Warum Huawei-Smartphone-Modelle nie ein Flop werden

Warum Huawei-Smartphone-Modelle nie ein Flop werden

Nov 26, 2021 • Filed to: Smartphones: Aktuelle News & Tipps • Proven solutions

0

Huawei ist ein multinationales Technologieunternehmen mit Hauptsitz in Shenzhen, Guangdong, China. Hawaii produziert mobile Geräte und Telekommunikationsausrüstung und verkauft diese weltweit. Kunden werden nie von Huawei als Smartphone-Marke enttäuscht, da jedes Handy-Modell von Huawei auf dem Markt neue luxuriöse und kundenfreundliche Funktionen und Designs mitbringen. Diese Geräte sind ideal zu verwenden, perfekt und dabei mobil.

Huawei-Smartphone

Das Top-Modell Huawei P30 pro ist das perfekte Modell

Das P30 PRO wurde vor einigen Monaten von Huawei vorgestellt. Seit seinem Debüt hat das Gerät in einer Reihe anderer Flaggschiff-Phones der Konkurrenz Herausforderer gefunden, z. B. dem OnePlus 7 Pro, Samsung Galaxy S10 und OPPO Reno. Während Express.co.uk alle diese Smartphones hoch bewertet, halten viele Nutzer das P30 Pro auch weiterhin für überragend.

Diese Quelle berichtete kürzlich von Huaweis geplanter Entwicklerkonferenz in der chinesischen Stadt Dongguan. Im Zuge der Enthüllung der neuen EMUI-Android-Oberfläche des Unternehmens und des Harmonious Working Frameworks stand hierbei für viele die bemerkenswerten städtischen Gemeinden und entfernten Prachtorte des asiatischen Landes im Fokus. Im Alltagsstress finden dabei jedoch nur wenige Menschen Zeit, sich mit Vierfach-Kameras des Geräts zu befassen. Die Drahtlos-Ladefunktion lässt dagegen jedoch vermuten, dass das Gerät eine herausragende Lebensdauer bieten wird. Der chinesische Handy-Hersteller Huawei sendet mit dem P30 Pro eine Botschaft, nämlich dass das Unternehmen „Die Regeln für da Fotografieren neu schreiben wird“.

Das P30 Pro hat jedoch noch weitere Höhepunkte, die Sie von einem marktführenden Telefon erwarten, einschließlich ein ausgezeichnetes Design, ein einmaliger Fingerabdruckscanner, drahtloses Laden, jede Menge Rechenpower, ein großer Bildschirm und eine angemessene Akkulaufzeit.

Die Preise für das P30 und das P30 Pro liegen zwischen 599,99 und 899,99 US-Dollar. Hierbei handelt es sich um die lateinamerikanischen Varianten, die mit den Netzen von AT&T und T-Mobile kompatibel sind

Huawei-Netzwerke

Huawei P30 Pro – elegantes Design

Das Design des Huawei P30 Pro wurde im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem Huawei P20 Pro, weiterentwickelt und verbessert. Huawei hat die Ränder oberhalb und unterhalb des Bildschirms auf ein absolutes Minimum reduziert und die Größe der Aussparung am höchsten Punkt des Gehäuses verringert, um die Frontkamera unterzubringen. Währenddessen befindet sich der einzigartige Markenscanner an der Unterseite, sodass der Bildschirm sich mehr Platz bis zur Unterseite des Mobiltelefons einnimmt. Das Einrichten von Fingerabdrücken für den Scanner benötigt nur wenig Zeit – wir empfehlen hierbei beide Daumen und Zeigefinger. Ist der Scanner einmal eingerichtet, arbeitet er mit unglaublicher Präzision und Geschwindigkeit.

Der Bildschirm und das schützende Gorilla Glass P30 pro sind ein wenig gebogen, was dem Gerät ein schlankeres Profil in der Hand verleiht. Das Premium-Styling sorgt für ein attraktives Gerät, das gut in der Hand liegt. Das Huawei P30 Pro misst 158 x 73,4 x 8,4 mm – doch es fühlt sich dank der gebogenen Bildschirmränder und der gebogenen Glasrückseite eleganter und kleiner an, als Sie vielleicht erwarten. Dennoch handelt es sich dabei um ein recht großes und schweres Gerät (es wiegt 192 g), kleine Händen werde also zu mit dem P30 Pro zu kämpfen haben. Selbst Benutzer mit größeren Händen werden mitunter Schwierigkeiten mit der Bedienung haben, da die komplett aus Glas bestehende Oberfläche wenig Grip bietet.

Huawei p30

Warum das Design so beliebt ist

Die Huawei P30 Pro bietet ein grandioses 6,47-Zoll-OLED-Display mit 1080 x 2340 Pixel Auflösung, einem Seitenverhältnis von 19,5:9 und 398ppi Pixeldichte. Es sorgt für brillante, klare und schöne Bilder und Texte, trotz der Tatsache, dass es nicht einmal das beste Display auf dem Markt enthält.

Viele der führenden Konkurrenten haben sich höhere Ziele gesetzt, z. B. Samsung, HTC und LG, die allesamt hochpreisige Telefone mit QHD-Displays bieten, während das Sony Xperia 1 sogar 4K bietet. Auch das iPhone XS Max bietet einen höher auflösenden Bildschirm (1242 x 2688, 458ppi) als das P30 Pro – dabei war Apple dem Pixel-Wettrennen der Android-Konkurrenten bisher nicht gefolgt.

Die bessere Akkulaufzeit ist dagegen eines der raffinierten Highlights des Huawei P30 Pro, die keineswegs im Menü versteckt wird. Ganz im Gegenteil: Die gute Akkulaufzeit ist stets sichtbar, denn Datum, Uhrzeit, Akkustand und Hinweise werden auf dem Bildschirm angezeigt, wenn das Telefon nicht benutzt wird.

Huawei liefert sich auf dem P30s keine Patzer und bietet mehrere Anzeigemodi. Der Modus „Normal“ konzentriert sich auf den sRGB-Farbraum, während der Modus „Klar“ das Display P3 besser ablesbar macht. Huawei bietet in beiden Modi eine Steuerung der Farbtemperatur, Sie können die RGB-Balance daher frei ändern. Für diesen Artikel haben wir die Standard-Voreinstellungen gewählt, während die zweite Voreinstellung eine 6500K-Farbtemperatur nutzt.

Das P30 Pro bietet gewöhnliche 6367K CCT, was jedoch kaum wahrnehmbar ist, da es bei höherer Helligkeit eher blaustichig wirkt. Dies dürfte auf den erhöhten Gammawert von 2,36 zurückzuführen sein.

Huawei-Handys

Fotografieren mit dem Huawei P 30 Pro

Das Huawei P30 Pro wurde genau ein Jahr nach seinem Vorgänger, dem P20 Pro, auf den Markt gebracht. Es stellt das erste Spitzenhandy des chinesischen Herstellers dar und verfügt über eine Dreifach-Kamera (Vierfach-Kamera, wenn Sie den Hour of Flight-Sensor mitzählen), die viele Verbesserungen gegenüber dem P20 Pro und dem Mate 20 Pro (das im Oktober 2018 auf den Markt kam) bietet. Die Hauptkamera bietet einen ƒ/1,7 40-MP-Quad-Sensor, der 10-MP-Bilder produziert. Der 27-mm-Brennpunkt wird von einer ƒ/1.6-Blende begleitet und ist optisch stabilisiert – ein Novum für diese Sensorgröße in einem Mobiltelefon. Wegen eines Basis-Mittelpunktabstandes von 25 mm ist die 20 MP Ultraweitwinkel-Kamera (entspricht 16 mm) für großflächige Aufnahmen geeignet. Die aufregendste Innovation ist jedoch die statische Tele-Kamera, die gefaltete Optiken verwendet, um einen 5-fachen optischen Zoomfaktor (entspricht 125 mm) zu erreichen.

Huawei-Kamera

Julia Becker

staff Editor

0 Kommentare
mobiletrans petite boite
mobiletrans petite boite
Allrounder-Lösung für Smartphone
WhatsApp transferieren Beliebte Produkte
Bildschirm entsperren
Systemprobleme beheben
Daten sicher löschen
Passwörter wiederfinden Neues Produkt
Daten verwalten & übertragen
Daten sichern & wiederherstellen
Sicherer Download
Sicherheit Verifiziert. 5,481,347 Personen haben die Software gedownloaded.
Home > How-to > Smartphones: Aktuelle News & Tipps > Warum Huawei-Smartphone-Modelle nie ein Flop werden