Sichere und intelligente Methode zur Wiederherstellung von Android 3e-Problemen- Dr.Fone
google play logo app store logo

Sichere und intelligente Methode zur Wiederherstellung von Android 3e-Problemen

Sep 27, 2021 • Filed to: Lösungen zur Datenwiederherstellung • Proven solutions

0

Bisher wurde kein einziges Gerät erstellt, das frei von verschiedenen Arten von Abstürzen und Einfrieren ist, und es spielt keine Rolle, von welcher Marke dieses Gerät stammt. Die Entwickler verbessern ständig die Software und ihre Optimierungen mit Hardware, verbessert die Situation definitiv, aber damit sind noch nicht alle Probleme gelöst. Aus welchen Gründen endet das Android-Wiederherstellungssystem in 3e? Diese Gründe werden in zwei große Gruppen unterteilt - physischer Ausfall und Softwarestörung. Im ersten Fall muss das Gerät höchstwahrscheinlich zu einem Servicecenter gebracht werden, da nicht jeder in der Lage sein wird, das Telefon selbst zu reparieren. Es ist "besser" - wenn das System abgestürzt ist. “Warum ist es besser?” Weil es einfacher ist, diese Fehlfunktion loszuwerden und Sie können darauf verzichten, zum Servicecenter zu gehen. Aber was ist, wenn das Telefon vollständig eingefroren ist und nicht auf Befehle reagiert und das Telefon jetzt in funktionsfähigem Zustand benötigt wird. Es muss neu gestartet werden. Verschiedene Telefonhersteller haben einige Unterschiede, wie sie einen Neustart erzwingen können.

Teil 1  Was ist Android-Wiederherstellungssystem 3e?

Ab Februar 2017 wurde das Android-Wiederherstellungssystem für Android-Geräte eingeführt, das einer Person helfen kann, Aufgaben nur mit einem bestimmten Betriebsmodus (weniger Strom erforderlich) zu erledigen, ohne die Einstellungen einzugeben. Dies beinhaltet ein manuelles Update, das Entfernen des Partitionscaches, einen Neustart oder sogar einen Hard-Reset des Programms.

Teil 2 So beheben Sie das Problem mit dem Einfrieren & Hängenbleiben in "Android-Systemwiederherstellung"

Zurücksetzen auf Werkseinstellungen

Eine extreme und radikale Möglichkeit, Android 3e loszuwerden , besteht darin, die Systemeinstellungen vollständig zurückzusetzen. Wenn Sie also einige Informationen behalten müssen, wird empfohlen, eine Sicherungskopie der Daten zu erstellen, wenn Sie also einige Informationen aufbewahren müssen. Sie können Ihre Telefoneinstellungen direkt im System über die Einstellungen zurücksetzen. Diese Option befindet sich im "Backup und Wiederherstellungs"-Element, in dem sich eine einzelne Schaltfläche befindet. Nach dem Drücken werden alle Informationen vom Telefon gelöscht und das Telefon wird im Werkseinstellungszustand gestartet. Sie können auch einen Hard-Reset über ein spezielles Wiederherstellungsmenü durchführen, wenn Sie es aus irgendeinem Grund nicht über das System zurücksetzen können. Dieses Menü wurde für solche Fälle erstellt, in denen Probleme mit der Anmeldung am System auftreten. Halten Sie dazu auf dem ausgeschalteten Gerät gleichzeitig die Home-Taste, die Power-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, bei einigen Gerätemodellen kann diese Kombination abweichen.

 

Nehmen Sie den Akku und versuchen Sie erneut, das Mobilteil einzuschalten.

Die Unfähigkeit eines permanenten Systems, zu reagieren, verursacht oft das Problem. Um das Telefon auszuschalten, drücken Sie den Netzschalter, nehmen Sie den Akku aus, schalten Sie den Akku nach einem Moment wieder ein. Überprüfen Sie, ob es endlich funktioniert.

Testen Sie, ob die Tasten Ihres Telefons ordnungsgemäß funktionieren

Wenn Sie Ihr Gerät ausschalten und gleichzeitig die Lauter-Taste + Home-Taste + Steuerungstaste drücken, können Sie den Bildschirm "Android System Recovery" starten. Wenn der Bildschirm jedoch nur eine Region anzeigt, überprüfen Sie zunächst, ob die Tasten, insbesondere die Lautstärketaste, korrekt sind. Mit der Lautstärketaste können Sie eine der Optionen auf dem Bildschirm auswählen. Sie sollten es herausfinden, indem Sie die Taste drücken und mehrmals loslassen.

Teil 3 So stellen Sie Daten sicher  --- mit der Dr.Fone Datenwiederherstellungssoftware (Android) wieder her

Wenn das Android 3e-Problem auftritt, ist das erste, woran Sie denken sollten, Ihre Daten vom Gerät abzurufen und sicher zu speichern. Sie können dies mit einem Computer und einer Datenwiederherstellungssoftware tun.

Ein Datenverwaltungstool wird dringend empfohlen, das ein nützliches Tool  zum Sichern von Android-Daten auf dem Computer  sowie zum Wiederherstellen  von Daten vom Computer auf Android ist. Mit der  Dr.Fone Data Recovery Software  können Sie problemlos Daten von Android-Handys oder -Tablets wie  Videos, Kalender, Musik, Kontakte, Textnachrichten, Fotos, Wiedergabelisteninformationen, Anrufprotokolle und Apps sichern und wiederherstellen, auch wenn Ihr Telefon android Systemwiederherstellung feststeckt. Verlieren Sie unter keinen Umständen versehentlich Daten.

icon

Dr.Fone - Datenrettung (Android)

Weltweit erste Datenwiederherstellungssoftware für defekte Android-Geräte.

  • Es kann auch verwendet werden, um Daten von defekten Geräten oder Geräten wiederherzustellen, die auf andere Weise beschädigt wurden, z. B. in einer Neustartschleife.
  • Höchste Wiederherstellungsrate in der Branche.
  • Stellt Fotos, Videos, Kontakte, Nachrichten, Notizen, Anrufprotokolle und mehr wieder her.
  • Kompatibel mit Samsung Galaxy-Geräten.
Verfügbar für: Windows
Bereits 3981454 Mal heruntergeladen

Schritt 1: Schließen Sie Ihr Handy an den Computer an.

Verbinden Sie Ihr Android-Gerät mit Ihrem Computer und führen Sie das Programm aus
Starten Sie Android Datenrettung und wählen Sie Android "Backup & Wiederherstellen" im Abschnitt "Weitere Tools" aus. Verbinden Sie dann Ihr Android-Gerät über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer. Das Programm wird das Gerät bald erkennen. Wählen Sie dann auf dem Hauptbildschirm des Programms "Daten von Android wiederherstellen"aus.

Datenwiederherstellungssoftware Software Bild

Schritt 2: Wählen Sie die Dateitypen aus, die Sie  wiederherstellen möchten

Dr.Fone Datenrettung wählt standardmäßig bereits alle Datentypen aus. Sie können auch  auswählen, welche Datentypen Sie möchten. Um fortzufahren, klicken Sie auf "Weiter".

Bitte beachten Sie, dass diese Funktion nur bei der Extraktion von Daten von einem ausgefallenen Android-Telefon hilft.

 

Schritt 3: Wählen Sie den Fehler der Situation Ihres Telefons aus.

Es gibt zwei Arten von Fehlern des Android-Telefons, nämlich Touch funktioniert nicht oder kann nicht auf das Telefon zugreifen, und Schwarzer / kaputter Bildschirm. Klicken Sie einfach auf das Problem, das Sie haben. Dann führt es Sie zum nächsten Schritt.

Datenwiederherstellungssoftware Software Bild

Wählen Sie dann den richtigen Namen für Ihr Smartphone und das Modell für Ihr Mobilteil im neuen Fenster aus. Diese Funktion funktioniert derzeit nur mit bestimmten Samsung-Smartphones der Serien Galaxy S, Galaxy Note und Galaxy Tab. Wählen Sie "Weiter" aus, um zu beginnen.

Datenwiederherstellungssoftware Software Bild

Bitte stellen Sie sicher, dass der richtige Gerätename und das richtige Modell für Ihr Mobiltelefon ausgewählt wurden. Falsche Daten können dazu führen, dass Ihr Telefon gebrickt wird oder andere Fehler gemacht werden. Wenn die Daten korrekt sind, bestätigen Sie durch das Klicken auf die Schaltfläche "Bestätigen" klicken.

Datenwiederherstellungssoftware Software Bild

Schritt 4: Auf dem Android-Handy in den Download-Modus wechseln

Folgen Sie nun den Anweisungen zum Aufrufen des Download-Modus des Android-Telefons.

  • Fahren Sie das Telefon herunter.
  • Halten Sie die Tasten "Home", "Volume -" und "Power" auf dem Telefon gedrückt.
  • Drücken Sie die Taste "Volume +" , um den Download-Modus zu aktivieren.
Datenwiederherstellungssoftware Software Bild

Schritt 5: Überprüfen Sie das Telefon

Dr.Fone Datenrettungssoftware startet die Analyse Ihres Mobilteils und lädt das Wiederherstellungskit herunter, nachdem das Telefon in den Download-Modus versetzt wurde.

Datenwiederherstellungssoftware Software Bild

Schritt 6: Vorschau und Abrufen der Daten

Das Android-Toolkit von Dr.Fone zeigt alle Dateiformulare in Kategorie nach der Auswertung und dem Scanvorgang an. Sie sollten dann die Vorschaudateien auswählen. Um nützliche Informationen zu speichern, wählen Sie die Dateien aus, die Sie benötigen, und klicken Sie auf "Auf Computer wiederherstellen".

Datenwiederherstellungssoftware Software Bild

Dr.Fone Datenrettung (Android)

Diese Software hilft Android-Benutzern, sich im Falle eines Android-Systemwiederherstellungsproblems weniger Sorgen um Daten zu machen. Profitieren Sie von den Vorteilen dieses praktischen Tools, indem Sie von der offiziellen Website von Wondershare herunterladen .

Gratis testen Gratis testen

Julia Becker

chief Editor

0 Kommentare
Home > How-to > Lösungen zur Datenwiederherstellung > Sichere und intelligente Methode zur Wiederherstellung von Android 3e-Problemen