Lösungen, wenn Apps auf dem iPhone nicht laden oder aktualisieren

iPhone/iPad: App Store keine Apps herunterladen

Apr 14, 2022 • Filed to: Effektive Telefon-tipps • Proven solutions

0

Wir führen Sie durch die verschiedenen möglichen Gründe, die Sie am Herunterladen oder Aktualisieren Ihrer iPhone-Apps hindern und bieten die besten Lösungen dafür. Solange es keine Probleme mit der Internetverbindung oder dem WLAN gibt, werden Sie hier sicher eine Lösung finden. Dieser Artikel bietet die besten Lösungen, wenn Sie keine Apps auf das iPhone laden oder Apps aktualisieren können.

Faszinierend! Befolgen Sie die Schritte, um die Lösung zu erhalten. Wenn Sie auf dem iPhone keine Apps laden oder keine App-Updates durchführen können, gibt es eine Reihe von Dingen, die nacheinander überprüft werden müssen, bevor der eigentliche Grund für das Auftreten eines solchen Problems gefunden wird.

Hier sind einige der Dinge, die Sie überprüfen müssen:

1) Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen verwendete Apple ID korrekt ist

Ok, also das Wichtigste zuerst!! Sind Sie sicher, dass Sie die richtige Apple ID verwenden? Wenn Sie versuchen, eine App von iTunes herunterzuladen, wird automatisch eine Verbindung zu Ihrer Apple-ID hergestellt, d.h. Sie müssen mit Ihrer ID angemeldet sein, bevor Sie mit dem Herunterladen der App beginnen. Um dies zu bestätigen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • 1. Öffnen Sie zunächst den App Store und klicken Sie auf "Updates".
  • 2. Tippen Sie nun auf "Gekauft".
  • 3. Wird die App hier angezeigt? Wenn Nein, bedeutet das, dass sie wahrscheinlich mit einer anderen ID heruntergeladen wurde.

Dies kann auch in iTunes bestätigt werden, indem Sie zu Ihrer App-Liste navigieren und mit der rechten Maustaste auf die jeweilige App klicken, um die Informationen zu erhalten. Sie können auch versuchen, eine alte ID zu verwenden, die Sie irgendwann einmal benutzt haben, und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

2) Sicherstellen, dass Einschränkungen deaktiviert sind

Apple hat diese Funktion zu Sicherheitszwecken in iOS aufgenommen. "Einschränkungen aktivieren" ist eine dieser Funktionen, mit der die Möglichkeit zum Herunterladen von Apps eingeschränkt wird. Wenn Sie also nicht in der Lage sind, Anwendungen herunterzuladen oder zu aktualisieren, könnte dies einer der Gründe sein, über den Sie nachdenken sollten.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu prüfen, ob "Einschränkungen aktivieren" aktiviert ist und wie Sie es deaktivieren können:

  • 1. Klicken Sie auf Einstellungen> Allgemein>Einschränkungen
  • 2. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Passwort ein.
  • 3. Tippen Sie nun auf "Apps installieren". Wenn es ausgeschaltet ist, bedeutet dies, dass die Aktualisierung und Installation von Apps blockiert ist. Bewegen Sie anschließend den Schalter, um ihn einzuschalten, damit Sie Apps herunterladen und aktualisieren können.

apps installieren

3) Abmelden und Anmelden im App Store

Um den Fehler zu beheben, wenn Sie keine Apps auf dem iPhone herunterladen können, müssen Sie sich manchmal nur abmelden und dann wieder mit Ihrer Apple-ID anmelden. Das ist ein recht einfacher Trick, der aber meistens funktioniert. Um zu verstehen, wie man das macht, gehen Sie einfach die Schritte durch:

  • 1. Klicken Sie auf Einstellungen>iTunes & App Store> Menü Apple ID
  • 2. Klicken Sie im Pop-up-Fenster auf Abmelden
  • 3. Geben Sie schließlich erneut Ihre Apple ID ein und melden Sie sich an, wie in der folgenden Abbildung gezeigt

im app store anmelden

4) Vorhandenen Speicher überprüfen

Bei der riesigen Anzahl toller Apps auf iTunes laden wir sie ständig herunter und vergessen dabei den Speicherplatz des Telefons. Das ist ein häufiges Problem. Wenn der Speicherplatz auf dem iPhone erschöpft ist, können Sie keine weiteren Apps mehr laden, bis Sie durch das Löschen von Apps und anderen Dateien etwas Speicherplatz freigeben. Um Ihren freien Speicherplatz zu überprüfen:

  • 1. Tippen Sie auf Einstellungen> Allgemein> Über
  • 2. Prüfen Sie nun den "verfügbaren" Speicher.
  • 3. Hier können Sie sehen, wie viel Speicherplatz noch auf Ihrem iPhone vorhanden ist. Sie können jedoch immer etwas Platz schaffen, indem Sie unerwünschte Dateien löschen.

verfügbarer speicher

5) iPhone neu starten

Dies ist wahrscheinlich die einfachste Lösung von allen, kann aber genauso effektiv sein wie alles andere. In den meisten Fällen wirkt dies Wunder, da Ihr Telefon nur eine Pause braucht und neu gestartet werden muss, um normal zu funktionieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • 1. Drücken und halten Sie die Sleep/Wake-Taste an der Seite des Geräts.
  • 2. Sobald der Bildschirm zum Ausschalten erscheint, schieben Sie den Schieber von links nach rechts.
  • 3. Warten Sie, bis sich das iPhone ausschaltet.
  • 4. Halten Sie die Ruhetaste erneut gedrückt, bis Sie das Apple-Logo sehen, um das Gerät einzuschalten.

iphone neustarten

6) Aktualisieren Sie Ihr iPhone auf die neueste Version von iOS

Eine andere Lösung besteht darin, Ihr iPhone mit neuen Versionen auf dem neuesten Stand zu halten, da diese verbesserte Fehlerbehebungen bieten. Dies ist vor allem dann wichtig, wenn Sie nicht in der Lage sind, Apps zu aktualisieren oder herunterzuladen, da die neuen Versionen von Apps möglicherweise eine neuere Version von iOS auf dem Gerät erfordern. Sie können dies ganz einfach tun, indem Sie zu Ihren Einstellungen navigieren und dann im Allgemeinen eine Softwareaktualisierung sehen. Klicken Sie darauf und Sie sind startklar.

ios aktualisieren

7) Ändern der Datums- und Zeiteinstellung

Diese Einstellungen auf Ihrem Gerät haben auch einen großen Einfluss auf den Zeitplan und die Häufigkeit von App-Updates auf dem Gerät. Die Erklärung dafür ist komplex, aber in einfachen Worten: Ihr iPhone führt eine Reihe von Prüfungen durch, während es mit den Apple-Servern interagiert, bevor es die App aktualisiert oder lädt. Um dies zu beheben, stellen Sie Datum und Uhrzeit automatisch ein, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • 1. Öffnen Sie Einstellungen> Allgemein>Datum & Uhrzeit.
  • 2. Drücken Sie den Schalter Automatisch einstellen, um die Funktion einzuschalten.

automatisch umschalten

8) Entfernen und Neuinstallieren der App

Versuchen Sie dies, wenn keiner der obigen Schritte bei Ihnen zu funktionieren scheint. Durch Löschen und Neuinstallieren der App kann dieses Problem behoben werden, da die App manchmal ganz von vorne beginnen muss, um richtig zu funktionieren. Auf diese Weise erhalten Sie auch die aktualisierte App auf dem Gerät installiert.

app entfernen

9) App Store Cache leeren

Dies ist ein weiterer Trick, bei dem Sie Ihren App Store Cache löschen, so wie Sie es auch mit Ihren Apps tun. In manchen Situationen kann der Cache das Herunterladen oder Aktualisieren von Anwendungen verhindern. Um den Cache zu leeren, führen Sie die angegebenen Schritte aus:

  • 1. Tippen Sie und öffnen Sie die App Store App
  • 2. Berühren Sie nun ein beliebiges Symbol in der unteren Leiste der App 10 Mal
  • 3. Nachdem Sie dies getan haben, wird die App neu gestartet und zur Schaltfläche "Fertig stellen" navigiert, die anzeigt, dass der Cache geleert wurde.

cache leeren

10) Verwenden Sie iTunes zum Aktualisieren der App

Wenn die Anwendung nicht von selbst auf dem Gerät aktualisiert werden kann, können Sie alternativ iTunes verwenden. Um dies zu verstehen, befolgen Sie bitte die unten aufgeführten Schritte:

  • 1. Starten Sie zunächst iTunes auf Ihrem PC
  • 2. Wählen Sie Apps aus der Dropdown-Liste in der linken oberen Ecke
  • 3. Tippen Sie auf Updates direkt unter dem Fenster am oberen Rand
  • 4. Tippen Sie einmal auf das Symbol der App, die Sie aktualisieren möchten
  • 5. Aktualisieren Sie jetzt und nachdem die App vollständig aktualisiert wurde, synchronisieren Sie Ihr Gerät und installieren Sie die aktualisierte App.

apps aktualisieren

11) Alle Einstellungen zurücksetzen

Wenn Sie die Updates immer noch nicht installieren können, müssen Sie einige ernstere Schritte unternehmen. Sie können versuchen, alle Ihre iPhone-Einstellungen zurückzusetzen. Dabei werden keine Daten oder Dateien gelöscht. Es werden lediglich die ursprünglichen Einstellungen wiederhergestellt.

  • 1. Tippen Sie auf Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Alle Einstellungen zurücksetzen.
  • 2. Geben Sie nun Ihr Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden
  • 3. Tippen Sie auf Alle Einstellungen zurücksetzen.

alle einstellungen zurücksetzen

12) iPhone auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Wenn Sie hier angekommen sind, gehen wir davon aus, dass die oben genannten Schritte für Sie nicht funktioniert haben, also versuchen Sie diesen letzten Schritt und setzen Sie Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurück, was jetzt der letzte Ausweg zu sein scheint. Bitte beachten Sie, dass in diesem Fall alle Apps, Bilder und alles andere gelöscht werden.  In der nachstehenden Abbildung sehen Sie, wie dies in den Einstellungen erfolgt.

iphone auf werkseinstellungen zurücksetzen

So, hier war Ihre komplette Lösung, wenn Sie Apps auf dem iPhone nicht laden können. Es ist immer wichtig, die grundlegenden Anforderungen an erster Stelle zu verstehen und diese Schritte zu überprüfen, um die Schritte einzugrenzen, die Sie später zur Behebung des Download- oder Update-Problems auf dem iPhone unternehmen. Führen Sie alle Schritte in der angegebenen Reihenfolge aus, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Julia Becker

staff Editor

0 Kommentare
mobiletrans petite boite
mobiletrans petite boite
Allrounder-Lösung für Smartphone
WhatsApp transferieren Beliebte Produkte
Bildschirm entsperren
Systemprobleme beheben
Daten sicher löschen
Passwörter wiederfinden Neues Produkt
Daten verwalten & übertragen
Daten sichern & wiederherstellen
Sicherer Download
Sicherheit Verifiziert. 5,481,347 Personen haben die Software gedownloaded.
Home > How-to > Effektive Telefon-tipps > iPhone/iPad: App Store keine Apps herunterladen