[Gelöst] [Behoben] iPod ist deaktiviert, mit iTunes verbinden

[Behoben] iPod ist deaktiviert, mit iTunes verbinden

Apr 14, 2022 • Filed to: Geräte entsperren • Proven solutions

0

Heutzutage sind persönliche Gadgets und Geräte absolut unverzichtbar geworden. Doch so sehr diese modernen Geräte auch für Flexibilität und Bequemlichkeit gesorgt haben, so bringen sie doch auch ihre eigenen Herausforderungen und Probleme mit.

Das versehentliche Deaktivieren des Geräts ist ein Problem, das fast jedem Gadget-Besitzer bekannt ist. Im folgenden Artikel finden Sie effektive Wege, um einen deaktivierten iPod einfach zu reparieren, mit und ohne iTunes. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Teil 1: Wie kommt es zu dem Problem „iPod ist deaktiviert, mit iTunes verbinden“?

Der Schutz Ihrer Geräte und Daten mithilfe von Passwörtern ist mittlerweile gängige Praxis. Passwörter geben Ihnen ein Gefühl von Privatsphäre, das Sie in der heutigen Zeit oft vermissen. Die wiederholte Eingabe eines falschen Passworts auf Ihrem Gerät führt jedoch mitunter dazu, dass Ihr Gerät gesperrt wird. In manchen Fällen kann diese Sperre dauerhaft sein.

Beim iPod ist es nicht anders. Apple bietet seinen Benutzern die Möglichkeit, einen Passcode in Form einer Pin, eines numerischen oder alphanumerischen Codes, per Touch ID oder Face ID einzurichten. Wenn Sie 6 Mal hintereinander das falsche Kennwort eingeben, wird Ihr iPod als Teil eines Abwehrmechanismus zum Schutz Ihres Geräts automatisch gesperrt. Sie sehen nun eine Benachrichtigung, in der Sie aufgefordert werden, es nach einer bestimmten Zeit erneut zu versuchen.

Wenn Sie es jedoch schaffen, 10 Mal hintereinander ein falsches Passwort einzugeben, wird Ihr iPod dauerhaft deaktiviert. In einem solchen Fall gibt es keinen anderen Weg, als das Gerät von Grund auf wiederherzustellen. Beim Zurücksetzen des iPod Touch wird der gesamte Speicher gelöscht und Sie beginnen von vorn. Wenn Sie ein früheres Backup besitzen, können Sie Ihre Daten wiederherstellen, andernfalls sind die Daten auf dem deaktivierten iPod für immer verloren.

Teil 2: Entsperren eines deaktivierten iPods ohne iTunes

Wenn Sie Ihren deaktivierten iPod Touch nicht mit iTunes oder iCloud entsperren möchten, können Sie einfach eine Software von Drittanbietern nutzen. Auf dem Markt gibt es inzwischen mehrere Apps, die Ihr deaktiviertes Gerät entsperren können.

Dr.Fone – Bildschirm entsperren ist in dieser Hinsicht eine recht günstige Software. Es ermöglicht Ihnen, einen beliebigen Passcode auf einem Gerät zu entsperren. Die App unterstützt viele Markennamen und eine breite Palette von Modellen. Sie können damit die Bildschirmsperre Ihres Telefons mühelos umgehen. Ein Vorteil der Software ist, dass Ihre Privatsphäre über eine Datenverschlüsselung und einen Betrugsschutz umfassend geschützt ist.

Das Programm stellt eine vertrauenswürdige Unterstützung für Menschen auf der ganzen Welt dar. Dr.Fone bietet außerdem folgende Vorteile:

  • Eine einfach zu bedienende Oberfläche, die auch für Anwender mit wenig Technikwissen verwendbar ist.
  • Kann verschiedene Sperrtypen wie Passwörter, Muster, Pins und Touch-IDs entfernen.
  • Dr.Fone ist mit den neuesten iOS- und Android-Versionen kompatibel.
  • Das Programm spart Zeit und erledigt die Arbeit exakt und schnell.

Um zu erfahren, wie Sie einen deaktivierten iPod ohne iTunes entsperren, laden Sie zunächst Dr.Fone auf Ihren Computer herunter und starten Sie es. Nun müssen Sie nur noch die folgenden einfachen Schritte befolgen.

Schritt 1: iPod mit dem Computer verbinden

Verbinden Sie zunächst Ihren iPod Touch über ein Kabel mit Ihrem Computer. Wählen Sie auf der Programmoberfläche die Option „Bildschirm entsperren“.

drfone start

Schritt 2: Option „Entsperren“ auswählen

Wenn Sie Ihren iPod touch mit dem Computer verbunden haben, klicken Sie auf dem Bildschirm auf die Option „iOS-Bildschirm entsperren“.

drfone android ios entsperren

Schritt 3: iPod im DFU-Modus starten

Starten Sie Ihren iPod touch anhand der Anweisungen auf dem Bildschirm im DFU-Modus.

drfone android ios entsperren

Schritt 4: iPod bestätigen

Bestätigen Sie im nächsten Schritt Modell, Generation und Version Ihres iPod touch.

drfone android ios entsperren

Schritt 5: Vorgang starten

Sobald Sie das iPod-Modell bestätigt haben, klicken Sie auf den „Start“-Knopf oder „Herunterladen“, je nachdem, was auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird. Nun lädt das Programm die Firmware für Ihren iPod herunter.

Schritt 6: Deaktivierten iPod entsperren

Klicken Sie im letzten Schritt auf den „Jetzt entsperren“-Knopf, um Ihren iPod touch zu entsperren. Hierbei werden alle Daten von Ihrem iPod gelöscht. Sie halten nun ein neues Gerät ohne Passwortschutz in den Händen.

drfone android ios entsperren

Gratis testen Gratis testen

Teil 3: Einen deaktivierten iPod mit iTunes reparieren

Das Wiederherstellen eines deaktivierten iPods über iTunes ist die bequemste Methode zur Problemlösung. Wenn Sie Ihren iPod das erste Mal mit iTunes synchronisieren, werden Sie nach einem Passcode gefragt. Wenn Sie den Passcode nicht kennen, gehen Sie wie unten beschrieben vor.

Schritt 1. Ihren iPod in den Wiederherstellungsmodus versetzen

  • Als erstes müssen Sie sicherstellen, dass der iPod nicht mit dem Computer verbunden ist.
  • Wenn Sie einen iPod der 7. Generation, 6. Generation oder älter verwenden, drücken Sie die obere Taste, bis der Schieberegler für die Stromversorgung auf dem Bildschirm erscheint.
  • Ziehen Sie den Schieberegler auf Ihrem iPod nach unten, um ihn auszuschalten.
  • Bei einem iPod der 7. Generation: Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, während Sie den iPod mit dem Computer verbinden.
    Bei iPods der 6. Generation oder niedriger: Drücken Sie die Hometaste und halten Sie sie gedrückt, bis der Wiederherstellungsmodus auf dem Bildschirm erscheint.
    ipod ist deaktiviert mit itune verbinden

Schritt 2. iTunes auf Ihrem Computer starten

Schritt 3. iTunes-Fenster wird eingeblendet Wählen Sie die Option „Wiederherstellen“ und fahren Sie fort.

Schritt 4. Der iPod verlangt eine Bestätigung zum Löschen aller Daten beim Zurücksetzen. Tippen Sie auf die Option „Wiederherstellen und aktualisieren“ und warten Sie, bis der Downloadvorgang abgeschlossen ist und Ihr iPod neu gestartet wird. Wenn der iPod aktiviert wird, werden alle Daten gelöscht.

ipod ist deaktiviert mit itunes verbinden

Wenn Sie plötzlich vor dem Problem eines deaktivierten iPods stehen, können Sie iTunes wie oben beschrieben verwenden. Sie müssen Ihren iPod hierfür jedoch auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Sie können Ihr zuletzt erstelltes Backup über iTunes wiederherstellen, wenn Sie ihren iPod zuvor über iTunes gesichert haben. Sie können jedoch keine Backups Ihres iPods mehr erstellen, sobald dieser deaktiviert ist.

  1. Verbinden Sie Ihren iPod mit Ihrem Computer und starten Sie iTunes.
  2. Wählen Sie die Option „Aus iTunes-Backup wiederherstellen“, um ein früheres Backup auf Ihren neu wiederhergestellten iPod wiederherzustellen.
  3. Wählen Sie das Backup aus der Liste aus und fahren Sie fort.

Teil 4: Wie Sie einen deaktivierten iPod über die iCloud-Website reparieren

Wenn Sie einen deaktivierten iPod ohne iTunes entsperren möchten, können Sie dies über die iCloud-Website tun. Wenn Ihr iPod Touch mit Ihrer Apple ID angemeldet ist und die Funktion „Meinen iPod suchen“ dafür aktiviert ist, können Sie den deaktivierten iPod mithilfe von iCloud reparieren. So geht es:

    1. Öffnen Sie auf Ihrem Computer den Browser und gehen Sie auf „iCloud.com“.
    2. Melden Sie sich mit der Apple-ID an, die Sie auf Ihrem iPod verwendet haben.
    3. Wechseln Sie zur Option „Telefon suchen“.
    4. Gehen Sie dann auf „Alle Geräte“ und wählen Sie Ihren iPod.
    5. Klicken Sie abschließend auf die Option „iPod löschen“, um den iPod auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Ihr iPod benötigt nun keinen Passcode mehr, aber alle Daten darauf werden gelöscht.
ipod ist deaktiviert mit itunes verbinden

Fazit

Es kommt überraschend häufig vor, dass ein Gerät versehentlich deaktiviert wird. Wenn Sie Ihre Daten ordnungsgemäß gesichert haben, ist die Wiederherstellung Ihres iPod Touch kein großes Problem. Sie sollten daher unbedingt Backups anlegen, da es derzeit keine andere Möglichkeit gibt, ein deaktiviertes Gerät wiederherzustellen, ohne es dabei zu löschen. Ich hoffe, dass wir Ihnen weiterhelfen konnten.

Julia Becker

staff Editor

0 Kommentare
mobiletrans petite boite
mobiletrans petite boite
Allrounder-Lösung für Smartphone
Bildschirm entsperren Beliebte Produkte
WhatsApp transferieren
Systemprobleme beheben
Daten sicher löschen
Passwörter wiederfinden Neues Produkt
Daten verwalten & übertragen
Daten sichern & wiederherstellen
Sicherer Download
Sicherheit Verifiziert. 5,481,347 Personen haben die Software gedownloaded.
Home > How-to > Geräte entsperren > [Behoben] iPod ist deaktiviert, mit iTunes verbinden