9 Schnellreparaturen des Fehlers "Leider wurde TouchWiz gestoppt"- Dr.Fone
google play logo app store logo

9 Schnellreparaturen des Fehlers "Leider wurde TouchWiz gestoppt"

Oct 12, 2021 • Filed to: Android-Probleme beheben • Proven solutions

0

"Unglücklicherweise hat TouchWiz Home aufgehört" ist in aller Munde aufgrund der lästigen TouchWiz UI, einer von Samsung entwickelten Front-End Benutzeroberfläche. Ganz zu schweigen davon, dass Samsung im Laufe der Jahre eine Menge Ärger mit seinen verärgerten Nutzern bekommen hat, und der Grund dafür ist ziemlich offensichtlich: die vorinstallierten Bloatware-Apps und der Themenstart "TouchWiz Home". Das stört die Benutzer nicht nur brutal und frisst einen Haufen internen Speicherplatz, sondern führt auch zu oft zu Verzögerungen wegen der niedrigen Geschwindigkeit und Stabilität. Infolgedessen erhalten die Benutzer die Meldungen "Leider hat TouchWiz home aufgehört" und "Leider hat TouchWiz aufgehört". Offensichtlich gibt es mehrere Mängel im Design und in der Funktionsweise dieses Launchers, so dass Touchwiz immer wieder abbricht oder nicht mehr reagiert.

Teil 1: Häufige Szenarien, wenn TouchWiz immer wieder stoppt

In diesem Abschnitt werden wir einige Szenarien vorstellen, die dafür verantwortlich gemacht werden können, dass TouchWiz nicht funktioniert. Schauen Sie sich die folgenden Punkte an:

  • In den meisten Fällen bleibt TouchWiz nach einem Android-Update stehen. Wenn wir unser Samsung-Gerät aktualisieren, geraten die alten Daten und der Cache in der Regel in Konflikt mit TouchWIz, was zu diesem Chaos führt.
  • Wenn Sie einige integrierte Apps deaktivieren, können Sie Probleme mit TouchWiz bekommen. Dies kann manchmal den TouchWiz-Betrieb behindern und die Fehlermeldung "Leider ist TouchWiz Home gestoppt" hervorrufen.
  • Oftmals kann die Installation von Drittanbieter-Apps und -Widgets dieses Problem verursachen. Die Apps wie Launcher können mit dem TouchWiz-Home-Launcher in Konflikt geraten und ihn deshalb nicht mehr funktionieren lassen. Auch ein fehlerhaftes Widget ist für dasselbe verantwortlich, d.h. es zwingt TouchWiz zum Anhalten.

Teil 2: 9 Schnellreparaturen des Fehlers "Leider wurde TouchWiz gestoppt"

Behebung von "TouchWiz hält an" durch Reparatur des Android-Systems

Wenn Ihr TouchWiz immer wieder stoppt und Sie nicht in der Lage sind, weiterzumachen, ist der beste Weg, um die Situation zu handhaben, die Reparatur des Android-Systems. Und das beste Programm, das Ihnen dabei helfen kann, ist Dr. Fone - Systemreparatur (Android). Es hat die Fähigkeit, jede Art von Android-System Problem ohne Komplikationen zu beheben. Um dieses Problem zu beheben, nimmt das Tool nur wenige Minuten von Ihnen und führt reibungslos. Außerdem müssen Sie sich keine Sorgen machen, wenn Sie kein technischer Profi sind. Dieses Tool erfordert keine besonderen technischen Kenntnisse. Hier sind die Vorteile, die Sie mit diesem Tool erhalten.

icon

Dr. Fone - Systemreparatur (Android)

Ein-Klick-Tool zur Behebung von "TouchWiz hat leider gestoppt"

  • Ein sehr einfaches Tool, das Probleme mit nur einem Klick behebt
  • Bietet vollen Support rund um die Uhr sowie eine 7-tägige Geld-zurück-Garantie
  • Genießt eine höhere Erfolgsquote und gilt als erstes Tool mit solch erstaunlichen Funktionen
  • Kann eine Vielzahl von Android-Problemen beheben, einschließlich App-Absturz, schwarzer/weißer Bildschirm des Todes
  • Völlig gesichert und kein Schaden in Bezug auf eine Virusinfektion
Verfügbar für: Windows
3,981,454 Benutzer haben es heruntergeladen

Schritt 1: Herunterladen des Programms

Der Ein-Klick-Reparaturprozess beginnt mit dem Download von Dr.Fone von der offiziellen Website. Nach dem Download folgen Sie den Installationsschritten. Nach erfolgreicher Installation starten Sie das Programm auf Ihrem PC.

Schritt 2: Verbinden Sie Ihr Samsung-Gerät

Nachdem Sie die Software geöffnet haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Systemreparatur" auf der Hauptschnittstelle. Nehmen Sie Ihr Samsung-Telefon und verbinden Sie es mit Hilfe eines USB-Kabels mit dem Computer.

Touchwiz Home stoppt reparieren

Schritt 3: Wählen Sie die Registerkarte

Auf dem nächsten Bildschirm wählen Sie nun die Registerkarte "Android Reparatur". Sie befindet sich auf der linken Seite.

android reparatur zum reparieren von touchwiz home stoppt

Schritt 4: Richtige Informationen eingeben

Bitte halten Sie Ihre Handydaten bereit, da Sie diese im nächsten Fenster benötigen. Sie müssen die korrekte Marke, das Modell und den Ländernamen usw. eingeben, damit Ihr Gerät besser erkannt wird.

Gerätedaten eingeben

Schritt 5: Bestätigen Sie die Aktionen

Dieser Vorgang kann dazu führen, dass Ihre Daten gelöscht werden. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, eine Sicherungskopie Ihrer Daten anzulegen.

Hinweis: Sie können Dr. Fone - Telefon-Backup (Android) verwenden, um Ihr Samsung-Gerät zu sichern, falls Sie sich fragen, wie.

Schritt 6: Bringen Sie Ihr Gerät in den Download-Modus

Sie erhalten einige Anweisungen auf Ihrem Bildschirm, um Ihr Gerät im Download-Modus zu halten. Befolgen Sie diese je nach Ihrem Gerät und klicken Sie auf "Weiter". Wenn Sie dies tun, erkennt das Programm Ihr Gerät und lässt Sie die neueste Firmware herunterladen.

Download-Modus zum Beheben des Touchwiz Home stoppt
Download-Modus zum Beheben des Touchwiz Home stoppt

Schritt 7: Gerät reparieren

Wenn die Firmware heruntergeladen ist, beginnt das Programm selbst mit der Reparatur Ihres Geräts. Warten Sie und halten Sie das Gerät angeschlossen, bis Sie die Benachrichtigung für den Prozessabschluss erhalten.

Android-Gerät reparieren lassen

Gratis testen Gratis testen

Löschen Sie die Cache-Daten des TouchWiz

Die meisten Android-Geräte sind so konzipiert, dass die Cache-Daten nach einem Update auf das neueste Android-System gelöscht werden. Allerdings steht Samsung als eine Ausnahme in diesem Fall. Daher kommt es oft direkt nach dem Upgrade vor, dass TouchWiz anfängt, zu stoppen. So kann TouchWiz aufgrund der Sammlung von Cache-Daten einen Fehler anzeigen. Dazu muss der Cache von TouchWiz entfernt werden, damit die Dinge reibungslos ablaufen. So geht's:

    • Tippen Sie auf dem Startbildschirm zunächst auf "Apps".
    • Starten Sie danach "Einstellungen".
    • Suchen Sie nach "Anwendungen" und tippen Sie darauf, gefolgt von "Anwendungsmanager".
    • Wenn der Anwendungsmanager geöffnet wird, wischen Sie nach rechts, um auf den Bildschirm "Alle" zu gelangen.
    • Wählen Sie nun "TouchWiz" und tippen Sie auf "Cache leeren".
    • Tippen Sie nun auf "Daten löschen", gefolgt von "OK".
    • Starten Sie nun Ihr Gerät neu.
Cache leeren zum Beheben des Touchwiz Home stoppt

Bitte beachten Sie, dass alle Startseiten-Screens nach dieser Methode gelöscht werden.

Deaktivieren der Einstellungen für Bewegung und Gesten

Die Funktionen für Bewegungen und Gesten können dafür verantwortlich sein, warum TouchWiz Home auf Ihrem Gerät gestoppt wurde. Normalerweise sind die Samsung-Geräte, die auf Android-Version weniger als Marshmallow laufen, anfällig für dieses Problem. Oder die Geräte mit bescheidenen Spezifikationen fallen oft dem Problem zum Opfer. Wenn Sie diese Einstellungen deaktivieren, können Sie das Problem beheben.

    • Gehen Sie einfach zu den "Einstellungen".
    • Wählen Sie "Bewegungen und Gesten" aus dem Menü.
Bewegungen und Gesten
    • Schalten Sie anschließend die gesamte Bewegungs- und Gestenfunktionalität aus.
Bewegungen und Gesten ausschalten

Ändern der Animationsskala

Wenn Sie TouchWiz verwenden, kann es zu einem höheren Speicherverbrauch für eine große Menge an Grafikpflege kommen. Infolgedessen kann die Fehlermeldung "Leider wurde TouchWiz Home gestoppt" auftreten. In Anbetracht dessen sollten Sie versuchen, die Animationsskala neu zu konfigurieren, um den Fehler loszuwerden. So geht's:

    • Öffnen Sie zunächst "Einstellungen" und verwenden Sie "Entwickleroptionen".
    • Sie werden diese Option nicht sofort erkennen. Tippen Sie dazu zuerst auf "Über das Gerät" und dann auf "Softwareinfo".
Animationsskala ändern - Schritt 1
    • Suchen Sie die "Build-Nummer" und tippen Sie 6-7 Mal darauf.
Animationsskala ändern - Schritt 2
    • Sie sehen nun die Meldung "Sie sind ein Entwickler".
    • Kehren Sie zu "Einstellungen" zurück und tippen Sie nun auf "Entwickleroptionen".
    • Beginnen Sie damit, die Werte für die Skalierung der Fensteranimation, die Skalierung der Übergangsanimation und die Skalierung der Animationsdauer zu ändern.
Animationsskala ändern - Schritt 3
  • Starten Sie schließlich Ihr Gerät neu.

Cache-Partition leeren

Falls die obigen Schritte das Problem nicht behoben haben, hier der nächste Tipp. Diese Methode kann als eine der effektivsten gezählt werden. Da sie in der Lage ist, kleinere Probleme bei Android-Geräten zu beheben, empfehlen wir sie auch für das Problem "TouchWiz home wurde gestoppt". Hier sehen Sie, wie Sie vorgehen können:

    • Schalten Sie Ihr Samsung-Gerät aus.
    • Halten Sie die Tasten "Lauter" und "Ein/Aus" gleichzeitig gedrückt.
    • Halten Sie diese Tasten gedrückt, bis Sie den Android-Bildschirm sehen. Dadurch wird Ihr Gerät in den Wiederherstellungsmodus versetzt.
    • Auf dem Bildschirm werden einige Optionen angezeigt. Scrollen Sie mit Hilfe der Lautstärketasten nach unten und wählen Sie "Cache-Partition löschen". Drücken Sie zur Bestätigung die Einschalttaste und das Gerät wird neu gestartet.
Cache-Partition leeren

Prüfen Sie nun, ob der Fehler behoben ist. Sollte dies nicht der Fall sein, versuchen Sie bitte die folgende Lösung.

Aktivieren Sie den einfachen Modus

Für einige Benutzer hat sich die Aktivierung des einfachen Modus als sehr hilfreich erwiesen. Diese Funktion zielt darauf ab, die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, indem komplexe Funktionen einfach eliminiert werden. Der einfache Modus entfernt die Funktionen, die den Benutzer verwirren, indem sie den Bildschirm unübersichtlich machen. Daher empfehlen wir Ihnen, in diesen Modus zu wechseln, um das Problem "TouchWiz funktioniert nicht" zu beheben. Die Schritte sind:

    • Öffnen Sie "Einstellungen" und gehen Sie zu "Personalisierung".
    • Klicken Sie nun auf "Einfacher Modus".
Einfacher Modus zum Beheben des Touchwiz stoppt

Hoffentlich wird der Fehler "TouchWiz stoppt immer wieder" nicht mehr auftauchen!

Starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus

Hier ist die nächste Lösung für den Fall, dass TouchWiz immer wieder stoppt. Wie wir bereits gesagt haben, können Apps von Drittanbietern dieses Problem verursachen. Wenn Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus starten, werden diese Apps vorübergehend deaktiviert. Daher müssen Sie Ihr Samsung-Gerät im abgesicherten Modus starten und überprüfen, ob die Ursache eine Drittanbieter-App ist.

    • Schalten Sie Ihr Gerät zum Starten aus.
    • Drücken Sie die Einschalttaste und halten Sie sie gedrückt, bis das Logo des Geräts auf dem Bildschirm erscheint.
    • Wenn Sie das Logo sehen, lassen Sie die Taste sofort los und halten Sie die Taste "Leiser" gedrückt.
    • Halten Sie die Taste gedrückt, bis der Neustart abgeschlossen ist.
    • Auf dem unteren Bildschirm wird nun der "Abgesicherter Modus" angezeigt. Sie können nun die Taste loslassen.
Abgesicherter Modus

Auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Wenn die obige Methode erfolglos war und Sie immer noch an der gleichen Stelle sind, dann ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen der nächste logische Schritt, den Sie unternehmen sollten. Wir empfehlen diese Methode, weil sie Ihr Gerät in den Werkszustand versetzt. Infolgedessen wird TouchWiz wahrscheinlich wieder normal und perfekt funktionieren.

Zusammen mit diesem, würden wir auch vorschlagen, Sie gehen Sicherung Ihrer Daten zu nehmen, so dass Sie keine der persönlichen Informationen von Ihrem Gerät nach der Durchführung von Werksreset verlieren. Für Ihre Bequemlichkeit haben wir die Backup-Schritte auch in der folgenden Anleitung angegeben. Werfen Sie einen Blick darauf:

    • Rufen Sie "Einstellungen" auf Ihrem Gerät auf und gehen Sie zu "Sicherung & Zurücksetzen".
    • Beachten Sie, ob "Meine Daten sichern" aktiviert ist oder nicht. Wenn nicht, schalten Sie sie ein und erstellen Sie eine Sicherungskopie.
    • Suchen Sie nun die Option "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen" und bestätigen Sie sie mit "Telefon zurücksetzen".
Auf Werkseinstellungen zurücksetzen
  • Warten Sie ein paar Minuten und Ihr Gerät wird neu gestartet.

Installieren Sie einen neuen Launcher, um TouchWiz zu ersetzen

Wir glauben, dass Sie die oben genannten Methoden hilfreich finden werden. Wenn Ihr TouchWiz jedoch immer noch nicht funktioniert, raten wir Ihnen, einen neuen Themen-Launcher auf Ihrem Gerät zu installieren. Es ist eine kluge Option, TouchWiz in einem solchen Szenario zu entsorgen, anstatt das Problem zu tolerieren. Wir hoffen, dass diese Ratschläge Ihnen helfen werden.

Julia Becker

staff Editor

0 Kommentare
Home > How-to > Android-Probleme beheben > 9 Schnellreparaturen des Fehlers "Leider wurde TouchWiz gestoppt"