[Gelöst] - iPhone Hotspot funktioniert nicht

Wie behebt man das Problem, dass der iPhone Hotspot nicht funktioniert?

Apr 14, 2022 • Filed to: iOS Probleme beheben • Proven solutions

0

Wir leben im Zeitalter des Internets und alles dreht sich darum, die Technologie zu nutzen, um die Dinge für alle einfacher zu machen. Die moderne Herangehensweise an verschiedene Dinge hat das Leben der Menschen einfacher gemacht und bleibt der Unterhaltung aller gewidmet. Es gab eine Zeit, in der wir Briefe an unsere Lieben geschrieben haben und jetzt brauchen wir nur noch Emoticons oder süße GIFs über Whatsapp zu versenden. Dadurch hat sich die Distanz zwischen den Menschen verringert. Deshalb wird es zu einem Problem, wenn wir keinen Zugang zum Internet haben. Vor allem bei iPhone-Geräten ist ein nicht funktionierender persönlicher Hotspot auf dem iPhone ein lästiges Problem. Ein Hotspot verwandelt Ihr typisches iPhone in eine WLAN-Alternative, die Sie mit dem Internet und den Menschen in Ihrer Umgebung verbindet. Es ist das Internet für unterwegs, wenn Sie Ihr Modem nicht mit sich herumtragen können. Sie ermöglichen es anderen Personen, das Internet ebenfalls zu nutzen oder den Hotspot für Ihre anderen Apple-Geräte zu nutzen. Verstehen Sie jetzt, warum Hotspot-Anbieter so gefeiert werden?

Ein problematischer persönlicher Hotspot kann viele Ihrer wichtigen Aufgaben verhindern. Und es ist auch ein Grund zur Panik, weil manche Menschen keine andere Möglichkeit haben, mit anderen Geräten ins Internet zu gehen. Aber müssen Sie ständig in den Apple Store zur Reparatur gehen? Nein! Sie können Ihr iPhone reparieren und einige Änderungen an Ihrem Gerät vornehmen, damit der Hotspot kein Problem darstellt.

Dies ist, was Sie tun müssen, wenn der Hotspot auf dem iPhone nicht funktioniert -

Teil 1: Ausschalten und Wiedereinschalten von Mobilfunkdaten

Persönlicher-Hotspot-nicht-funktionierend-mobilfunk-Daten-bild1

In erster Linie müssen Sie zwei Dinge beachten, bevor Sie Ihr iPhone daraufhin untersuchen, warum der Hotspot nicht funktioniert oder warum niemand Ihren Hotspot erkennen kann, selbst wenn er eingeschaltet ist.

Das Modell Ihres iPhones ist sehr wichtig. Sie werden feststellen, dass bestimmte iPhone-Modelle nicht über die Option des Hotspots verfügen und selbst wenn Sie jeden Winkel Ihres Telefons durchsuchen, werden Sie keine Lösung für dieses Problem finden. Die iPhone-Modelle mit iOS 7 oder höher können nur einen persönlichen Hotspot erstellen, der von anderen Geräten in der Nähe des Haupt-Hotspot-Geräts genutzt werden kann. Ein iPhone unter diesem Modell hat dieses Privileg nicht. Das ist der Grund, warum der iPhone 7 Hotspot meist nicht funktioniert.

Sie sollten einen leistungsstarken Datentarif haben. Das bedeutet, dass Ihr Datentarif über eine ausreichende Geschwindigkeit und ein Datenlimit verfügen muss, das von mehreren Geräten gemeinsam genutzt werden kann. Wenn er zu klein ist, wird er von vielen Geräten nicht genutzt und die Geschwindigkeit ist auf jedem Gerät sehr unbefriedigend. Wenn das Datenlimit für einen Tag ausgeschöpft ist, funktioniert der Hotpot auch dann nicht, wenn die anderen Geräte ihn erkennen, weil der Datendienstanbieter Ihnen für den Tag nichts mehr zur Verfügung stellen kann. Diese beiden sind die wichtigen Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen und Sie müssen Tarife kaufen, die Ihren Anforderungen entsprechen, vor allem wenn Sie planen, Hotspot-Sharing zu betreiben.

Es gibt technische Störungen oder Netzwerkprobleme, die die Sichtbarkeit Ihres Hotspots beeinträchtigen können oder manchmal sogar die Geschwindigkeit, mit der Ihr Hotspot-Dienst funktioniert. Auch die gemeinsame Nutzung des Internets könnte plötzlich aufhören. Ziehen Sie in diesem Fall in Erwägung, Ihre Mobilfunkdaten aus- und wieder einzuschalten.

Der Hotspot wird nur mit Mobilfunkdaten betrieben und wenn Sie ihn aus- und wieder einschalten, wird der Signalansatz aufgefrischt und der Hotspot funktioniert wieder.

Teil 2: Prüfen Sie, ob die Einstellungen des Netzwerkanbieters aktualisiert wurden.

Die Kunden erhalten Updates zu den Einstellungen des Netzbetreibers, um die Leistung des Netzes zu verbessern und Fehler zu beseitigen, die seine Funktion beeinträchtigen. Diese werden in der Regel ignoriert und deshalb ist der Hotspot auf Ihrem iPhone-Gerät nicht so zufriedenstellend wie der auf dem Telefon Ihres Freundes. Dies ist auch der Grund, warum der Hotspot nicht die richtige Geschwindigkeit anzeigt oder von anderen Geräten nicht erkannt wird. Durch die Aktualisierung auf die neuesten Netzeinstellungen bleiben Sie auf dem gleichen Stand wie Ihr Netzbetreiber und Sie können alle Vorteile nutzen. Auf diese Weise können Sie nach Updates suchen und diese installieren.

Schritt 1. Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Telefons und wählen Sie dann die Option "Allgemein". Dies ist bei allen iPhone-Modellen mit iOS 7 oder höher der Fall.

Einstellungen-Allgemein-iPhone-Hotspot-bild2

Schritt 2. Gehen Sie unter "Allgemein" auf die Option "Über" und wenn es Aktualisierungen gibt, klicken Sie darauf und installieren Sie sie.

Netzbetreiber-Einstellungen-Aktualisierung-Netzeinstellungen-Bild3

Wenn hier keine Pop-ups oder Hinweise erscheinen, bedeutet dies, dass Ihr Netzwerk auf dem neuesten Stand ist und keine neuen Updates installiert werden müssen. Prüfen Sie stets, ob Sie auf dem neuesten Stand sind und immer die neuesten Versionen verwenden. Dadurch wird das Problem vermieden, dass der iPhone-Hotspot kein Internet hat.

Teil 3: Starten Sie Ihr iPhone neu

Wischen-zum-Ausschalten-iPhone-Geräte-Bild4

Wenn Ihr persönlicher Hotspot keine Verbindung herstellt, sollten Sie als Erstes Ihren Signalstatus überprüfen. In bestimmten Gegenden und an bestimmten Orten kann Ihr Netzbetreiber keine ausreichenden Signale empfangen, die für die Nutzung des Internets erforderlich sind. So können auch andere Geräte das Internet nicht über Ihr Telefon, das als WLAN-Quelle dient, in Anspruch nehmen. Allerdings ist der Signalmangel nicht immer der Grund für dieses Problem. Wenn Ihr Telefon auch bei einem guten Signal und einer schnellen Internetverbindung nicht funktioniert und andere das Hotspot-Gerät nicht erkennen können, sollten Sie versuchen, Ihr Telefon neu zu starten.

Durch die ständige Ausführung mehrerer Hintergrundanwendungen kann das Telefon überlastet werden und in bestimmten Bereichen zu wenig Leistung erbringen. Es ist, als würde man ihm eine Pause gönnen, damit es neu anfangen und es besser machen kann. So wie wir ein Nickerchen brauchen, um wieder effizient arbeiten zu können, brauchen auch unsere Telefone das.

Sie haben sicher schon bemerkt, dass sich Ihr Gerät seltsam verhält, wenn Sie versuchen, den Hotspot einzuschalten, d.h. ihn ständig ein- und auszuschalten, um ihn in Betrieb zu nehmen. Sie können zum Beispiel feststellen, dass das Licht oder die Helligkeit gedämpft oder wärmer als gewöhnlich ist. Der Grund dafür ist, dass das System durch Ihren ständigen Input belastet wird und es besser ist, es für einige Zeit ruhen zu lassen. Einer der Fehler, den die Leute machen, besteht darin, dass sie es aufladen. Wenn sich Ihr Telefon aufgrund eines Problems nicht richtig verhält, laden Sie es NICHT auf. Dadurch wird es nur wärmer und weniger funktionell.

Um auf den Neustart des Telefons zurückzukommen: An der Seite des Apple iPhones befindet sich eine Taste zum Ausschalten des Telefons. Halten Sie die Taste einige Zeit lang gedrückt, woraufhin eine Aufforderung auf dem Bildschirm erscheint. Sie heißt 'Wischen zum Ausschalten'. Wischen Sie über den Bildschirm und Ihr Telefon wird ausgeschaltet.

Starten Sie Ihr Telefon nicht sofort neu. Geben Sie ihm 5 oder 10 Minuten. Wenn sich Ihr Telefon erhitzt hat, lassen Sie es abkühlen, bevor Sie es wieder einschalten. Versuchen Sie, Ihren persönlichen Hotspot jetzt einzuschalten und es wird keine Probleme geben.

Teil 4: Aktualisieren Sie iOS auf Ihrem iPhone

Viele von uns haben sich vor Jahren ein iPhone gekauft und verwenden seit Jahren dasselbe Betriebssystem, ohne es zu wechseln oder auf die neuesten Versionen zu aktualisieren. Wenn Sie Ihre iPhones nicht aktualisieren, verlieren Sie einige der besten Funktionen, die andere nutzen können. Wann immer es Software-Updates oder die Möglichkeit eines Upgrades auf eine neuere Version Ihres Betriebssystems gibt, sollten Sie davon Gebrauch machen. Dies wird dazu beitragen, alle Probleme oder Fehler der Vorgängerversion zu beheben. Eine neuere Version bedeutet, dass bestimmte Fehler behoben wurden, bevor die neuere Software den Kunden vorgestellt wird. Die Nutzererfahrung wird viel zufriedenstellender sein.

Wenn sich Ihr iPhone-Hotspot ständig ausschaltet oder Ihr iPhone-Hotspot nicht angezeigt wird, kann eine gute Systemreparatur alle Probleme beheben. Die Systemreparatur muss nicht unbedingt Ihre Daten oder Informationen retten. Es gibt Fälle, in denen die Systemreparatur das Telefon in den Werkszustand zurückversetzt hat. Tools von Drittanbietern machen den Prozess jedoch sehr einfach und Sie können auch die meisten Ihrer Daten speichern. Wondershare Dr.Fone ist eine solche Anwendung, mit der Sie alle Ihre Daten auf den Mac übertragen und dann die Systemreparatur einleiten können, für die Sie nur einige einfache Schritte ausführen müssen. Wenn Ihr persönlicher Hotspot nicht funktioniert, können Sie mit diesem Schritt sicherstellen, dass es sich um ein Softwareproblem handelt.

icon

Dr.Fone - Sytemreparatur

Die einfachste iOS-Downgrade-Lösung. Kein iTunes notwendig.

Verfügbar auf: Windows Mac
4.092.990 Personen haben es bereits heruntergeladen

So benutzen Sie Wondershare Dr.Fone - Systemreparatur

Schritt 1. Laden Sie von der offiziellen Webseite von Dr.Fone Wondershare die Anwendung Systemreparatur (iOS) herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Mac. Nach dem Start wählen Sie "Systemreparatur".

Wondershare-Dr.Fone-Systemreparatur-Bild5

Schritt 2. Wenn der persönliche Hotspot des iPhone nicht funktioniert, egal welches Modell des Apple-Telefons, schließen Sie es an den Mac an. Wählen Sie auf dem Bildschirm den "Standardmodus".

Standardmodus-Systemreparatur-bild6

Schritt 3. Nach der Handy-Erkennung fordert Dr.Fone Sie auf, Details zu Ihrem iPhone-Modell einzugeben, um fortzufahren. Klicken Sie auf "Start", sobald Sie mit der Eingabe fertig sind.

Prozess-start-systemreparatur-Dr.Fone-bild7

Sobald Ihr Telefon erkannt wird, wird automatisch die Systemreparatur eingeleitet und jeder Fehler oder jedes Einstellungsproblem wird behoben und alle Bugs oder Störungen werden beseitigt.

Teil 5: Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Wenn Ihr iPhone-Hotspot keine Verbindung herstellt, können Sie sogar Ihre gesamten Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Es gibt einen Vorteil, den die Apple-Hersteller ihren Kunden bieten. Sie können die Inhalte Ihres Telefons vollständig bereinigen und löschen und es in den Zustand zurückversetzen, in dem es sich beim Kauf befand. Das bedeutet, dass außer den vorinstallierten Anwendungen und den standardmäßig bereitgestellten Designs alles andere gelöscht wird, einschließlich Ihrer Daten, Dateien, Musik und Videos. Sie müssen dies jedoch nicht tun, wenn Sie versuchen, die Hotspot-Probleme zu beheben. Es gibt eine separate Option, mit der Sie nur den Teil der Daten entfernen können, der direkt mit Ihren Netzwerkinformationen und Ihrer Konnektivität verbunden ist. So werden alle Cache-Daten in Bezug auf Netzwerke, Lesezeichen, Cookies oder sogar der iPhone-Name für den Hotspot gelöscht und bereinigt. Sie fangen also wieder bei Level 1 an. Auf diese Weise können Sie alle falschen Netzwerksysteme beseitigen, die den plötzlichen Verlust der Hotspot-Verbindung verursachen.

Um dies zu tun:

Schritt 1. Öffnen Sie die Einstellungsoption auf Ihrem iPhone und wählen Sie die Option "Allgemein".

Schritt 2. Wenn Sie nach unten scrollen, finden Sie die Option "Zurücksetzen". Öffnen Sie diese.

Allgemeine-Einstellungen-zurücksetzen-bild8

Schritt 3. Achten Sie auf dem nächsten Bildschirm, der sich öffnet, auf "Netzwerkeinstellungen zurücksetzen".

Netzwerk-Einstellungen zurücksetzen-Hotspot-funktioniert-nicht-Bild9

Dadurch werden alle Informationen und Daten in Bezug auf Ihre Netzwerknutzung und den Hotspot-Namen sowie die in der Vergangenheit verbundenen Geräte vollständig gelöscht und Sie können alles neu einstellen, ohne Fehler zu machen.

Versetzen Sie Ihr iPhone in den DFU-Modus.

DFU-iPhone-Systemreparatur-Bild10

Es gibt mehrere Gründe, warum Menschen den DFU-Modus verwenden. Damit können Sie bestimmte Einstellungen zurücksetzen, Ihre Geräte jailbreaken oder ent-jailbreaken und Telefone reparieren, die kaum über das Apple-Logo hinauskommen, wenn Sie sie aus- und wieder einschalten.

Sie können Ihr Telefon auch mit der Wondershare Dr.Fone-Anwendung in den DFU-Modus versetzen oder einfach die folgenden Schritte ausführen.

Schritt 1. Drücken Sie zuerst die Taste Lauter und dann die Taste Leiser.

Schritt 2. Halten Sie anschließend die Seitentaste zusammen mit der Lautstärketaste nach unten gedrückt.

Schritt 3. Lassen Sie die seitliche Taste nach etwa 5 Sekunden los, halten Sie aber weiterhin die Lautstärketaste gedrückt.

Schritt 4. Sie gelangen in den DFU-Modus und auf Ihrem Bildschirm wird nichts angezeigt. Wenn Sie mit iTunes verbunden sind, wird angezeigt, dass Sie den DFU-Modus aktiviert haben.

Lautstärke-hoch-und-Lautstärke-runter-Seitentaste-bild11

Dann wird eine Systemreparatur durchgeführt und die Einstellungen werden geändert, um die Hotspot-Funktion zu verbessern.

Apple Store besuchen

Wenn keiner der oben genannten Schritte bei Ihnen funktioniert hat, sollten Sie wahrscheinlich einen Apple Store aufsuchen, um professionelle Hilfe zu erhalten. Ändern Sie keine anderen Einstellungen, denn Sie könnten andere Funktionen einbüßen oder die Hardware beschädigen, wenn Sie gerade oder spitze Objekte verwenden, um die Hardwareleistung zu beeinflussen. Apple-Geräte sind empfindlich und die Kabel, die ihre Funktionen verarbeiten, sind sehr empfindlich. Ein Fachmann wird Ihnen besser helfen und wenn Sie noch die Garantie haben, werden Sie vielleicht auch weniger ausgeben. Aber wenn Sie etwas tun, wovon Sie keine Ahnung haben und das Gerät beschädigen, wird es Sie Ihr Telefon und eine noch teurere Rechnung kosten.

Fazit

Wenn Ihr iPhone-Hotspot nicht funktioniert, sollte Sie das nicht in Panik versetzen und Sie müssen sich keine großen Sorgen machen. In den meisten Fällen lässt sich das Problem zu Hause lösen, indem man einen der oben genannten Tricks anwendet. Wenn nicht, dann können Sie jederzeit im Apple Store Hilfe suchen. Eine gute Wartung und regelmäßige Aktualisierungen helfen Ihnen, die Leistung Ihres Telefons zu erhalten.

Julia Becker

staff Editor

0 Kommentare
mobiletrans petite boite
mobiletrans petite boite
Allrounder-Lösung für Smartphone
WhatsApp transferieren Beliebte Produkte
Bildschirm entsperren
Systemprobleme beheben
Daten sicher löschen
Passwörter wiederfinden Neues Produkt
Daten verwalten & übertragen
Daten sichern & wiederherstellen
Sicherer Download
Sicherheit Verifiziert. 5,481,347 Personen haben die Software gedownloaded.
Home > How-to > iOS Probleme beheben > Wie behebt man das Problem, dass der iPhone Hotspot nicht funktioniert?