Pokémons und deren Spawns finden.

Webseite: https://www.pogomap.info/

pogo map webseite

3. Poke Crew

Poke Crew war früher eine Anlaufstelle, um die Live-Spawnorte von Pokémon auf Android zu finden. Obwohl die App aus dem Play Store entfernt wurde, können Sie sie immer noch über Drittanbieterquellen installieren. Abgesehen von den Feen-Pokémon wird es Ihnen auch die Spawnorte einiger anderer Pokémon mitteilen, die Sie über die Benutzeroberfläche filtern können.

Webseite: https://www.malavida.com/en/soft/pokecrew/android/

poke crew Benutzeroberfläche

Ich hoffe, dass Sie nach dem Lesen dieser Anleitung in der Lage sind, die zuverlässigste Feenkarten für Pokémon Go auszuwählen. Wie Sie sehen können, habe ich die 3 beliebtesten Optionen wie TPF Fairy Map for Pokémon Go, PoGo-Map und Poke Crew aufgelistet. Obwohl es auch einige andere Feenkarten für Pokémon Go gibt, die Sie erkunden können. Sobald Sie den Spawnpunkt von Feen-Pokémon gefunden haben, können Sie Dr.Fone - Virtueller Standort (iOS) verwenden und diese Pokémon fangen, ohne aus dem Haus zu gehen.

Julia Becker

staff Editor

0 Kommentare
mobiletrans petite boite
mobiletrans petite boite
Virtueller Standort (iOS)
iOS-Standortwechsler
GPS Standort Faken ohne Jailbreak.
Bietet eine realistische Simulation mit der angepasste Geschwindigkeit.
Funktioniert perfekt mit allen ortsbasierten Apps.
sicher
Sicherheit Verifiziert. 5,481,347 Personen haben die Software gedownloaded.
Home > How-to > Effektive Telefon-tipps > Expertentricks zur Verwendung einer Feenkarte für das Fangen von Pokémon aus der Ferne