Gmail funktioniert unter Android nicht: 7 Häufige Probleme und deren Behebung- Dr.Fone
google play logo app store logo

Gmail funktioniert unter Android nicht: 7 Häufige Probleme und deren Behebung

Oct 12, 2021 • Filed to: Android-Probleme beheben • Proven solutions

0

Seit der Einführung von Android hat es fast die Notwendigkeit von Computern eliminiert, um mit Gmail zu arbeiten. Gmail ist sehr wichtig, vor allem, wenn man berufstätig ist. Eine Menge Arbeit wird täglich über Mails erledigt. Aber vielleicht ist heute nicht Ihr Glückstag. Vielleicht macht Gmail Ihnen heute das Leben schwer. Ist das so? Reagiert Ihr Gmail nicht oder hält Sie davon ab, weiterzumachen? Keine Sorge! Es gibt keinen Grund mehr, sich darüber aufzuregen. Wir besprechen einige der allgemeinen Gmail-Probleme zusammen mit ihren Lösungen. Wenn also Ihr Gmail auf Android nicht funktioniert, können Sie diesen Artikel durchgehen und die entsprechende Lösung finden.

Problem 1: Gmail App reagiert nicht oder stürzt ständig ab

Die häufigste Situation, mit der Menschen konfrontiert werden, ist, dass Gmail ständig abstürzt. Oder ganz einfach, es reagiert überhaupt nicht. Wenn Sie es öffnen, bleibt es für ein paar Sekunden hängen und dann müssen Sie es schließen. Das ist wirklich ein ärgerliches Problem. Wenn Ihr Google Mail auch nicht reagiert oder abstürzt und Sie nicht richtig arbeiten können, finden Sie im Folgenden die passenden Lösungen.

Cache leeren

Das erste, was Sie tun können, um das Problem zu beheben, dass Gmail nicht reagiert, ist, den Cache von Gmail zu löschen. Dies hat eine höhere Chance, das Problem zu beheben. Um dies zu tun:

    1. Gehen Sie zu "Einstellungen" und suchen Sie nach "Apps & Benachrichtigungen". Bitte beachten Sie, dass die Option bei einigen Android-Handys variieren kann, wie z. B. "Anwendung" oder "App Manager". Also, keine Panik und suchen Sie die Option sorgfältig.
gmail funktioniert nicht auf Android - Cache leeren
    1. Suchen Sie nun in der Liste der Anwendungen nach "Gmail" und tippen Sie darauf.
gmail funktioniert nicht auf Android - gmail suchen
    1. Gehen Sie zu "Storage", gefolgt von "Cache leeren".
gmail funktioniert nicht auf dem Android - Cache im Speicher löschen

Starten Sie Ihr Gerät neu

Ein Neustart des Geräts löst viele Probleme, so auch in dem Fall, dass Gmail nicht mehr funktioniert. Drücken Sie einfach lange auf die Einschalttaste Ihres Geräts und starten Sie das Gerät neu. Schauen Sie, ob das Problem verschwindet oder nicht.

Setzen Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurück

Die nächste Option, die Sie ausprobieren können, ist das Zurücksetzen Ihres Geräts. Da dies zu Datenverlusten führt, empfehlen wir Ihnen, zunächst ein Backup zu erstellen und dann mit dieser Methode fortzufahren.

    1. Klicken Sie auf "Einstellungen" und suchen Sie nach der Option "Sicherung & Zurücksetzen".
gmail funktioniert nicht android - gehen Sie zu Sicherung und Zurücksetzen
  1. Tippen Sie auf "Zurücksetzen" oder "Alle Daten löschen" (der Name der Option kann wiederum variieren).

Wenn die oben genannten Lösungen leider nicht funktionieren, ist es erforderlich, das Android-ROM erneut zu flashen. Bevor Sie sich fragen, wie das geht, gibt es ein professionelles Ein-Klick-Tool, das Ihnen sicherlich helfen kann. Es ist Dr. Fone - Systemreparatur (Android). Das Tool kümmert sich speziell um Android-Telefone und behebt fast alle Systemprobleme mit Leichtigkeit. Es erfordert keine besonderen technischen Kenntnisse und arbeitet effizient.

Gratis testen Gratis testen

Problem 2: Google Mail wird nicht zwischen allen Endgeräten synchronisiert

Das nächste häufig auftretende Problem ist, dass sich Gmail nicht synchronisieren lässt. Hier sind die Lösungen, um dieses spezielle Problem zu beheben.

Schaffen Sie Platz auf dem Telefon

Wenn Gmail die Synchronisierung stoppt, können Sie sich unter anderem dadurch helfen, dass Sie den Speicherplatz leeren. Es ist der Speicherplatz, der vielleicht der Schuldige ist und deshalb funktioniert die Synchronisierung nicht. Wir empfehlen Ihnen, unerwünschte Anwendungen zu entfernen, um den Speicherplatz zu leeren, oder die heruntergeladenen Dateien zu löschen. Wir empfehlen Ihnen, unerwünschte Anwendungen zu entfernen, um den Speicherplatz zu leeren, oder die heruntergeladenen Dateien zu löschen.

Überprüfen Sie die Gmail-Synchronisierungseinstellungen

Wenn das Problem, dass Gmail nicht funktioniert, weiterhin besteht und Sie nicht synchronisieren können, sollten Sie die Gmail-Synchronisierungseinstellungen überprüfen. Dazu sind die folgenden Schritte zu unternehmen:

    1. Starten Sie die Gmail-App und tippen Sie auf das Menüsymbol (drei horizontale Linien).
    2. Tippen Sie auf "Einstellungen" und wählen Sie Ihr Konto aus.
Gmail stürzt auf Android ab - Einstellungen finden
    1. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Gmail synchronisieren", wenn es nicht aktiviert ist.
Gmail stürzt unter Android ab - Gmail synchronisieren

Starten Sie Ihr Gerät neu

Auch ein Neustart kann in dieser Situation hilfreich sein. Wenn Sie das Gerät neu starten, überprüfen Sie, ob Ihr Gmail synchronisiert werden kann oder nicht.

Problem 3: Gmail wird nicht geladen

Falls Sie Gmail über Ihren Webbrowser verwenden und Ihre Geduld beim Laden auf die Probe gestellt wurde, finden Sie hier Lösungen, die sich für Sie als nützlich erweisen könnten. Bitte überprüfen Sie diese.

Stellen Sie sicher, dass Sie einen von Gmail unterstützten Browser verwenden

Zunächst einmal müssen Sie sicherstellen, dass der von Ihnen verwendete Browser mit Gmail funktioniert oder nicht. Gmail kann problemlos in Google Chrome, Firefox, Safari, Internet Explorer und Microsoft Edge ausgeführt werden. Allerdings sollten die Browser auf dem neuesten Stand sein. Vergewissern Sie sich also, dass diese Browser mit den neuesten Versionen betrieben werden. Falls Sie ein Chromebook verwenden, vergessen Sie nicht, das Betriebssystem zu aktualisieren, damit es Gmail unterstützt.

Cache des Webbrowsers leeren

Wenn Sie die obige Methode erfolglos ausprobiert haben, versuchen Sie, den Cache und die Cookies des Webbrowsers zu löschen. Dadurch wird jedoch der Browserverlauf entfernt. Auch die Aufzeichnungen der Websites, die Sie zuvor besucht haben, gehen verloren.

Prüfen Sie Browser-Erweiterungen oder Add-ons

 Wenn der oben genannte Tipp nicht hilft, versuchen Sie es mit diesem Tipp. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Browser-Erweiterungen zu überprüfen. Vielleicht stören diese das Gmail-Programm und aufgrund dieses Konflikts wird Gmail nicht geladen. Sie können diese Erweiterungen und Plug-ins entweder vorübergehend deaktivieren oder den Inkognito-Modus des Browsers nutzen, in dem es solche Dinge wie Erweiterungen und Plug-ins nicht gibt.

Problem 4: Gmail kann nicht senden oder empfangen

Auch bei Gmail gibt es Probleme beim Senden oder Empfangen von Mails und Nachrichten. Um dieses Problem zu beheben, werden im Folgenden die Lösungen genannt.

Prüfen Sie die neueste Version von Gmail

Dieses Problem tritt wahrscheinlich auf, wenn Sie eine veraltete Version von Gmail verwenden. Die erste Lösung besteht darin, zu prüfen, ob das Gmail-Update verfügbar ist. Sie können im Play Store unter der Option "Meine Apps & Spiele" nachsehen, ob Gmail aktualisiert werden muss oder nicht.

Gmail stürzt auf Android ab - Version überprüfen

Überprüfen Sie die Internetverbindung

Ein weiterer wichtiger Faktor beim Senden und Empfangen von Mails ist die Internetverbindung. Wie wir alle wissen, antwortet Gmail nicht, wenn das Gerät nicht mit dem Internet verbunden ist. Daher wird empfohlen, WLAN auszuschalten und dann wieder zu aktivieren. Achten Sie auch darauf, dass Sie auf WLAN umschalten, wenn Sie die Mobilfunkdaten verwenden. Dies könnte den Prozess behindern und verhindern, dass Sie Mails empfangen oder senden können.

Entfernen Sie Ihr Konto und fügen Sie es erneut hinzu

Wenn Gmail Sie immer noch daran hindert, weiterzumachen, melden Sie sich bitte einmal ab. Um dies zu tun:

    1. Öffnen Sie Ihre Gmail-App und gehen Sie zu "Konten auf diesem Gerät verwalten".
Gmail stürzt unter Android ab - Gmail öffnen
    1. Tippen Sie nun auf das Konto, mit dem Sie gerade arbeiten. Tippen Sie danach auf "KONTO WECHSELN". Danach können Sie sich erneut anmelden und dann überprüfen, ob das Problem behoben ist oder nicht.
Gmail stürzt unter Android ab - Konto entfernen

Problem 5: Hängenbleiben beim Senden

Hier ist ein weiteres ärgerliches Problem, das Gmail auf Android nicht richtig funktionieren lässt. Dieses Problem betrifft die Situation, in der Benutzer eine E-Mail senden, diese aber beim Senden stecken bleibt. Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, werden Ihnen die folgenden Lösungen helfen.

Versuchen Sie eine alternative Gmail-Adresse

Wenn Gmail aufgrund des Problems nicht funktioniert, raten wir Ihnen zunächst, eine andere Gmail-Adresse zu verwenden, um die E-Mail zu senden. Wenn das Problem weiterhin besteht, gehen Sie zur nächsten Lösung über.

Netzwerkverbindung prüfen

Wie bereits erwähnt, sollten Sie sich vergewissern, dass Sie eine aktive Internetverbindung haben, während Sie mit Gmail arbeiten. Wenn Sie keine stabile Verbindung haben, kann es dazu führen, dass Sie beim Senden stecken bleiben, Gmail abstürzt und viele andere Probleme auftreten. Sie können das Problem beheben, indem Sie diese drei Dinge tun:

  1. Am wichtigsten ist, dass Sie nur WLAN und keine Mobilfunkdaten verwenden, wenn Sie einen reibungsloseren Prozess wünschen.
  2. Schalten Sie WLAN aus und nach etwa 5 Sekunden wieder ein. Machen Sie dasselbe mit dem Router. Ziehen Sie den Stecker heraus und stecken Sie ihn ein.
  3. Schalten Sie schließlich den Flugmodus ein und nach ein paar Sekunden wieder aus.

Versuchen Sie nun, die E-Mail zu senden, und sehen Sie nach, ob das Problem noch immer besteht oder nicht.

Anhänge prüfen

Große Anhänge können ebenfalls der Grund für dieses Problem sein. Wir möchten Ihnen vorschlagen, die Anhänge, die Sie versenden, zu überprüfen. Wenn diese nicht so wichtig sind, können Sie sie entfernen und die E-Mail senden. Oder wenn es nicht möglich ist, die Mail ohne Anhänge zu versenden, kann eine Komprimierung der Dateien eine Lösung sein.

Problem 6: Problem "Konto nicht synchronisiert"

Oftmals erhalten die Benutzer die Fehlermeldung "Konto nicht synchronisiert", wenn sie versuchen, mit Gmail zu arbeiten. Und dies ist das 6. Problem, das wir vorstellen. Die unten genannten Möglichkeiten werden Ihnen helfen, das Problem zu lösen.

Schaffen Sie Platz auf dem Telefon

Wenn Gmail den Prozess mit der Meldung "Konten nicht synchronisiert" unterbricht, stellen Sie sicher, dass Ihr Android-Gerät über Speicherplatz verfügt. Wenn nicht, schaffen Sie ihn sofort. Wie wir bereits in einer der obigen Lösungen erwähnt haben, können Sie entweder die unnötigen Dateien löschen oder die wichtigen Dateien auf den PC übertragen, um Platz auf dem Telefon zu schaffen. Probieren Sie diesen Tipp aus und sehen Sie, ob er funktioniert.

Überprüfen Sie die Gmail-Synchronisierungseinstellungen

Eine weitere Lösung ist die Überprüfung der Gmail-Synchronisierungseinstellungen, um das Problem zu beheben.

    1. Öffnen Sie einfach Gmail und klicken Sie auf das Menü-Symbol mit den drei horizontalen Linien am oberen Rand.
    2. Tippen Sie auf "Einstellungen" und wählen Sie Ihr Konto aus.
Gmail antwortet nicht - gehen Sie zu den Einstellungen
    1. Achten Sie auf das Kästchen neben "Gmail synchronisieren" und aktivieren Sie es, falls es nicht aktiviert ist.
Gmail antwortet nicht - Gmail synchronisieren

Starten Sie Ihr Gerät neu

Wenn die obige Methode erfolglos war, starten Sie Ihr Gerät einfach neu. Verwenden Sie dazu die Einschalttaste auf Ihrem Gerät. Drücken Sie lange darauf und wählen Sie in den Optionen die Option Neustart. Dies wird hoffentlich funktionieren.

Problem 7: Gmail-App läuft langsam

Das letzte Problem, mit dem Sie möglicherweise konfrontiert werden, ist die langsam laufende Gmail-App. In einfachen Worten: Sie werden feststellen, dass die Gmail-App extrem langsam arbeitet. Um dieses Problem zu beheben, können Sie die folgenden Lösungen verwenden.

Starten Sie das Telefon neu

Dies ist eine universelle Methode, um kleinere Probleme mit dem Android-System zu beheben. Und auch hier möchten wir Sie bitten, Ihr Android-Telefon neu zu starten, wenn Sie feststellen, dass Gmail aufgrund des trägen Verhaltens nicht reagiert.

Speicher des Geräts leeren

Normalerweise laufen alle Anwendungen langsam, wenn das Gerät nicht genügend Speicherplatz hat. Da die Apps Platz benötigen, um schnell und angemessen zu funktionieren, kann sich ein Gerät mit wenig Speicherplatz als Pech für Gmail erweisen. Stellen Sie also sicher, dass Sie die nicht mehr benötigten Elemente auf Ihrem Gerät löschen und etwas Platz schaffen, damit Gmail gut reagiert und nicht mehr langsam läuft.

Gmail-App aktualisieren

Der letzte Tipp, der Ihnen wirklich helfen wird, ist die Aktualisierung der Gmail-App. Bis Sie die App bei Bedarf aktualisieren, hält Gmail Sie vom Arbeiten ab und Sie werden definitiv frustriert sein. Gehen Sie daher in den Play Store und suchen Sie nach dem Gmail-Update. Wenn es verfügbar ist, begrüßen Sie es mit einem Lächeln und verabschieden Sie sich von dem Problem, dass Gmail langsam läuft.

Was ist, wenn Ihr Problem nach diesen 3 Tipps immer noch nicht behoben ist? Keine Sorge! Wenn das der Fall ist, empfehlen wir Ihnen erneut, ein Expertentool zum Flashen der Stock Android ROM zu verwenden.

Dr. Fone - Systemreparatur (Android) wird Ihnen dabei helfen, den Zweck zu erfüllen. Dieses mächtige Tool hat eine hohe Erfolgsquote und man kann sich auf seine Einfachheit und Sicherheit verlassen. Es wurde entwickelt, um mit zahlreichen Problemen im Zusammenhang mit dem Android-System zu arbeiten. Egal, ob Ihr Gmail ständig abstürzt oder nicht mehr funktioniert, es hat für alles eine Lösung.

Dr. Fone - Systemreparatur

Behebt alle Gmail-Probleme, die durch das Android-System verursacht werden:

  • Gmail-App ist beschädigt oder lässt sich nicht öffnen
  • Gmail-App stürzt ab oder hält an
  • Gmail-App antwortet nicht

Gratis testen Gratis testen

Julia Becker

staff Editor

0 Kommentare
Home > How-to > Android-Probleme beheben > Gmail funktioniert unter Android nicht: 7 Häufige Probleme und deren Behebung