Welches Konzept wird iOS 14 verwenden?

Welches Konzept wird iOS 14 verwenden?

Nov 26, 2021 • Filed to: Smartphones: Aktuelle News & Tipps • Proven solutions

0

Apple-Produkte sind bei Gadget-Freaks immer die beliebtesten. In der Welt der Technik schlägt vor allem die Veröffentlichung von iOS 14 derzeit hohe Wellen. Das Betriebssystem wird eine Vielzahl von Funktionen mitbringen. Es gibt dabei einige Gerüchte über die Funktionen des Geräts. Doch solange die Software nicht veröffentlicht ist, lässt sich nicht genau sagen, was sich hinter alledem verbirgt. Die Fans sind der festen Überzeugung, dass iOS 14 bestehende Probleme beheben und neue Funktionen bringen wird.

iOS 14 wird voraussichtlich am 22. Juni für watchOS 7, iPadOS 14, tvOS 14 und macOS 10.16 erscheinen. Die Betaversion wird in Kürze an die Entwickler verteilt werden. Bevor die endgültige Version auf den Markt kommt, wird sie einen strengen Testprozess durchlaufen, der möglicherweise im September beginnt. Auf der WWDC-Konferenz, die am 22. Juni stattfand, wurde iOS 14 enthüllt.

Teil 1: Gerüchte und Konzepte zu iOS 14

Die erwarteten Funktionen, d. h. die Gerüchte, die sich um iOS 14 ranken, sind:

  • Benutzerdefinierter Startbildschirm mit Widgets
  • Intelligente, dynamische Hintergrundbilder
  • Verwendung von Clips, um die Standardanwendungen zu ändern
  • AR-Karten
  • Offline-Siri
  • Fitness-App
  • Verschwindendes iMessage und Tippen-Anzeige
  • Prüfen der Blutsauerstoffwerte für die Apple Watch

Hier erfahren Sie mehr zum iOS 14 Konzept, das Sie in iOS 14 kennenlernen werden:

1. App-Bibliothek

Der Startbildschirm ist seit der Einführung des iPhone unverändert geblieben. Ein neuer Bildschirm für die App-Bibliothek ermöglicht es Ihnen, Apps nach Kategorien zu gruppieren. Jetzt können Benutzer Apps direkt vom Startbildschirm entfernen, ohne sie in Ordnern verstecken oder löschen zu müssen. Apps lassen sich in die App-Bibliothek verschieben, indem Sie einfach nach rechts über den Bildschirm wischen. Apps werden in alphabetischer Reihenfolge sortiert, so dass Sie die Liste der installierten Apps einfach überblicken können.

Anwendungsbibliothek

2. Widgets

Die größte Änderung auf dem iPhone betrifft den Startbildschirm, auf dem Sie nun Widgets anpassen können. Früher konnten Sie Widgets links auf Bildschirm der „Heute-Ansicht“ platzieren, inzwischen können Sie Widgets jedoch auch auf den Startbildschirm ziehen. Damit nehmen sie nur weniger Platz auf dem Startbildschirm ein. Widgets zeigen Ihnen nur die Informationen an.

widgets

3. Siri

In iOS 14 wurde der intelligente Assistent überarbeitet. Er nimmt nun nicht mehr den gesamten Bildschirm ein, sondern wird in einem kleinen Symbol am unteren Rand des Bildschirms angezeigt. Außerdem werden vorherige Unterhaltungen aufgezeichnet. Übersetzungsanfragen werden auch offline mit der geräteinternen KI bearbeitet, was Siri einen großen Vorteil verschafft. So bleiben Ihre Informationen sicher und privat. In iOS 14 gibt es nun eine neue App namens Translate. Diese übersetzt die Informationen in Echtzeit und zeigt Ihnen die Ausgabe in Form von Text an.

siri

4. Sicherheit und Datenschutz

Die Sicherheitsfunktionen von Apple in iOS 14 wurden verbessert. Wenn Sie auf die Kamera, das Mikrofon oder die Zwischenablage zugreifen, erhalten Sie eine Benachrichtigung. Die Entwickler führen mehrere Tests durch, um zu prüfen, ob im Hintergrund Prozesse ohne das Wissen der Benutzer aktiv sind. Tiktok überprüft die Tastatureingabe des Nutzers, und Apps wie Instagram lassen mitunter die Kamera im Hintergrund laufen, wenn der Nutzer die App aktiviert. Wenn Kamera oder Mikrofon ohne Ihr Wissen verwendet werden, sehen Sie nun einen kleinen Punkt über den Signalbalken auf der rechten Seite der Statusleiste. Beim Zugriff auf das Kontrollzentrum erscheint ein kleines Banner, das die App anzeigt, die auf das Mikrofon oder die Kamera zugegriffen hat.

5. Wetter

Apple hat die Dark Sky App gekauft, um Wetteraktualisierungen zu senden. Die Wetter-App zeigt zwar den Wetterkanal an, ein Teil der Daten stammt jedoch aus Dark Sky. Das Widget sendet eine Benachrichtigung, wenn in der nächsten Stunde Regen oder eine Wetteränderung bevorsteht.

6. Nachrichten

Nachrichten ermöglichen es den Nutzern, den Chat-Feed oben anzupinnen, während die Gruppenchats ein neues Kundensymbol erhalten. Chat-Threads ermöglichen es Ihnen, auf eine bestimmte Nachricht im Kontext zu antworten. Sie wird dann in den aktiven Gruppenchats verwendet. Sie können Kontakte in einem Gruppenchat markieren. Trotz Stummschaltung der Gruppe erhalten Sie Benachrichtigungen, wenn die Nachricht von der Person gesendet wird, die Sie markiert haben.

nachricht anpinnen

7. Carkey

Dank des Konsortiums für Fahrzeugkonnektivität können Sie inzwischen mit dem Handy Fahrzeuge steuern und entsperren. Die Apple-API nutzt nun NFC als digitalen Autoschlüssel. Diese tolle Funktion speichert Ihre Autoschlüssel-Authentifizierungsdaten und ist mit biometrischen Daten des Geräts verknüpft. Die zukünftige Version könnte jedoch den im iPhone integrierten UI-Chip nutzen, um das Auto zu entsperren, ohne dass Sie das Telefon aus der Tasche nehmen müssen.

carkey

8. App-Clips

Hierbei handelt es sich um ein weiteres Gerücht zu App-Clips. Wenn Sie einen E-Scooter oder eine Parkuhr benutzen, müssen Sie die App herunterladen, sich anmelden, die Zahlungsdaten angeben und die Transaktion abschließen. Mit der neuen Funktion in iOS 14 können Sie auf den NFC-Sticker tippen und den QR-Code scannen, um auf den Clip zuzugreifen. Die App-Clips nehmen nicht viel Platz auf dem Handy ein. Sie können sich dank Apple einfach anmelden und für die Transaktionen bezahlen, ohne die App auf Ihr Gerät herunterladen zu müssen.

Teil 2: Welches Konzept wird nach der Veröffentlichung von iOS 14 genutzt?

Nach der Veröffentlichung von iOS können Sie die unten aufgeführten iOS 14-Konzepte nutzen

  • Neu gestaltete Icons
  • eine Option für engere Icon-Raster
  • Nahtlose Interaktionen
  • Festlegen Ihre eigenen Standardanwendungen
  • Neu gestaltetes Apple Music mit klarer Oberfläche
  • Umgestaltete Einstellungen
  • Anheften Ihrer Lieblingsaktivitäten oben auf dem Bildschirm
  • Neue Tastatur mit Emoji-Leiste

Fazit

Mit der Veröffentlichung von iOS 14 warten eine Reihe neuer Funktionen auf die Nutzer von iPhones und Apple-Geräten. Diese Funktionen läuten die nächste Stufe bei der Benutzung von Mobiltelefonen ein. Sie verbessert die Sicherheit und macht selbst Nichtnutzer von Apple-Produkten zu Apple-Fans.

Julia Becker

staff Editor

0 Kommentare
mobiletrans petite boite
mobiletrans petite boite
Allrounder-Lösung für Smartphone
WhatsApp transferieren Beliebte Produkte
Bildschirm entsperren
Systemprobleme beheben
Daten sicher löschen
Passwörter wiederfinden Neues Produkt
Daten verwalten & übertragen
Daten sichern & wiederherstellen
Sicherer Download
Sicherheit Verifiziert. 5,481,347 Personen haben die Software gedownloaded.
Home > How-to > Smartphones: Aktuelle News & Tipps > Welches Konzept wird iOS 14 verwenden?