iPogo vs. iSpoofer - Was ist besser?- Dr.Fone

iPogo und iSpoofer - Die Unterschiede, die Sie kennen sollten, finden Sie hier

Apr 14, 2022 • Filed to: Effektive Telefon-tipps • Proven solutions

0

Seit einiger Zeit wird kontrovers diskutiert, ob iPogo oder iSpoofer verwendet werden soll, um den virtuellen Standort eines mobilen Geräts beim Spielen von Pokémon Go zu fälschen. Dies sind einige der wichtigsten Instrumente, die von den Spielern zu diesem Zweck eingesetzt werden. Jedes von ihnen hat seine Vor- und Nachteile.

In diesem Artikel schauen wir uns an, welche der beiden Methoden besser ist, wenn es darum geht, Ihr Gerät beim Spielen von Pokémon Go zu fälschen.

Teil 1: Informationen über iPogo und iSpoofer

iPogo

ein Screenshot von iPogo

Dies ist eine kostenlose Anwendung, mit der Sie Pokémon Go spezielle Funktionen hinzufügen können.

Hier sind einige der Funktionen von iPogo:

  • Sie erhalten aktuelle Newsfeeds darüber, wo es Raids, Nester, Quests und Pokémon-Spawns gibt
  • Sie können ein Pokémon erlegen, auch wenn Sie nicht in der Nähe sind, in der es spawnt
  • Das Tool gibt Ihnen eine Karte, auf der Sie Bereiche sehen können, in denen Events und Auftritte für Pokémon Go sind
  • Sie können die Joystick-Funktion verwenden, um sich auf der Karte zu bewegen und auch die Geschwindigkeit Ihrer Bewegung anzupassen
  • Sie können Routen zu Ihren Lieblingsorten hinzufügen
  • Es gibt Ihnen Statistiken und Bestandsinformationen
  • Es erlaubt Ihnen, Fast Catch zu aktivieren
  • Sie können Elemente auf dem Hauptbildschirm ein- oder ausblenden, um mehr Platz zum freien Spielen zu haben

Diese App ist kostenlos und kann direkt auf Ihr iOS-Gerät heruntergeladen werden, ohne Ihren Computer zu verwenden

iSpoofer

Ein Screenshot von iSpoofer

Dieses Tool gibt es in zwei Versionen, einer kostenlosen und einer Premium-Version. Mit der kostenlosen Version können Sie einige grundlegende Funktionen nutzen, aber wenn Sie ein ernsthafter Pokémon Go-Spieler werden wollen, dann brauchen Sie die Premium-Version.

Hier sind einige Funktionen von iSpoofer:

  • Ermöglicht es Ihnen, sich auf der Karte zu bewegen und eine tatsächliche Bewegung zu simulieren, ohne jemals Ihr Haus zu verlassen
  • Das Tool kann Gyms scannen und Ihnen Informationen über die Verfügbarkeit von Gym-Plätzen geben, so dass Sie entscheiden können, welchen Sie beitreten möchten
  • Sie können Patrouillenrouten erstellen und es werden auch automatisch GPS-Koordinaten für Routen generiert, die Sie zum Fangen von Pokémon nutzen können
  • Es erlaubt Ihnen, kostenlos zu teleportieren
  • Sie erhalten 100 IV-Koordinaten
  • Sie haben einen Radar, der Ihnen anzeigt, welche Pokémon in der Nähe sind
  • Gibt Ihnen die Fähigkeit des schnellen Fangens

Die Premium-Version kostet Sie

Teil 2: Unterschiede zwischen den beiden Tools

Obwohl iPogo und iSpoofer Ihnen die gleichen Grundfunktionen bieten, gibt es einige Unterschiede zwischen den beiden Apps, die Sie beachten sollten. Um zu verstehen, was die beiden Apps zu bieten haben, werden wir uns ihre einzigartigen Funktionen ansehen und auch, wie sie sich in ihren grundlegenden Eigenschaften unterscheiden.

Die Alleinstellungsmerkmale von iPogo vs. iSpoofer

iPogo

Die iPogo-Karte zeigt verschiedene Pokémon und wo Sie sie bekommen können

iPogo hat zwei einzigartige Funktionen, die es von iSpoofer abheben. Die Wichtigste ist die Pokémon Go Plus-Emulationsfunktion, bekannt als Go-Tcha. Wenn diese Funktion aktiviert ist, erkennt Pokémon Go, dass die App als Pokémon Go Plus betrieben wird oder Go-Tcha mit dem Gerät verbunden ist. Wenn Sie diese Funktion mit Auto-Walk, GPX-Routing kombinieren, können Sie Pokémon in den Modus Pokémon Go Plus bringen. Damit können Sie Pokémon-Stopps drehen und automatisch Pokémon-Figuren einfangen. Sie können dies tun, ohne das Gerät zu entsperren.

Wenn Sie diese Funktion verwenden, fälschen Sie jedoch keine Pokémon, sondern botten sie tatsächlich und dies kann von Niantic erkannt werden und zu einer Sperrung Ihres Kontos führen. Wenn Sie auf die Art und Weise, wie Sie "gehen" und auf die Dauer, die Sie in der App angeben, achten, verringern Sie das Risiko, bemerkt zu werden. Wenn Sie diese Funktion verwenden, können Sie nur Pokebälle und keine Beeren werfen.

Sie können auch Grenzen für die Anzahl der Gegenstände festlegen, die Sie mit iPogo fangen können. Auf diese Weise können Sie überflüssige Gegenstände, die Sie vielleicht noch brauchen, mit einem einfachen Knopfdruck entsorgen. Das ist ideal, wenn Sie Platz brauchen, nachdem Ihr Inventar aufgefüllt wurde.

iSpoofer

iSpoofer-Karte mit verschiedenen Pokémon-Typen und ihrem Standort

iSpoofer verfügt über eine anpassbare Leiste, die jederzeit angezeigt wird, wenn Sie das Spiel spielen. So können Sie auf bestimmte Funktionen zugreifen, ohne die App verlassen zu müssen.

Sie können die Schaltflächen, die auf dieser Symbolleiste erscheinen, individuell anpassen. So können Sie auf die gewünschten Funktionen zugreifen, ohne zum Einstellungsbildschirm zurückkehren zu müssen. iSpoofer verfügt außerdem über einen Timer für die Abklingzeit, die Sie an einem vorgetäuschten Ort verbringen müssen. Dies ist großartig, damit Sie wissen, wann es sicher ist, wieder mit dem Fangen von Pokémon zu beginnen und nicht als gefälschter Standort angesehen wird. Der Timer kann jederzeit auf dem Bildschirm platziert werden oder herausgezogen werden, wenn Sie die Zeit überprüfen müssen; es liegt ganz bei Ihnen.

iSpoofer fügt auch neue Feeds wie "Neuer Köder" und "Nester" hinzu, mit denen Sie die Such- und Filteroptionen für bestimmte Nester und neue Köder anpassen können.

Jetzt müssen Sie wissen, was sich bei den Grundfunktionen der beiden Apps unterscheidet.

Installation

iPogo und iSpoofer können beide direkt von den Entwicklerseiten heruntergeladen werden. iPogo ist recht einfach zu installieren und funktioniert gut, sobald Sie es heruntergeladen haben, aber iSpoofer hat kleinere Probleme. Es kann sein, dass Sie mehrere Versuche machen müssen, aber in der Regel ist dies innerhalb von 24 Stunden erledigt. Dies kann an der Anzahl der Ressourcen liegen, die iSpoofer im Vergleich zu denen für iPogo bietet.

Sie können auch die von den Entwicklern angebotenen .ipa-Dateien herunterladen und installieren. Sie können Altstore.io verwenden, um iSpoofer ohne die Widerrufe zu installieren. Die iPogo-App lässt sich nicht installieren, wenn Sie Altstore.io verwenden. iPogo-Installationsprobleme sind komplex und Sie müssen möglicherweise Ihren Mac und XCode verwenden, um die App richtig zu installieren. Wenn Sie es sich leisten können, müssen Sie eventuell 20 Dollar pro Jahr berappen, um Signulous für die Installation und Aktualisierung von iPogo zu verwenden.

Anwendungsstabilität

iSpoofer ist viel stabiler als iPogo und stürzt während des Spielens nur selten ab. Auf der anderen Seite kann iPogo 4 bis 6 Mal abstürzen, wenn Sie nur 3 Stunden lang spielen. iPogo stürzt öfter ab, wenn Sie die Pokémon Go Plus-Funktion aktivieren. Die App stürzt auch häufig ab, wenn Sie viele Pokémon-Stationen und Spawning-Orte besuchen. Dies liegt möglicherweise daran, dass iPogo sehr viele Ressourcen des Systemspeichers der App verbrauchen kann; dies äußert sich in einer Verzögerung kurz vor dem Absturz der App.

Virtueller Standort

Grundsätzlich können Sie mit beiden Apps den Standort Ihres Geräts vortäuschen. ISpoofer gibt Ihnen jedoch eine bessere Schätzung der Abklingzeit, die auf der letzten Aktion basiert, die Sie im Spiel durchgeführt haben. iPogo gibt Ihnen eine geschätzte Abklingzeit, die die letzte Aktion im Spiel nicht berücksichtigt.

App Karten

Beide Anwendungen bieten Ihnen die Möglichkeit, auf Karten zu scannen, die auf Google Maps basieren. Das bedeutet, dass Sie keine exakten Koordinaten verwenden müssen, um Ihren Standort zu täuschen. Bewegen Sie sich einfach über die Karte und pinnen Sie den gewünschten Ort an.

iSpoofer lädt die Karte schneller als iPogo, aber iSpoofer zeigt nur die Pokémon-Charaktere, Stopps und Gyms in einem bestimmten Radius an. iPogo ermöglicht es Ihnen, die Karte zu verschieben und die Stopps, Pokémon-Charaktere und Gyms in einem beliebigen Gebiet zu sehen, egal ob es nah oder fern ist. Dies ist ein großer Vorteil, besonders wenn Sie große GPX-Routen für die Suche aufzeichnen möchten.

iPogo hat auch einen besseren Kartenfilter als iSpoofer. Beide Anwendungen geben Ihnen die Möglichkeit, die verfügbaren Stopps, Gyms und Pokémon-Charaktere umzuschalten, aber iPogo fügt die Möglichkeit hinzu, nach bestimmten Pokémon-Charakteren, der Art der Teammitglieder, die sich an den Stopps befinden und dem Level eines Gmys, dem Sie vielleicht beitreten möchten, zu filtern.

Die Karte auf iPogo wirkt animiert, während die auf iSpoofer ausgefeilter und sauberer ist.

GPX Routing

So erzeugen Sie automatisch eine GPX-Route auf dem iSpoofer

In iSpoofer gibt es eine sehr hochtechnische Funktion für automatische Routen. So können Sie wählen, wie viele Stopps Sie zu Ihrer Route hinzufügen möchten, drücken Sie die Taste "Los" und die App generiert die beste Route für Sie. iPogo hingegen erstellt die Route für Sie, nur wenn Sie das Tool darum bitten und Sie sehen die Route nicht auf der Karte. Dies ist vergleichbar mit einem blinden Spaziergang und der Hoffnung, die besten Haltestellen zu erreichen.

Wenn Sie eine Route auf dem iSpoofer erstellen, verwenden Sie die Steuerelemente für das Gehen, die sich auf der Karte befinden. Sie können mit dem Gehen auf der Karte beginnen, sobald die Route generiert wurde. Mit iPogo beginnen Sie einfach zu laufen, wenn Sie eine zufällige Route erstellen. Sie müssen der Route manuell Stecknadeln hinzufügen und die Route auch speichern. Sie müssen auch in das Einstellungsmenü gehen, um die gespeicherte Route auszuwählen und sich auf ihr bewegen zu können.

Raid, Quest und Pokémon Feed

Wenn es um die Suche nach Pokémon geht, ist iSpoofer am besten, weil es zusätzliche Funktionen zum Feed hinzufügt. Beide Apps ermöglichen es Ihnen, Feeds für bestimmte Quests, Raids und Pokémon-Charaktere zu erhalten, aber iSpoofer erlaubt Ihnen, diese Feeds nach Ihren Bedürfnissen zu filtern; iPogo gibt Ihnen nur die grundlegenden Informationen.

iPogo gibt auch keine Informationen, die darauf basieren, was andere Benutzer zum News-Feed hinzugefügt haben. Manchmal erhalten Sie bei der Jagd nach bestimmten Pokémon die Meldung "Keine Ergebnisse gefunden". Wenn Sie iSpoofer verwenden, erhalten Sie aktualisierte Informationen, die darauf basieren, was andere Benutzer über bestimmte Standorte hinzugefügt haben. iSpoofer gibt Ihnen auch Informationen über "beliebte" Raids, in denen sich andere Benutzer gerade befinden oder die sie gerade beendet haben. Dies ist eine wichtige Funktion, besonders wenn es ein Legendäres Pokémon gibt, das die gemeinsame Anstrengung vieler Spieler erfordern kann.

Sie erhalten nur aktualisierte Informationen auf der iSpoofer-Karte und die Feeds sind für ein bestimmtes Gebiet. iPogo erfordert, dass Sie jeden Feed mit einer Taste scannen, was ein Zeitfresser sein kann.

Pokémon Scan-Feed in der Nähe

iPogo - Suchen Sie nach Pokémon und filtern Sie nach Namen

Beide Apps geben Ihnen die Möglichkeit, nach Pokémon in der Nähe zu suchen. Dies erscheint als schwebendes Fenster, in dem Sie die Pokémon in der Nähe sehen können und Sie müssen einfach auf das Pokémon klicken, um zu ihm zu laufen. iSpoofer ermöglicht es Ihnen, das Fenster zu deaktivieren und es als Schaltfläche im Kontextmenü hinzuzufügen. iPogo ermöglicht es Ihnen, die Feeds basierend auf den verfügbaren Shiny Pokémon, Spezies, Pokedex und Entfernung zu filtern.

Die Joystick-Funktion

Beide Apps verfügen über einen Joystick, den Sie verwenden können, wenn Sie über die Karte laufen. Sie verfügen alle über eine Geschwindigkeitskontrolle, die anzeigt, ob Sie gehen, laufen oder auf die gewünschte Stelle zufahren.

Der Joystick auf iPogo kann jedoch lästig sein, da er immer wieder auftaucht, wenn Sie Ihren Finger für einige Sekunden auf dem Bildschirm haben. Dies kann ein Alptraum sein, wenn Sie laufen und versuchen, bestimmte Gegenstände loszuwerden und Ihr Inventar sauber zu halten. Das bedeutet, dass Sie immer wieder auf den Bildschirm drücken und loslassen müssen, um das Spiel richtig zu spielen, ohne den Joystick aufzurufen.

Die Tatsache, dass der Joystick immer wieder auftaucht, macht es schwierig, die Auto-Walk-Funktion zu verwenden. Wenn der Joystick auftaucht, wenn Sie sich im Auto-Walk befinden, stoppt Ihre Bewegung und Sie müssen Ihre Route manuell ablaufen.

Automatisches Weglaufen für nicht-shiny Pokémon

Beide Apps haben diese neue Funktion hinzugefügt, die eine Zeitersparnis darstellt, wenn Sie nach Shiny Pokémon suchen. Wann immer Sie auf ein Pokémon treffen, das nicht shiny ist, wird es automatisch vor einem Kampf mit Ihnen weglaufen. Dadurch sparen Sie eine Menge Zeit.

Der Gewinner ist in diesem Fall iSpoofer, da es die Weglaufen-Funktion innerhalb eines Sekundenbruchteils aktiviert, während iPogo dies nicht tut. Wenn die Funktion aktiviert ist, zeigt iPogo eine Fehlermeldung in der Leiste an, die besagt, dass "dieses Element zur Zeit nicht verwendet werden kann". Dies bewirkt, dass das Sprite für das Pokémon für einige Minuten von der Karte verschwindet.

Zusammenfassung

Beide Apps sind großartig, wenn Sie Ihr Gerät fälschen und nach Pokémon suchen möchten, die sich nicht in Ihrem Gebiet befinden. Allerdings hat iSpoofer im Vergleich zu iPogo eine Menge vorteilhafter Funktionen. Der einzige Nachteil ist die Tatsache, dass Sie für iSpoofer Premium bezahlen müssen, um einige der erweiterten Funktionen zu erhalten. Sie können Ihre iSpoofer-Lizenz für maximal drei Geräte freigeben, was großartig ist, wenn Sie sie mit Ihren Freunden und Ihrer Familie teilen möchten. Die Entscheidung, welche App Sie verwenden, hängt von Ihren eigenen Anforderungen ab. Wenn Sie grundlegende Funktionen wünschen, ohne dafür bezahlen zu müssen, dann ist iPogo die beste Lösung für Sie. Wenn Sie eine bessere praktische Erfahrung wünschen, dann sollten Sie sich für iSpoofer entscheiden. Treffen Sie Ihre Wahl und spielen Sie Pokémon Go mit maximaler Fähigkeit und treiben Sie Ihre Statistiken und Spielerfahrung auf die nächste Stufe.

Julia Becker

staff Editor

0 Kommentare
mobiletrans petite boite
mobiletrans petite boite
Virtueller Standort (iOS)
iOS-Standortwechsler
GPS Standort Faken ohne Jailbreak.
Bietet eine realistische Simulation mit der angepasste Geschwindigkeit.
Funktioniert perfekt mit allen ortsbasierten Apps.
sicher
Sicherheit Verifiziert. 5,481,347 Personen haben die Software gedownloaded.
Home > How-to > Effektive Telefon-tipps > iPogo und iSpoofer - Die Unterschiede, die Sie kennen sollten, finden Sie hier