Wie Sie die neuesten iOS 14 Hintergrundbilder herunterladen

Wie Sie die neuesten iOS 14 Hintergrundbilder herunterladen

Nov 25, 2021 • Filed to: Smartphones: Aktuelle News & Tipps • Proven solutions

0

Im letzten Monat Apple auf seiner WWDC 2020 Keynote die neue iOS 14 Beta-Version angekündigt. Seitdem ist die iOS-Nutzerschaft ziemlich gespannt auf die neuen Funktionen, die sie mit diesem neuen Update erhalten werden. Wie üblich sind die neuen iOS-Hintergrundbilder zu einem echten Gesprächsthema geworden, denn dieses Mal hat Apple beschlossen, den neu veröffentlichten Hintergrundbildern besondere Funktionen hinzuzufügen (unten erfahren Sie mehr darüber).

Darüber hinaus arbeitet Apple auch an Homescreen-Widgets, die als erste ihrer Art eine neue Funktion für iOS-Nutzer bieten werden. Auch wenn das Update noch nicht für die Öffentlichkeit verfügbar ist, können Sie es bereits auf Ihrem iPhone testen, wenn Sie der öffentlichen Betatest-Community von Apple beigetreten sind.

Wenn Sie jedoch regelmäßig iOS nutzen, müssen Sie sich möglicherweise noch einige Monate gedulden, bis Sie die endgültige Version von iOS 14 erhalten. In der Zwischenzeit können Sie einen Blick auf alle Funktionen werfen, die Sie mit iOS 14 erhalten werden.

Teil 1: Änderungen am iOS 14 Hintergrundbild

Zuallererst möchten wir den wichtigsten Teil des neuen iOS-Updates vorstellen: die neuen Hintergrundbilder. Ob Sie es glauben oder nicht, Apple hat beschlossen, die neuen iOS 14 Hintergrundbildern aufzuwerten. Mit iOS 14 erhalten Sie drei neue Hintergrundbilder, für die Sie jeweils zwischen dem hellen und dem dunklen Modus wählen können. Sie haben also sechs verschiedene Hintergrundoptionen zur Auswahl.

Darüber hinaus bietet jedes dieser Hintergrundbilder eine spezielle Funktion, mit der Sie das Hintergrundbild auf dem Startbildschirm unscharf darstellen können. Dadurch wird die Navigation auf dem Bildschirm viel einfacher und die verschiedenen Symbole lassen sich leichter unterscheiden.

Auch wenn Beta-Tester bisher nur zwischen diesen drei Hintergrundbildern wählen können, wird Apple die Liste in der endgültigen Version wahrscheinlich um einige weitere Hintergrundbilder ergänzen. Und wie bei jedem Hardware-Update wird es mit dem gerüchteumwobenen iPhone 12 eine komplett neue Reihe von Hintergrundbildern zu sehen geben.

Teil 2: Herunterladen des iOS-Hintergrundbildes

Für das Herunterladen von iOS 14 Hintergrundbildern gibt es mehrere Online-Quellen, z. B. iphonewalls.net. Sie können zahlreiche Websites nutzen, um Ihr Lieblings-Hintergrundbild herunterzuladen. Sie müssen einfach nur darauf klicken oder tippen, um es dann über die App „Fotos“ oder „Einstellungen“ auf Ihrem iPhone oder iPad festzulegen. Achten Sie darauf, dass die Hintergrundbilder in voller Auflösung zu speichern.

Teil 3: Wie Sie das iOS-Hintergrundbild ändern

Wenn Sie Beta-Tester sind, können Sie die neuen iOS 14 Hintergrundbilder einfach festlegen, nachdem Sie die neuen Beta-Updates installiert haben. Gehen Sie einfach auf „Einstellungen“ und klicken Sie auf „Hintergrundbild“. Hier sehen Sie alle neuen Hintergrundbilder. Wählen Sie ein Bild aus, das Ihnen gefällt, und legen Sie es als Hintergrund für Ihren Startbildschirm bzw. Sperrbildschirm fest.

Bonus: Weitere Neuigkeiten zu iOS 14

1. iOS 14 Widgets

Zum ersten Mal in der Geschichte von Apple können Sie Widgets auf dem Startbildschirm Ihres iPhones hinzufügen. Apple hat eine spezielle Widget-Galerie erstellt, auf die Sie durch langes Tippen des Startbildschirms zugreifen können. Die Widgets sind unterschiedlich groß, so dass Sie sie hinzufügen können, ohne Symbole auf dem Startbildschirm dabei zu ersetzen.

2. Die neue Oberfläche von Siri

Wenn Sie die iOS 14 Beta herunterladen, erhalten Sie außerdem eine komplett neue Oberfläche für Siri, Apples Sprachassistenten. Anders als bei allen vorherigen Updates wird Siri nicht im Vollbildmodus geöffnet. Sie können Siri also verwenden, während Sie gleichzeitig Inhalte auf dem Bildschirm lesen.

3. Bild-in-Bild-Unterstützung

Wenn Sie ein iPad besitzen, erinnern Sie sich vielleicht an den Bild-in-Bild-Modus, der mit iOS 13 Einzug gehalten hat. Diesmal ist die Funktion auch unter iOS 14 auf dem iPhone verfügbar und ermöglicht Benutzern Multitasking ohne jede Anstrengung.

Dank der Bild-in-Bild-Unterstützung können Sie Videos ansehen oder Ihre Freunde per Facetime anrufen, während Sie zugleich andere Anwendungen nutzen. Allerdings funktioniert die Funktion nur mit kompatiblen Apps, und YouTube gehört leider nicht dazu.

4. iOS 14 Übersetzungs-App

iOS 14 enthält außerdem eine neue Translate-App, die auch Offline-Unterstützung für die Nutzer bietet. Die App wird voraussichtlich 11 verschiedene Sprachen unterstützen. Sie können einfach alles damit übersetzen, indem Sie auf die Mikrofon-Taste tippen.

5. QR-Code-Zahlungen

Auch wenn Apple es während der WWDC-Keynote nicht bestätigt hat, so wird doch gemunkelt, dass Apple heimlich an einem neuen Bezahlmodus für „Apple Pay“ arbeitet. Dieses Verfahren ermöglicht Nutzern das Scannen eines QR- oder Barcodes und das sofortige Vornehmen von Zahlungen. Da Apple diese Funktion jedoch während der Keynote nicht erwähnt hat, wird sie wahrscheinlich erst in späteren Updates verfügbar sein.

6. Von iOS 14 unterstützte Geräte

Wie sein Vorgänger wird iOS 14 für das iPhone 6s und neuer verfügbar sein. Hier finden Sie eine detaillierte Liste der von iOS 14 unterstützten Geräten.

  • iPhone 6s
  • iPhone 6s Plus
  • iPhone 7
  • iPhone 7 Plus
  • iPhone 8
  • iPhone 8 Plus
  • iPhone X
  • iPhone XS
  • iPhone XS Max
  • iPhone XR
  • iPhone 11
  • iPhone 11 Pro
  • iPhone 11 Pro Max
  • iPhone SE (1. Generation und 2. Generation)

Neben diesen Geräten wird auch das iPhone 12 Gerüchten zufolge iOS 14 vorinstalliert mitbringen. Allerdings hat Apple noch keine Informationen zum neuen Modell veröffentlicht.

Wann wird iOS 14 veröffentlicht?

Bisher hat Apple noch keine Details zum endgültigen Veröffentlichungsdatum von iOS 14 bekannt gegeben. Da iOS 13 jedoch bereits im September letzten Jahres auf den Markt kam, können Sie davon ausgehen, dass das neue Update etwa zur gleichen Zeit auch auf den Geräten erscheinen wird.

Fazit

Trotz der anhaltenden Pandemie hat Apple seinen Kunden wieder einmal die Treue gehalten und wird das brandneue iOS 14 mit vielen spannenden Funktionen veröffentlichen. Und was die iOS 4 Hintergrundbilder betrifft: Sie können sie verwenden, sobald das Update für alle iOS-Nutzer veröffentlicht wurde.

Julia Becker

staff Editor

0 Kommentare
mobiletrans petite boite
mobiletrans petite boite
Allrounder-Lösung für Smartphone
WhatsApp transferieren Beliebte Produkte
Bildschirm entsperren
Systemprobleme beheben
Daten sicher löschen
Passwörter wiederfinden Neues Produkt
Daten verwalten & übertragen
Daten sichern & wiederherstellen
Sicherer Download
Sicherheit Verifiziert. 5,481,347 Personen haben die Software gedownloaded.
Home > How-to > Smartphones: Aktuelle News & Tipps > Wie Sie die neuesten iOS 14 Hintergrundbilder herunterladen