Verbergen des Root-Zugriffs vor Apps auf Android

Drei Möglichkeiten zum Verbergen des Root-Zugriffs von Apps unter Android

Apr 14, 2022 • Filed to: Alle Lösungen für iOS und Android • Proven solutions

0

Es mag Sie überraschen, doch hin und wieder müssen Benutzer den Root-Zugriff vor bestimmten Apps verbergen. Einige Apps funktionieren aus Sicherheitsgründen auf gerooteten Geräten nicht korrekt. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie den Root-Zugriff auf Ihrem Android-Smartphone verbergen. Doch keine Sorge! Der Weg dazu ist recht einfach – Sie werden keine Probleme haben, die Root-Funktion auf Ihrem Gerät vor Apps zu verstecken. In diesem Artikel stellen wir Ihnen drei verschiedene Möglichkeiten vor, den Root-Zugriff auf Ihrem Telefon zu verbergen. Legen wir los, hier erfahren Sie mehr darüber.

Teil 1: Verbergen des Root-Zugriffs mit der Root Cloak App

Wie bereits erwähnt funktionieren einige App auf gerooteten Geräten nicht korrekt. Sie sehen möglicherweise Meldungen wie die folgende, wenn Sie die entsprechende App verwenden möchten.

Root-Zugriff benötigt

Um dieses Problem zu beheben, können Sie eine Root-Hider-App ausprobieren und Ihr Gerät so austricksen. Die erste Option hierbei ist die Root Cloak App. Dies ist eine zuverlässige Anwendung, mit der Sie die meisten dieser Apps ausführen können, ohne zuvor die Root-Funktion auf Ihrem Gerät deaktivieren zu müssen. Mithilfe von Root Cloak können Sie den Root-Zugriff auf Ihrem Gerät verbergen, indem Sie sich an die folgenden Schritte halten.

1. Laden Sie zunächst Cydia Substrate auf Ihr Gerät herunter. Sie können die Software von der offiziellen Website hier oder von der Google Play Store-Seite herunterladen.

2. Wenn Ihr Android-Smartphone unter Version 4.4 oder neuer läuft, müssen Sie außerdem den SELinux Mode Changer herunterladen und hier die Option „Permissive“ aktivieren.

3. Laden Sie jetzt Root Cloak von der entsprechenden Seite im Google Play Store herunter und installieren Sie es auf Ihrem Gerät.

4. Nach der erfolgreichen Installation starten Sie nun einfach Ihr Telefon neu und öffnen Sie die Root Cloak-App. Auf dem Eröffnungsbildschirm können Sie jetzt einfach die Anwendungen hinzufügen, vor der Sie den Root-Zugriff verbergen möchten.

root-zugriff vor apps verbergen

5. Falls eine App nicht aufgeführt ist, können Sie sie auch manuell hinzufügen. Sie können außerdem zu den Standard-Apps zurückkehren und Ihre Auswahl entfernen.

apps manuell hinzufügen

Herzlichen Glückwunsch! Nun können Sie Ihr Gerät ohne Probleme verwenden. Falls diese Option dennoch nicht funktioniert, können Sie es mit der folgenden Alternative versuchen.

Teil 2: Verbergen des Root-Zugriffs mit der Hide my Root-App

Wenn Sie auf der Suche nach einer Alternative sind, können Sie einfach die Hide my Root App ausprobieren. Die App ist kostenlos im Play Store erhältlich und bietet zahlreiche zusätzliche Optionen. Damit können Sie die SU-Binär-Option ausblenden und alle bisher nicht unterstützten Apps ausführen. Sie können die Hide my Root-App ohne Probleme verwenden. Halten Sie sich einfach an die folgenden Schritte, um den Root-Zugriff auf Ihrem Gerät zu verbergen.

1. Laden als Erstes einfach die Hide my Root-App aus dem Play Store rechts herunter.

2. Nachdem Sie die App erfolgreich installiert haben, können Sie sie einfach starten. Zunächst wird nun die Superuser-Berechtigung abgefragt. Wählen Sie nun die gewünschte Option aus und tippen Sie zum Fortfahren auf den „Zulassen“-Knopf.

superuser-zugriff anfordern

3. Jetzt sehen Sie eine Option, um verschiedene Aufgaben auszuführen. Idealerweise sollten Sie die SU-App nun nicht mehr deinstallieren. Tippen Sie zum Fortfahren einfach auf die Option „Hide su binary“.

4. Warten Sie nun ein paar Sekunden, während die Anwendung die notwendigen Aufgaben zum Verbergen des Root-Zugriffs auf Ihrem Gerät ausführt. Nach dem Abschluss sehen Sie die folgende Anfrage. Die App kann also den Root-Zugriff auf Ihrem Gerät verbergen und die gewünschte App kann nun ohne Probleme verwendet werden.

root-zugriff vor apps verbergen

Die App bietet außerdem zahlreiche zusätzliche Funktionen. So können Sie ein Passwort für Ihre Aufgaben festlegen, um Ihr Gerät abzusichern. Beachten Sie hierbei jedoch, dass Hide my Root manche mit Kingroot gerootete Geräte nicht unterstützt. Wählen Sie im Falle von Problemen daher besser eine andere Alternative.

Teil 3: Verbergen des Root-Zugriffs mit den integrierten Funktionen von Custom ROMs

Dieser Weg stellt eine weitere einfache, zuverlässige und problemlose Möglichkeit zum Verbergen des Root-Zugriff auf Ihrem Gerät dar. Es gibt einige benutzerdefinierte ROMs (wie CyanogenMod), die bereits vorab gerootetet sind. Wenn Sie also eine benutzerdefinierte ROM dieser Art verwenden, benötigen Sie keine Drittanbieterapp, um den Root-Zugriff auf Ihrem Telefon zu verbergen. Sie können den Root-Zugriff auf Ihrem Gerät einfach per Tipp ein-/ausschalten. Dafür können Sie sich einfach an diese simplen Schritte halten.

1. Um den Root-Zugriff zu verbergen, müssen Sie zunächst die „Entwickleroptionen“ auf Ihrem Gerät aktivieren. Rufen Sie dafür Einstellungen > Über das Telefon auf und tippen Sie siebenmal hintereinander auf die „Build-Nummer“-Option.

entwickleroptionen

2. Wechseln Sie nun zurück zum Hauptmenü und öffnen Sie die Entwickleroptionen. Verwenden Sie jetzt einfach den Schalter, um sie zu aktivieren. Tippen Sie dann auf die „Root-Zugriff“-Option, um die Funktion zu deaktivieren oder zu aktivieren.

root-zugang

3. Nun öffnet sich das folgende Dialogfenster. Hier können Sie entweder den Root-Zugriff vollständig deaktivieren oder jede andere gewünschte Option verwenden.

root-zugriff deaktivieren

Das ist auch schon alles! Mit einem einzigen Fingertipp können Sie so den Root-Zugriff auf Ihrem Gerät deaktivieren. Wenn Sie ihn wieder aktivieren möchten, folgen Sie denselben Schritten und wählen Sie die entsprechende Option aus der obigen Liste. Dieser Weg ist besonders einfach und problemlos, um den Root-Zugriff auf Ihrem Smartphone ohne die Hilfe einer Drittanbieter-App zu steuern.

Damit wissen Sie nun, wie Sie den Root-Zugriff auf Ihrem Gerät vor Apps verbergen und können Ihr Android-Smartphone damit hoffentlich noch besser genießen. Wählen Sie Ihre bevorzugte Methode zum Verbergen des Rootings aus, um Ihr Smartphone problemlos zu verwenden. Wir sind uns sicher, dass Ihnen diese Optionen bei zahlreichen Gelegenheiten weiterhelfen wird. Wenn Sie beim Verbergen des Root-Zugriffs auf Ihrem Telefon nicht weiterkommen, können Sie uns dies gerne in den Kommentaren unten mitteilen.

Julia Becker

chief Editor

0 Kommentare
Geräte-Rooting
Home > How-to > Alle Lösungen für iOS und Android > Drei Möglichkeiten zum Verbergen des Root-Zugriffs von Apps unter Android