iPhone mit/ohne SIM-Karte entsperren- Dr.Fone
google play logo app store logo

Wie Sie das iPhone mit/ohne SIM-Karte entsperren

Aug 24, 2021 • Filed to: Geräte entsperren • Proven solutions

0

Es ist inzwischen ganz einfach, Geräte zu entsperren und in jedem beliebigen Netz zu verwenden. Der Grund dafür: Immer mehr Netzanbieter erlauben den Nutzern, ihre Geräte zu entsperren und stellen dafür sogar die nötigen Codes zur Verfügung.

In diesem Artikel sehen wir uns an, wie Sie Ihr Gerät mit oder ohne SIM-Karte entsperren. Lesen Sie einfach unsere vollständige Anleitung zum Entsperren Ihrer Sim-Karte im iPhone. Sehen wir uns zuerst die nötigen Schritte an, wenn Sie eine SIM-Karte von Ihrem Netzanbieter verwenden.

Sollte Ihr iPhone jedoch eine falsche ESN verwenden oder auf einer Sperrliste stehen, können Sie in einem anderen Artikel nachlesen, was Sie im Falle eines iPhone auf einer Sperrliste unternehmen können.

Teil 1: Wie Sie Ihr iPhone mit SIM-Karte entsperren

Prüfen Sie als erstes, ob Ihr Netzanbieter das Entsperren anbietet. Apple rät, für das Entsperren von Geräten ausschließlich diese Methode zu verwenden. Wenden Sie sich also mit der Bitte an Ihren Netzanbieter, den Entsperrvorgang anzustoßen und Ihnen Ihren Entsperrcode zu senden, falls Sie dies noch nicht getan haben. Dieser Vorgang dauert normalerweise maximal 7 Tage, lesen Sie also hier weiter, sobald Ihr Gerät vom Netzanbieter entsperrt wurde.

Schritt 1: Sobald der Netzanbieter das Entsperren des Geräts bestätigt hat, entfernen Sie Ihre SIM-Karte und legen Sie die neue zu verwendende SIM-Karte ein.

Schritt 2: Schließen Sie den Einrichtungsvorgang ab und wählen Sie „Aus iCloud-Backup wiederherstellen“. Tippen Sie auf Weiter und geben Sie Ihre Apple ID und Ihr Passwort ein. Wählen Sie nun ein Backup aus, aus dem das Gerät wiederhergestellt werden soll.

iPhone mit SIM-Karte entsperren

Dieser Vorgang kann etwas Zeit in Anspruch nehmen, je nach Größe Ihres iCloud-Backups und abhängig von der Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung.

Teil 2: Wie Sie Ihr iPhone ohne SIM-Karte entsperren

Besitzt Ihr Gerät dagegen keine SIM-Karte, halten Sie sich an die folgenden Schritte, nachdem Ihr Mobilfunkanbieter das Entsperren Ihres Telefons bestätigt hat. Folgen Sie diesen Anweisungen, um den Entsperrvorgang abzuschließen.

Wenn Ihr Telefon entsperrt wurde, können Sie sich an die nachstehenden Anweisungen halten, um den Entsperrvorgang abzuschließen.

Beginnen Sie mit dem Backup Ihres iPhones

Sie können sich hierbei entscheiden, ob Sie Ihr Gerät über iCloud oder per iTunes sichern möchten. In dieser Anleitung nutzen wir iTunes.

Schritt 1: Starten Sie iTunes und verbinden Sie jetzt Ihr iPhone mit Ihrem Computer. Wählen Sie Ihr Gerät aus, sobald es erscheint, und klicken Sie dann auf „Jetzt sichern“.

iPhone ohne SIM-Karte entsperren

Löschen Sie das Gerät

Nach dem Abschluss des Backups können Sie Ihr Gerät vollständig löschen. Und so geht es.

Gehen Sie auf Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Inhalte und Einstellungen löschen

iPhone mit/ohne SIM-Karte entsperren

Möglicherweise müssen Sie Ihren Passcode eingeben, um den Vorgang abzuschließen. Es kann nun einige Zeit dauern, bis Ihr iPhone vollständig gelöscht ist.

Stellen Sie Ihr iPhone wieder her

Nachdem Sie Ihr Gerät vollständig gelöscht haben, finden Sie sich auf dem Einrichtungsbildschirm wieder. Schließen Sie den Einrichtungsvorgang ab und halten Sie sich dann an die folgenden einfachen Schritten, um Ihr iPhone wiederherzustellen.

Schritt 1: Starten Sie iTunes auf Ihrem Computer und verbinden Sie dann das Gerät. Wählen Sie das Gerät aus, sobald es sichtbar ist, und wählen Sie dann „Backup in iTunes wiederherstellen“.

iPhone ohne SIM-Karte entsperren

Schritt 2: Wählen Sie das wiederherzustellende Backup und klicken Sie auf „Wiederherstellen“. Warten Sie nun, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Lassen Sie das Gerät verbunden, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

iPhone ohne SIM-Karte entsperren

Teil 3: Wie Sie das iPhone mit dem SIM-Entsperr-Dienst entsperren

Wenn Sie ins Ausland reisen oder zu einem günstigeren Anbieter wechseln möchten, müssen Sie zuerst die SIM Ihres iPhones entsperren. Der Dr.Fone – SIM-Entsperr-Dienst kann Ihnen in diesem Fall optimal weiterhelfen. Dieser Dienst kann die SIM-Sperre Ihres iPhones dauerhaft aufheben – ohne dabei die Garantie Ihres Telefons aufzuheben. Der Entsperrvorgang erfordert keinerlei technische Kenntnisse und ist daher für jeden einfach umzusetzen.

Klicken Sie auf der offiziellen Website von SIM-Entsperr-Dienst auf Ihr Telefon und wählen Sie Apple aus den Smartphone-Marken. Nun werden Sie auf die nächste Website weitergeleitet.

SIM-Entsperr-Dienst

Geben Sie im folgenden Fenster Ihre Telefoninformationen und Ihre Kontakt-E-Mail-Adresse ein. Senden Sie nun den Auftrag ab. Im Anschluss an Ihre erfolgreiche Bestellung erhalten Sie vom System den Entsperrcode und eine Anleitung per E-Mail zugestellt. Mit diesem Entsperrcode können Sie nun Ihr iPhone ganz einfach und dauerhaft entsperren.

Teil 4: Wie Sie Ihr iPhone mit iPhone IMEI entsperren

iPhone IMEI ist ein weiterer Online-SIM-Entsperrdienst speziell für das iPhone. Mit diesem Dienst können Sie Ihr iPhone ohne SIM-Karte oder Entsperrcode vom Netzanbieter entsperren. Der Entsperr-Service von iPhone IMEI entsperrt Ihr iPhone auf offiziellem Wege, dauerhaft und für immer!

iphone entsperren mit iphoneimei.net

Wählen Sie auf der offiziellen iPhone IMEI -Website einfach Ihr iPhone-Modell und den Netzanbieter aus, auf den Ihr iPhone festgelegt ist. Nun werden Sie auf die nächste Seite weitergeleitet. Sobald Sie die Anweisungen auf der Seite umgesetzt und die Bestellung abgeschlossen haben, wird Ihr iPhone IMEI an den Netzanbieter übermittelt und Ihr Gerät wird in der Apple-Datenbank auf die Whitelist gesetzt. Dies dauert in der Regel 1–5 Tage. Nach dem Entsperren erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail.

Teil 5: Wie Sie ein entsperrtes iPhone ohne SIM updaten

Nach dem Entsperren können Sie ein Software-Update auf Ihrem iPhone durchführen. Damit dies auf Ihrem nicht mehr gesperrten Gerät ohne SIM-Karte möglich ist, müssen Sie das Gerät zunächst über iTunes updaten. Und so geht es.

Schritt 1: Starten Sie iTunes auf Ihrem Computer und verbinden Sie Ihr iPhone nun per USB-Kabel. Wählen Sie „Mein iPhone“ im Geräte-Menü.

Schritt 2: Nun erscheint ein Browser-Bildschirm, der den Inhalt im Hauptfenster darstellt. Klicken Sie auf dem Übersicht-Tab auf „Nach Update suchen“.

iPhone mit/ohne SIM-Karte entsperren

Schritt 3: Falls ein Update verfügbar ist, sehen Sie ein Dialogfeld. Klicken Sie im Dialogfeld auf den „Laden und aktualisieren“-Knopf. iTunes zeigt Ihnen nun eine Bestätigungsmeldung zum Abschluss der Aktualisierung und teilt Ihnen mit, dass Sie das Gerät sicher trennen können.

Teil 6: YouTube-Video zum Entsperren des iPhones

Hier haben wir Ihnen die von Apple empfohlene Methode zum Entsperren Ihres Geräts vorgestellt. Es gibt jedoch auch zahlreiche andere Möglichkeiten zum Entsperren Ihres Geräts. Am Sichersten ist es hierbei, diese Arbeit von Ihrem Netzanbieter erledigen zu lassen. Doch wofür auch immer Sie sich entscheiden, halten Sie sich einfach an die Anleitung in diesem Artikel, um Ihr Gerät einzurichten und es über iTunes zu aktualisieren. Im Anschluss können Sie es mit der SIM-Karte des neuen Anbieters verwenden.

Gratis Download Gratis Download

Julia Becker

chief Editor

0 Kommentare
Home > How-to > Geräte entsperren > Wie Sie das iPhone mit/ohne SIM-Karte entsperren