[Gelöst] Wird iPogo der neue iSpoofer sein?- Dr.Fone

Wird iPogo der neue iSpoofer sein?

Apr 14, 2022 • Filed to: Effektive Telefon-tipps • Proven solutions

0
iSpoofer-für-Pokemon-Go-Bild-1

Da der Pokemon Go iSpoofer nicht mehr wie früher funktioniert, ist das Konzept des Spoofing ohne das iTool-Gerät ziemlich schwierig geworden. Aber wenn wir davon ausgehen, dass das iTool eine sicherere Option ist, wissen wir auch, dass es ziemlich teuer ist, um überhaupt zu investieren, vor allem, weil "es nur ein Spiel" ist. Aber für diejenigen, die Pokemon Go als mehr als "bloßes Spiel" sehen und trotzdem eine weniger teure Alternative suchen, die den Platz von iSpoofer einnehmen kann, sollten Sie unbedingt diesen Artikel lesen. Achtung: Das gilt sowohl für iOS- als auch für Android-Nutzer.

Teil 1 - Warum wurde iSpoofer abgeschaltet?

Wenn Sie das wissen wollen, dann sollten Sie die Niantic-Regeln sorgfältig analysieren. Sie haben eine strenge Politik, die besagt, dass Sie keine Anwendungen von Drittanbietern verwenden dürfen, während Sie Pokemon Go spielen. Und sie haben das Recht, jedes Konto zu sperren, wenn sie solche Unstimmigkeiten feststellen. Wir haben Niantic dieses Recht eingeräumt, indem wir den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugestimmt haben, welche auch diesen Hinweis enthalten.

In der letzten Zeit haben sie sich auch verbessert und haben begonnen, solche GPS-Betrügereien effektiv zu erkennen.

Konto-gesperrt-Pokemon-Go-Bild-2

Wenn Sie sich der Verwendung von Spoofer-Apps schuldig gemacht haben, werden Sie erst einmal verwarnt. Sie können das Spiel weiter spielen, aber Sie werden in den nächsten 7 Tagen nichts sehen. Dann folgt Stufe 2 der Warnung - bei der Sie für 1 Monat von Ihrem Konto ausgesperrt werden. Zu guter Letzt werden Sie für immer gesperrt, wenn Sie immer noch nicht zuhören.

iSpoofer ist eine der vielen Apps, die von Niantic verboten wurde und nicht mehr mit dem Spiel verwendet werden kann. iSpoofer hat also als Pokemon spezifische App viele Kunden verloren. Die klügste Entscheidung, um das Schiff nicht sinken zu lassen, ist, sich aus dem Geschäft zurückzuziehen und genau das hat iSpoofer getan. Während die ältere Version noch auf Ihren Telefonen vorhanden ist (falls Sie sie nicht deinstalliert haben), werden Sie keine neuen Updates für die App finden. Der Pokemon Go iSpoofer wird vielleicht auch nicht so bald zurückkommen - denn wenn es eine Möglichkeit gibt, könnte es im Jahr 2021 passieren.

Teil 2 - Der sicherste Weg zum Spoofing - Dr. Fone - Virtueller Standort

Das nächstbeste, was jeder andere tun würde, ist, einige gute Apps zur Änderung des GPS-Standorts im App-Store oder im Google Play Store aufzuspüren - je nach Betriebssystem Ihres Telefons. Die Chancen, durch die Verwendung dieser Apps unentdeckt zu bleiben, sind jedoch ziemlich gering. Sie könnten einen Monat lang unbemerkt bleiben - höchstens - bis die fortschrittliche Erkennung "MoJo", um die Niantic so ein Geheimnis macht, Sie auf frischer Tat erwischt.

App-Google-Play-Store-Bild-3

Es ist besser, auf Nummer sicher zu gehen, als zu riskieren, dass Ihr komplettes Konto gesperrt wird, indem Sie die falschen Anwendungen verwenden. Auch wenn es in den Stores mehrere Apps gibt, die Ihr Problem lösen können, kann keine von ihnen einen soliden Beweis für ihre Authentizität liefern und das ist eine Angelegenheit, bei der Sie kein Risiko eingehen können.

Eine viel bessere und zuverlässige Option wäre jedoch Dr.Fone von Wondershare, das eine sehr einfache Benutzeroberfläche hat und Ihnen helfen wird, die Pokemon Go-Systeme zu überlisten. So verwenden Sie es -

Gratis testenGratis testen

4.039.074 Personen haben es bereits heruntergeladen

Schritt 1 - Laden Sie zunächst die Anwendung herunter und starten Sie sie auf Ihrem PC. Verbinden Sie Ihr Telefon mit dem PC und stimmen Sie den Bedingungen zu. Klicken Sie auf 'Loslegen'.

Loslegen-DrFone-Bild-4

Schritt 2 - Dann finden Sie die Weltkarte, auf der Ihr Standort mit einer Stecknadel angezeigt wird. Sie müssen zum 'Teleport-Modus' gehen, der sich in der oberen rechten Ecke Ihrer Seite befindet. Es ist das erste Symbol.

Teleport-Modus-DrFone-Bild-5

Schritt 3 - Danach können Sie Ihre Stecknadel von Ihrem aktuellen Standort an einen beliebigen Ort bewegen, an dem Sie sich selbst sehen möchten - natürlich virtuell! Nachdem das erledigt ist, klicken Sie auf 'Hierher bewegen'.

Standort-ändern-DrFone-Bild-6

Schritt 4 - Ihr Standort wird innerhalb von Minuten automatisch geändert und Sie müssen genügend Abklingzeit einplanen, bevor Sie Pokemon Go oder eine andere Spiele-App öffnen und dann können Sie loslegen!

Neue-Koordinaten-ändern-DrFone-Bild-7

So einfach und schnell können Sie es machen, damit Sie während der Abklingzeit nicht unruhig werden. Da Sie wissen, dass die eigentliche Arbeit ziemlich leicht erledigt wurde, gibt es keinen Grund, während der Abklingzeit unruhig und ängstlich zu sein. Die Chancen, entdeckt zu werden, sind ziemlich gering.

Gratis testen Gratis testen

Teil 3 - Wird iPogo der neue iSpoofer?

iPogo ist eine der Standort-Spoofing-Anwendungen, die nach der MIA von iSpoofer an Popularität gewonnen hat. Es war im Geschäft, als iSpoofer der führende Standort Spoofer war, aber da es keine andere Möglichkeit gab, waren die Kunden mehr als glücklich, jede andere Anwendung anzunehmen, die die Funktionen bietet, die iSpoofer ihnen gerne zur Verfügung stellte.

iPogo-Standort-Spoofer-Bild-8

Aber ist iPogo der nächste iSpoofer? Ich denke nicht. Denn es gibt viele Aspekte, entscheidende Aspekte - bei denen der iSpoofer iPogo jederzeit übertrifft. Es gibt eine anpassbare Leiste, die Ihnen schnellen Zugriff auf die iSpoofer-Anwendung ermöglicht, während Sie das Spiel spielen. Dies ist bei iPogo nicht der Fall.

Außerdem stürzt iPogo häufig ab - mindestens 3-4 Mal während einer 3-stündigen Sitzung des Spiels. iSpoofer schafft es, ein sehr flüssiges Erlebnis zu bieten, solange Sie das Spiel spielen.

Wenn Sie Anfänger sind, der nicht weiß, wie lange die Abklingzeit ist oder wie lange Sie vom Starten des Spiels absehen müssen, hat iSpoofer auch eine Funktion, bei der er den Timer anzeigt, um die Abklingzeit zu verfolgen. Danach können Sie das Spiel sicher spielen und sicher sein, dass Sie nicht entdeckt werden.

Pokemon-Go-iPogo-spoofer-Bild-9

iSpoofer hatte auch einige Filteroptionen, die Ihnen bei den neuen Ködern und Nestern helfen, die Sie in der Gegend antreffen könnten. Diese gut durchdachten Funktionen sind bei iPogo nicht vorhanden. Es bietet nicht alle Grundfunktionen, die eine Spoofer-App bieten muss und auch einige zusätzliche Funktionen wie - Pokemon Go Plus Emulationsfunktion. Auch wenn dies wie eine "supercoole" Funktion erscheinen mag, kann dies Ihre Eintrittskarte zur Niantic-Erkennung sein. Sie werden die Pokemon direkt sammeln und dies kann von deren Servern erkannt werden.

Davon abgesehen ist iPogo vielleicht eine der vielen verfügbaren Alternativen, aber sicher nicht der Nachfolger für iSpoofer.

Julia Becker

staff Editor

0 Kommentare
mobiletrans petite boite
mobiletrans petite boite
Virtueller Standort (iOS)
iOS-Standortwechsler
GPS Standort Faken ohne Jailbreak.
Bietet eine realistische Simulation mit der angepasste Geschwindigkeit.
Funktioniert perfekt mit allen ortsbasierten Apps.
sicher
Sicherheit Verifiziert. 5,481,347 Personen haben die Software gedownloaded.
Home > How-to > Effektive Telefon-tipps > Wird iPogo der neue iSpoofer sein?