[Gelöst] Pokémon Let's Go: Dratini fangen - hier ist er- Dr.Fone

Pokémon Let's Go: Dratini fangen - hier ist er

Apr 14, 2022 • Filed to: Effektive Telefon-tipps • Proven solutions

0

Dratini ist eine der Pokémon-Kreaturen, die einer Schlange ähneln. Es hat einen länglichen blauen Körper mit einer blau-weißen Unterseite. Es trägt auf jeder Seite des Kopfes dreizackige Flossen, die weiß gefärbt sind. Dratini hat außerdem eine weiße Beule auf der Stirn.

Dratini hat ein ständig steigendes Energieniveau, das es wachsen lässt und eine Länge von mehr als 6 Fuß erreichen kann. Es häutet sich jedes Mal, wenn es wachsen muss und versteckt sich beim Häuten normalerweise hinter einem Wasserfall. Die Kolonie der Dratini lebt unter Wasser und ernährt sich am Boden von Nahrung, die von den oberen Ebenen herabfällt. Outrage ist die Signature-Attacke für diese Pokémon-Kreatur.

Dratini, der schlangenartige Pokémon-Charakter

Teil 1: Was ist die Entwicklung von Dratini?

Dratini durchläuft zwei verschiedene Entwicklungen

Die erste unentwickelte Version ist das schlangenartige Dratini, das wie eine Schlange aussieht und sich im Laufe des Wachstums weiter häutet. Wenn Sie Stufe 30 erreichen, entwickelt sich Dratini zu Dragonir und auf Stufe 55 wird es zu Dragoran

Dragonir

Dragonir, die erste Evolution von Dratini

Dies ist eine Weiterentwicklung von Dratini, die einen langen schuppigen, schlangenartigen Körper hat. Es hat immer noch den blauen Körper mit einer weißen Unterseite. Die weiße Beule auf der Stirn wird nun zu einem weißen Horn. Die knospenden Flügel an der Seite des Kopfes sind nun zu vollen Flügeln herangewachsen. Außerdem trägt es drei Kristallkugeln, wobei sich eine am Hals und die anderen beiden am Schwanz befinden.

Dragonir hat die Fähigkeit, seine Flügel auszustrecken, damit es fliegen kann. Es hat eine große Menge an Energie im Körper und kann die Energie durch die Kristalle entladen. Die Energie, die es freisetzt, hat die Fähigkeit, das Wetter zu verändern, wo immer es sich befindet. Dragonir kann in Meeren und Seen gefunden werden.

Dragoran

Dragoran, die zweite Evolution von Dratini

Dies ist ein Pokémon-Charakter, der wirklich einem Drachen ähnelt und die zweite Evolution von Dratini ist. Es hat einen gelben, dicken Körper und ein paar Fühler, die aus seiner Stirn herauskommen. Es hat eine gestreifte Unterseite. Der Körper ist im Vergleich zu den kleinen Flügeln recht groß.

Dragoran kann trotz seines sperrigen Aussehens mit sehr hoher Geschwindigkeit fliegen. Es ist ein gutmütiges Pokémon, das so intelligent wie ein Mensch ist. Es wurde festgestellt, dass es dazu neigt, Menschen aus Katastrophen zu retten, z.B. diejenigen, die von einem gekenterten Schiff auf hoher See gekommen sind. Es lebt in der Nähe des Meeres und ist extrem selten in der Pokémon-Welt.

Teil 2: Wo kann ich ein Dratini-Nest finden?

Dratini ist ein Pokémon, das im Wasser lebt. Da es Seen und Meere liebt, können Sie es finden, wenn Sie Gebiete besuchen, die in der Nähe von Wasser liegen. In den USA zum Beispiel befinden sich die berühmtesten Nester für Dratini im Nordosten San Franciscos, am Pier 39 und Pier 15. An diesen Standorten finden Sie immer Dratinis und sie sind berühmt für Leute, die Dratini züchten wollen.

Sie können auch nach Westen zum Schiggy-Nest gehen, wo Sie eine Menge Dratini bekommen können.

Dratini hat jeden Tag eine 5%ige Chance zu spawnen. Wenn Sie also die Zeit haben, können Sie sie an diesen Stellen verbringen, während Sie die Aussicht auf das Wasser genießen und auf den Spawn warten.

Dratini-Nester sind auch in anderen Teilen der Welt zu finden, z.B. in Tokio, Japan; Sydney und New South Wales, Australien; Paris, Frankreich und anderen.

Teil 3: Sind das Dratini-Nest und der Spawnpunkt derselbe Ort?

Dies ist eine recht häufige Frage für diejenigen, die neu im Pokémon-Universum sind. Grundsätzlich sind die Dratini-Nester und Spawnpunkte für einen Zeitraum von zwei Wochen gleich. Die Nester wandern dann und verlassen die Spawnpunkte, um verschiedene Pokémon-Typen zu spawnen.

Wenn das Dratini-Nest abwandert, kann es in Zukunft immer noch zurückkommen. Sie sollten immer den Spawn-Punkt im Auge behalten, an dem Sie Ihr erstes Dratini-Nest gefunden haben; es kann sein, dass es noch einmal zurückkommt und Sie Dratini weiter farmen können.

Dratini-Nester wandern abwechselnd Donnerstags um Mitternacht. Die Nestwanderungen sind zufällig, stellen Sie also sicher, dass Sie sie im Laufe der zwei Wochen mehrmals besuchen und treffen, um so viele Dratini wie möglich zu bekommen.

Teil 4: Wie erhöht man die Möglichkeit, Pokémon Go Dratini zu fangen?

Wie bereits erwähnt, kann man Dratini an bestimmten Orten auf der ganzen Welt finden. Wenn Sie außerhalb dieser Regionen wohnen, können Sie Dratini nicht finden. Der beste Weg, um in solchen Fällen Dratini zu bekommen, ist, Ihr Gerät virtuell zu verlegen. Das bedeutet, dass Sie Ihr Gerät zu den Neststandorten in Tokio mitnehmen können, auch wenn Sie in Afrika leben.

Die beste App für die Teleportation ist Dr.Fone - Virtueller Standort (iOS)

Funktionen von Dr.Fone - Virtueller Standort (iOS)

  • Teleportieren Sie sich sofort in einen Bereich, in dem ein Dratini-Nest gefunden wurde und sammeln Sie aus der Ferne so viele ein, wie Sie können.
  • Verwenden Sie die Joystick-Funktion, um sich auf der Karte zu bewegen, bis Sie auf Dratini stoßen.
  • Mit der App können Sie auf der Karte den Anschein erwecken, dass Sie zu Fuß, mit dem Fahrrad oder in einem Fahrzeug unterwegs sind. Dies simuliert Reisedaten in Echtzeit, was beim Spielen von Pokémon Go wichtig ist.
  • Jede App, die auf Geo-Standort-Daten angewiesen ist, kann Dr.Fone - Virtueller Standort sicher für die Teleportation verwenden.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Fälschen Ihres Standorts mit Dr.Fone - Virtueller Standort (iOS)

Laden Sie auf der offiziellen Dr.Fone-Seite Dr.Fone - Virtueller Standort herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Starten Sie es und gehen Sie dann auf den Startbildschirm und klicken Sie auf "Virtueller Standort".

drfone startseite
Gratis testenGratis testen

4.039.074 Personen haben es bereits heruntergeladen

Nachdem Sie das virtuelle Standortmodul eingegeben haben, schließen Sie Ihr iOS-Gerät mit einem Original-USB-Kabel an Ihren Computer an.

Klicken Sie anschließend auf "Loslegen"; Sie können nun den Spoofing-Vorgang starten.

virtueller standort 01

Auf der Karte können Sie nun den tatsächlichen Standort Ihres Geräts sehen. Wenn die Koordinaten nicht die richtigen sind, gehen Sie zum unteren Rand des Computerbildschirms und klicken Sie auf das Symbol "Zentrieren auf". Dadurch wird die Position Ihres Geräts sofort korrigiert.

virtueller standort 03

Gehen Sie nun zur oberen Seite Ihres Computerbildschirms und klicken Sie auf das dritte Symbol in der Leiste. Dies versetzt Sie sofort in den "Teleport"-Modus. Geben Sie nun die Koordinaten des Dratini-Nests ein, das Sie lokalisiert haben. Drücken Sie die Taste "Los" und Ihr Gerät wird sofort zu den eingegebenen Koordinaten teleportiert.

Das Bild unten zeigt ein Beispiel für eingegebene Koordinaten für Rom, Italien.

virtueller standort 04

Sobald Sie Ihr Gerät erfolgreich teleportiert haben, können Sie zu dem Bereich navigieren, in dem das Dratini-Nest gefunden wurde. Sie können dafür die Joystick-Funktion verwenden. Sie sollten auch auf "Hierher verschieben" klicken, damit Ihr Standort dauerhaft an diesen Ort verschoben wird.

Sie können jetzt campen und das Dratini-Nest immer wieder besuchen, damit Sie so viele wie möglich innerhalb der zwei Wochen farmen können, bevor das Nest an einen anderen Ort wandert.

Das Campen und die Suche nach anderen Pokémon in der Umgebung hilft Ihnen, die Abklingzeit einzuhalten und somit zu vermeiden, dass Sie wegen der Täuschung Ihres iOS-Geräts aus dem Spiel gebannt werden.

virtueller standort 05

So wird Ihr Standort auf der Karte angezeigt.

virtueller standort 06

So wird Ihr Standort auf einem anderen iPhone-Gerät angezeigt.

virtueller standort 07
Sicherer DownloadSicherer Download

Zusammenfassung

Dratini ist eines der freundlichsten, aber selten zu bekommenden Pokémon. Es kann sich von einem kleinen, schlangenartigen Wurm zu einem mächtigen, gutherzigen Drachen entwickeln. Dies ist eines der Pokémon, die man gerne für den Handel und die Teilnahme an Raids und solchen Events farmt.

Bei Bedarf können Sie Ihr Gerät mit Dr.Fone - Virtueller Standort (iOS) in ein Gebiet teleportieren, in dem Dratini beliebt ist. Verwenden Sie die Karten des Dratini-Nests, um Dratini zu finden und besuchen Sie dann den Bereich oder teleportieren Sie dorthin.

Julia Becker

staff Editor

0 Kommentare
mobiletrans petite boite
mobiletrans petite boite
Virtueller Standort (iOS)
iOS-Standortwechsler
GPS Standort Faken ohne Jailbreak.
Bietet eine realistische Simulation mit der angepasste Geschwindigkeit.
Funktioniert perfekt mit allen ortsbasierten Apps.
sicher
Sicherheit Verifiziert. 5,481,347 Personen haben die Software gedownloaded.
Home > How-to > Effektive Telefon-tipps > Pokémon Let's Go: Dratini fangen - hier ist er