iPhone unter iOS 15 versucht, Daten wiederherzustellen.

Wie beheben Sie „Datenwiederherstellung versuchen“ auf dem iPhone unter iOS 15/14/13?

Dec 08, 2021 • Filed to: Lösungen zur Datenwiederherstellung • Proven solutions

0

„Auf dem Display meines iPhones steht, dass ich zum Wiederherstellen die Home-Taste drücken soll, kurz nachdem ich es auf die neueste Version aktualisiert habe. Als ich das versucht habe, hat sich das iPhone mitten im Wiederherstellungsprozess neugestartet und zeigte dann wieder den gleichen Bildschirm. Das passiert nun immer wieder, mein Gerät hängt in einer Schleife. Was kann ich machen?“

Vor kurzem hat Apple mit dem Rollout der iOS 15-Updates begonnen. Die iOS-Nutzer waren überglücklich, endlich die exklusiven Funktionen ausprobieren zu können. Während das Update auf den meisten Geräten problemlos installiert wurde, kam es bei einigen wenigen Nutzern zu den oben genannten Problemen. iPhone „Datenwiederherstellung versuchen“ ist ein Systemfehler, bei dem das Gerät in einer Schleife hängen bleibt und der Benutzer keinen Zugriff mehr auf das Gerät hat. Der Fehler wird normalerweise ausgelöst, wenn ein externer Faktor den iOS-Installationsprozess unterbricht.

Doch wie jeden anderen Systemfehler können Sie auch „Datenwiederherstellung versuchen“ auf eigene Faust beheben. In diesem Artikel stellen wir Ihnen einige der effektivsten Lösungen vor, mit denen Sie die „Datenwiederherstellung versuchen“-Schleife umgehen und Ihr Gerät ohne Probleme nutzen können.

Teil 1: Wie beheben Sie das Problem, wenn das iPhone mit der Nachricht „Datenwiederherstellung versuchen“ hängen bleibt?

1. Neustart des iPhone erzwingen

Ein erzwungener Neustart des iPhones ist der einfachste und bequemste Weg, um unterschiedliche Arten von Systemfehlern zu beheben. Egal, ob das iPhone mit einem schwarzen Bildschirm hängen bleibt oder Sie nicht wissen, wie Sie mit der Meldung „Datenwiederherstellung versuchen“ umgehen sollen – ein einfacher erzwungener Neustart kann helfen, das Problem zu lösen und Zugriff auf Ihr Gerät zu erhalten. Zwingen Sie also zunächst Ihr Gerät zum Neustart und überprüfen Sie, ob der Fehler dadurch behoben wurde oder nicht.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu erfahren, wie Sie den Neustart Ihres iPhone erzwingen können.

Wenn Sie ein iPhone 8 oder höherverwenden, drücken Sie zunächst die „Lauter“-Taste. Drücken Sie dann die „Leiser“-Taste und lassen Sie sie wieder los. Schließen Sie den Vorgang ab, indem Sie die „Ein/Aus“-Taste gedrückt halten. Sobald das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint, lassen Sie die „Ein/Aus“-Taste wieder los und überprüfen Sie, ob Sie den Bildschirm „Datenwiederherstellung versuchen“ verlassen können.

neustart erzwingen iphone 8

Wenn Sie ein iPhone 7 oder ein älteres iPhone-Modell besitzen, ist ein anderer Weg zum Neustart des Geräts nötig. Drücken Sie in diesem Fall gleichzeitig die Tasten „Ein/Aus“ und „Leiser“ und lassen Sie sie los, sobald das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint.

neustart des iPhones erzwingen

Vorteile

  • Die beste Lösung zum Beheben der meisten Systemfehler.
  • Sie können diese Methode ohne den Einsatz externer Geräte oder Software anwenden.

Nachteile

  • Ein erzwungener Neustart des iPhones funktioniert nicht in jeder Situation.

2. „Datenwiederherstellung versuchen“ auf dem iPhone mit iTunes beheben

Sie können die „iPhone versucht Datenwiederherstellung“-Schleife auch über iTunes beheben. Diese Methode bringt jedoch ein hohes Datenverlustrisiko mit sich. Wenn Sie iTunes für die Wiederherstellung Ihres Geräts verwenden, verlieren Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit Ihre wertvollen Dateien – vor allem, wenn Sie keine Datensicherung angelegt haben. Wenden Sie diese Methode also nur an, wenn Ihr Gerät keine wertvollen Dateien enthält.

Hier erfahren Sie, wie Sie iTunes verwenden, um ein iPhone/iPad wiederherzustellen, das in der Datenwiederherstellungsschleife festhängt.

Schritt 1 – Beginnen Sie mit dem Herunterladen des neuesten iTunes auf Ihren PC. Installieren Sie es anschließend.

Schritt 2 – Verbinden Sie Ihr iDevice mit dem System und warten Sie, bis iTunes es erkannt hat. Sobald das Programm erkannt wurde, werden Sie automatisch aufgefordert, das iPhone wiederherzustellen, wenn es sich im Wiederherstellungsmodus befindet.

itunes wiederherstellen

Schritt 3 – Falls Sie keine Pop-ups sehen, können Sie manuell auf den „iPhone wiederherstellen“-Knopf klicken, um Ihr Gerät wiederherzustellen.

auf iphone wiederherstellen klicken

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, ist das Problem mit der Meldung „Datenwiederherstellung versuchen“ behoben und Sie können wieder auf Ihr Gerät zugreifen.

Vorteile:

  • Die Wiederherstellung eines iDevices über iTunes ist ziemlich einfach.
  • Vergleichsweise höhere Erfolgsquote als bei den bisherigen Lösungen.

Nachteile:

  • Wenn Sie Ihr Gerät mit iTunes wiederherstellen, verlieren Sie höchstwahrscheinlich wichtige Daten.

3. Versetzen Sie Ihr iPhone in den Wiederherstellungsmodus

Sie können den vorgestellten Fehler auch beheben, indem Sie Ihr iDevice im Wiederherstellungsmodus starten. Der Wiederherstellungsmodus wird oftmals verwendet, wenn ein iOS-Update fehlschlägt, Sie können Ihr Gerät aber auch in den Wiederherstellungsmodus versetzen, um die „Datenwiederherstellung versuchen“-Schleife zu beenden.

Folgen Sie diesen Schritten, um Ihr iPhone/iPad in den Wiederherstellungsmodus zu versetzen.

Schritt 1 – Wiederholen Sie zunächst dieselben Schritte wie in der ersten Methode oben, um einen Neustart Ihres Geräts zu erzwingen.

Schritt 2 – Halten Sie die „Ein/Aus“-Taste gedrückt, auch wenn das Apple-Logo auf Ihrem Bildschirm erscheint. Nehmen Sie nun einfach die Finger von den Tasten, wenn Sie die Meldung „Mit iTunes verbinden“ auf Ihrem Gerät sehen.

mit itunes verbinden

Schritt 3 – Starten Sie nun iTunes auf Ihrem System und verbinden Sie das Gerät mit einem USB-Kabel.

Schritt 4 – Ein Dialogfenster öffnet sich auf Ihrem Bildschirm. Klicken Sie hier auf den „Aktualisieren“-Knopf, um Ihr Gerät zu aktualisieren, ohne dass es zu Datenverlust kommt.

klicken sie auf itunes aktualisieren

Das war auch schon alles. iTunes beginnt nun automatisch mit der Installation der neuen Softwareaktualisierung. Danach haben Sie wieder Zugriff auf Ihr Gerät.

Vorteile:

  • Diese Methode lässt Ihre persönlichen Dateien unangetastet.

Nachteile:

  • Das Starten eines iPhones im Wiederherstellungsmodus ist nicht einfach und erfordert technisches Know-how.

4. Drücken Sie die Home-Taste

In vielen Fällen liegt die Ursache des Problems nicht an einem größeren technischen Fehler, sondern in einem unscheinbaren Problem. In diesem Fall können Sie das Problem mit einem einfachen Druck auf die „Home“-Taste beheben, anstatt erweiterte Lösungen zur Fehlerbehebung zu versuchen.

Wenn die Meldung „Datenwiederherstellung versuchen“ auf Ihrem Bildschirm erscheint, sehen Sie auch „Zum Wiederherstellen Home-Taste drücken“. Wenn die oben genannten Methoden nicht funktionieren, drücken Sie einfach die „Home“-Taste und prüfen Sie, ob die Software-Aktualisierung fortgesetzt wird oder nicht.

home-taste drücken

Vorteile:

  • Eine einfache Lösung, die keinerlei technische Kenntnisse erfordert.
  • Wenn das Problem nicht durch einen kritischen Fehler ausgelöst wurde, könnte dieser Weg funktionieren.

Nachteile:

  • Diese Methode hat eine relativ geringe Erfolgsquote.

5. iPhone „Datenwiederherstellung versuchen“ ohne iTunes und Datenverlust beheben

Wenn Sie bis hierher gelesen haben, haben Sie vielleicht bemerkt, dass alle oben genannten Lösungen ein gewisses Risiko bergen, sei es Datenverlust oder die Notwendigkeit zur Verwendung von iTunes. Wenn Ihr Gerät wertvolle Dateien enthält, möchten Sie diese Risiken sicher nicht eingehen.

In diesem Fall empfehlen wir die Verwendung von Dr.Fone – Systemreparatur. Dieses leistungsstarke iOS-Reparaturtool wurde speziell für die Behebung einer Vielzahl von iOS-Problemen entwickelt. Das Tool erfordert keine iTunes-Verbindung und behebt alle iOS-Fehler ohne jeden Datenverlust.

Systemreparatur

Dr.Fone – Systemreparatur

Machen Sie eine iOS-Aktualisierung ohne Datenverlust rückgängig.

Verfügbar für: Windows Mac
Bereits von3.981.454 Menschen heruntergeladen

Halten Sie sich an die folgenden Schritte, um die „iPhone versucht Datenwiederherstellung“-Schleife mit Dr.Fone – Systemreparatur zu beheben.

Schritt 1 – Installieren Sie zuallererst das Dr.Fone Toolkit auf Ihrem System und starten Sie es, um zu beginnen. Klicken Sie im Hauptfenster auf „Systemreparatur“.

systemreparatur anklicken

Schritt 2 – Verbinden Sie nun Ihr Gerät mit einem Kabel mit dem System und wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm „Standardmodus“.

standardmodus auswählen

Schritt 3 – Sobald das Gerät erkannt wurde, können Sie das korrekte Firmware-Paket herunterladen. Dr.Fone erkennt das Gerätemodell nun automatisch. Klicken Sie einfach auf „Start“, um den Download-Vorgang zu starten.

herunterladen der firmware starten

Schritt 4 – Stellen Sie sicher, dass Ihr System während des gesamten Vorgangs über eine stabile Internetverbindung verfügt. Es kann einige Minuten dauern, bis das Firmware-Paket erfolgreich heruntergeladen wurde.

Schritt 5 – Sobald das Firmware-Paket erfolgreich heruntergeladen wurde, klicken Sie auf „Jetzt reparieren“. Dr.Fone – Systemreparatur wird den Fehler nun automatisch erkennen und beheben.

jetzt reparieren klicken

Wir hoffen, dass Sie damit den Fehler „iPhone versucht Datenwiederherstellung“ auf Ihrem iPhone/iPad beheben können.

Sicherer DownloadSicherer Download

Teil 2: Wie können Sie Daten wiederherstellen, wenn „Datenwiederherstellung versuchen“ fehlgeschlagen ist?hot

Wenn Sie eine Lösung nutzen, die iTunes verwendet, verlieren Sie während des Vorgangs möglicherweise wertvolle Daten. In diesem Fall können Sie Dr.Fone – Datenrettung verwenden, um Ihre verlorenen Dateien wiederherzustellen. Es ist das weltweit iPhone Datenrettungstool #1 und ermöglicht Ihnen das problemlose Wiederherstellen gelöschter Dateien.

Hier finden sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Wiederherstellen verlorener Dateien auf einem iDevice mit Dr.Fone – Datenrettung.

Schritt 1 – Starten Sie Dr.Fone Toolkit und wählen Sie „Datenrettung“. Verbinden Sie Ihr iDevice mit dem Computer, um fortzufahren.

Schritt 2 – Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm die wiederherzustellende Datentypen aus. Wenn Sie zum Beispiel Kontakte wiederherstellen möchten, wählen Sie einfach „Kontakte“ aus der Liste aus und klicken Sie auf „Scan starten“.

dateien auswählen

Schritt 3 – Dr.Fone beginnt nun automatisch mit dem Scannen Ihres Geräts, um alle gelöschten Dateien zu finden. Warten Sie einige Minuten, da dieser Vorgang eine Weile dauern kann.

dateien scannen

Schritt 4 – Wählen Sie nach Abschluss des Scanvorgangs die wiederherzustellenden Dateien aus und klicken Sie auf „Auf Computer wiederherstellen“, um sie auf Ihrem System wiederherzustellen.

auf computer wiederherstellen

Sicherer DownloadSicherer Download

Teil 3: FAQs zum Wiederherstellungsmodus

1. Was ist der Wiederherstellungsmodus?

Der Wiederherstellungsmodus ist einfach eine Methode zur Fehlerbehebung. Hierbei verbinden Sie Ihr Gerät mit dem Computer und können Systemfehler mithilfe einer speziellen App (in vielen Fällen iTunes) beheben. Die App erkennt und behebt Probleme automatisch und ermöglicht Ihnen den Zugriff auf ihre Geräte.

2. Wie verlassen Sie den iPhone-Wiederherstellungsmodus?

Schritt 1 – Trennen Sie zunächst Ihr Gerät vom System.

Schritt 2 – Drücken und halten Sie dann die Ein/Aus-Taste gedrückt. Warten Sie, bis Ihr iPhone vollständig heruntergefahren ist. Drücken Sie nun die „Leiser“-Taste und halten Sie sie gedrückt, bis das Apple-Logo auf Ihrem Bildschirm erscheint.

Das war auch schon alles. Ihr iDevice wird nun normal neu gestartet und Sie können problemlos auf alle Funktionen zugreifen.

3. Verliere ich alle meine Daten, wenn ich mein iPhone wiederherstelle?

Bei der Wiederherstellung eines iPhones werden alle Inhalte, einschließlich Bilder, Videos, Kontakte usw., gelöscht. Wenn Sie jedoch vor der Wiederherstellung des Geräts ein Backup des Geräts erstellt haben, können Sie die Daten problemlos wiederherstellen.

Fazit

Obwohl das iOS 15-Update nach und nach verteilt wird, sollten Sie bedenken, dass die Version noch nicht vollständig stabil ist. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum viele Benutzer bei der Installation der neuesten Software-Updates auf die „iPhone versucht Datenwiederherstellungsprogramm“-Schleife stoßen. Da es sich hierbei jedoch nicht um einen kritischen Fehler handelt, können Sie ihn selbst beheben. Wenn Sie keine wertvollen Dateien gespeichert haben und Ihnen ihr Verlust nicht wichtig ist, können Sie iTunes verwenden, um das Problem zu beheben. Wenn Sie Ihre Daten dagegen nicht verlieren wollen, installieren Sie Dr.Fone – Systemreparatur auf Ihrem System, und lassen Sie die Software den Fehler diagnostizieren und beheben.

Sicherer DownloadSicherer Download

Julia Becker

staff Editor

0 Kommentare
mobiletrans petite boite
mobiletrans petite boite
Allrounder-Lösung für Smartphone
WhatsApp transferieren Beliebte Produkte
Bildschirm entsperren
Systemprobleme beheben
Daten sicher löschen
Passwörter wiederfinden Neues Produkt
Daten verwalten & übertragen
Daten sichern & wiederherstellen
Sicherer Download
Sicherheit Verifiziert. 5,481,347 Personen haben die Software gedownloaded.
Home > How-to > Lösungen zur Datenwiederherstellung > Wie beheben Sie „Datenwiederherstellung versuchen“ auf dem iPhone unter iOS 15/14/13?