Das Problem beheben, wenn das iPhone GPS nicht funktioniert- Dr.Fone
google play logo app store logo

Dr.Fone - Virtueller Standort (iOS)

WhatsApp-Standort mit 1 Klick ändern

  • Ändern Sie den GPS-Standort auf einen beliebigen Ort.
  • Neuer Standort wird sofort in WhatsApp wirksam.
  • Wählen Sie den neuen Standort nach Namen oder Koordinaten aus.
  • Schützen Sie Ihren tatsächlichen Standort vor Bekanntheit
Gratis testen Gratis testen
Video-Tutorial ansehen

So beheben Sie das Problem, dass das iPhone-GPS nicht funktioniert

Oct 12, 2021 • Filed to: Alle Lösungen für iOS und Android • Proven solutions

0

Viele Leute behaupten, dass ihr iPhone GPS nicht richtig funktioniert. Es spielt keine Rolle, welches iPhone-Modell Sie besitzen, das Problem "GPS funktioniert nicht" kann bei jedem iPhone und zu jeder Zeit auftreten. Der Grund dafür kann ein Netzwerkproblem, ein Hardwareproblem, eine Firmware oder etwas anderes sein.

Aber die gute Nachricht ist, dass Sie das Problem "Standort nicht gefunden" auf dem iPhone mit Hilfe einiger effektiver Tipps und Apps wie Dr. Fone leicht beheben können. In diesem Artikel besprechen wir die Tricks zur Behebung des Problems "Standort nicht gefunden" auf dem iPhone.

Teil 1: Verschiedene Möglichkeiten zur Behebung des Problems "iPhone GPS funktioniert nicht"

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie versuchen können, Ihr GPS auf dem iPhone wieder zum Laufen zu bringen. Hier sind die effektiven Möglichkeiten, die Sie ausprobieren können. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen!

1.1 Prüfen der Signale von iPhone oder Netzwerk

prüfen Sie die signale des iPhones

Der häufigste Grund dafür, dass das GPS auf dem iPhone nicht funktioniert, ist ein schwaches Signal. Wenn Sie sich in einem nahe gelegenen Gebäude oder in einem Gebäude außerhalb der Reichweite eines Funkturms befinden, hat das GPS ein Problem, die richtigen Signale zu erhalten.

gps hat ein problem

Prüfen Sie also zuerst die iPhone-Signale und gehen Sie an einen Ort, an dem die Signalstärke gut ist.

1.2 Prüfen der Ortungsdienste

Stellen Sie sicher, dass die Ortungsdienste im iPhone aktiviert sind. Wenn die Ortungsdienste deaktiviert sind, kann GPS nicht richtig funktionieren. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sicherzustellen, dass die Standorteinstellungen aktiviert sind:

prüfen der ortungsdienste

Gehen Sie in der Startansicht zu Einstellungen > Datenschutz > Ortungsdienste. Schalten Sie die Ortungsdienste aus.

Starten Sie nun Ihr iPhone neu oder setzen Sie es mit diesen Schritten zurück:

  • Halten Sie die Einschalttaste und entweder die Lautstärketaste nach oben oder nach unten gleichzeitig gedrückt, um das Menü auszuschalten
  • Schieben Sie nun den Schieberegler Ausschalten, um das iPhone auszuschalten. Halten Sie nach ein paar Sekunden die Einschalttaste gedrückt, um das Gerät einzuschalten.
  • Gehen Sie erneut in das Menü Einstellungen > Datenschutz > Ortungsdienste.
  • Schalten Sie abschließend die Ortungsdienste EIN.
  • Vergewissern Sie sich unter Standort, Service-aktivierte Apps, dass der Schalter für Karten/Standort-Apps aktiviert oder eingeschaltet ist.
  • Gehen Sie zu Karten/GPS-App > Einstellungen > GPS testen, um zu sehen, ob Ihr Standort aktualisiert wurde oder nicht.

1.3 Suche nach der installierten GPS-App

suche nach der installierten gps app

Wenn Ihr iPhone nach den beiden obigen Schritten keine korrekten Standortinformationen finden kann, liegt das Problem möglicherweise bei der App. Möglicherweise stimmt etwas mit Ihren Karten-, Wetter- oder anderen GPS-Apps nicht, die auf Ihrem iPhone installiert sind.

Um das Problem zu beheben, kann das Beenden und Neustarten der App helfen. Hier sind die Schritte, um dies zu tun:

  • Gehen Sie zunächst zu den Einstellungen des Geräts > Datenschutz > Ortungsdienste, um die Apps anzuzeigen, die auf Ihren Standort zugreifen können.
  • Tippen Sie in diesen Apps auf eine beliebige App, um sicherzustellen, dass sie die Berechtigung zum Zugriff auf die Ortungsdienste hat.
  • Außerdem können Sie die nicht funktionierende App über den App Store aktualisieren. Wenn z.B. Google Maps auf Ihrem iPhone nicht funktioniert, dann gehen Sie auf die Seite des App Stores und aktualisieren Sie die App.

Hinweis: Wenn Sie GPS-Probleme nur mit einer bestimmten App haben, dann versuchen Sie, diese App zu aktualisieren.

1.4 Netzwerkdaten und Standort zurücksetzen

Wenn keine der obigen Maßnahmen funktioniert hat, liegt möglicherweise ein Problem mit den Netzwerkinformationen vor. Es gibt keinen Grund, warum das passiert, aber manchmal können Mobilfunknetze GPS-Verbindungen beeinträchtigen. Um diese Art von Problem zu beheben, müssen Sie Ihre Netzwerkdaten mit den folgenden Schritten zurücksetzen:

netzwerkdaten und standort zurücksetzen
  • Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen
  • Tippen Sie nun auf die blaue Schaltfläche Standort & Datenschutz zurücksetzen und auf die Schaltfläche Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  • Es ist besser, sowohl die Netzwerke als auch die Standortinformationen zu löschen. Das liegt daran, dass das iPhone möglicherweise Ihre Mobilfunkmasten zur Standortbestimmung nutzt, anstatt nur von einem GPS-Signal abhängig zu sein.
  • Verbinden Sie das Gerät danach wieder manuell mit WLAN-Netzwerken und konfigurieren Sie die Netzwerkeinstellungen neu; hoffentlich funktioniert Ihr GPS nach diesem Schritt wieder richtig.

1.5 Aktivieren des Flugzeugmodus auf dem iPhone

GPS und Ortungsdienste arbeiten netzwerkabhängig und können daher bei Netzwerkfehlern nicht mehr funktionieren. Die einfache Möglichkeit, zufällige Netzwerkprobleme zu beseitigen, ist das Umschalten in den Flugzeugmodus. Hier sind die Schritte, um dies zu tun:

flugzeugmdus auf iphone aktivieren
  • Gehen Sie in das Menü Einstellungen > Flugzeugmodus
  • Schalten Sie nun den Schalter um, um den Flugzeugmodus einzuschalten. Dadurch werden netzwerkbezogene Apps und andere netzwerkbezogene Dienste auf dem Telefon ausgeschaltet.
  • Am Ende einen Neustart des iPhone durchführen
  • Gehen Sie wieder zurück zu Einstellungen > Flugzeugmodus > schalten Sie den Schalter wieder aus

1.6 Einstellungen für Datum und Uhrzeit prüfen

datum und uhrzeit einstellungen prüfen

Das Problem mit der Standortaktualisierung betrifft auch die Reise zu einem neuen Standort mit einer anderen Zeitzone. Um dies zu beheben, müssen Sie die Einstellungen für Datum und Uhrzeit auf "automatisch einstellen" setzen. Hier sind die Schritte, die Sie dafür ausführen müssen:

Gehen Sie zu den Einstellungen > wählen Sie Allgemein > tippen Sie auf Datum und Uhrzeit > wählen Sie Automatisch einstellen

Nachdem Sie diese Schritte durchgeführt haben, starten Sie Ihr iPhone neu oder setzen Sie es per Soft-Reset zurück und prüfen Sie, ob das ortsbezogene Problem gelöst wird oder nicht.

Teil 2: Das Problem "iPhone-GPS funktioniert nicht" mit der Dr. Fone - Virtueller Standort App beheben

Wenn es kein großes Problem gibt, dass für das nicht funktionierende GPS verantwortlich ist, dann können Sie es mit Hilfe von Dr. Fone - Virtueller Standort (iOS) beheben. Dies ist eine zuverlässige und sichere App für die Standortverfolgung unter iOS.

Gratis testenGratis testen

4,039,074 Personen haben sie bereits heruntergeladen

dr. fone für die ios standortverfolgung

Diese App korrigiert den Standort Ihres iPhones manuell über ihre benutzerfreundliche Oberfläche. Darüber hinaus können Sie mit der virtuellen App Dr. Fone Ihren Standort vortäuschen. Sie läuft reibungslos auf allen iOS und jailbreakt das Gerät nicht.

Sie funktioniert auch mit dem neuesten iPhone-Modell reibungslos und benötigt auch keinen Jailbreak-Zugang.

    • Sie müssen sie nur herunterladen und auf Ihrem System installieren. Verbinden Sie danach Ihr iPhone mit dem System.
verbinden sie ihr telefon mit dr. fone
    • Jetzt erkennt die App automatisch Ihren aktuellen Standort und zeigt ihn auf der Karte an. Wenn nicht, können Sie diesen selbst einstellen.
dr. fone - Virtueller Standort iOS-gerät
  • Wenn Ihr Standort immer noch falsch ist, gehen Sie in den "Teleport-Modus" und geben Sie Ihren Standort in die Suchleiste ein.
  • Auf der Karte können Sie Ihren Standort korrekt ermitteln.

Dadurch wird der aktuelle Standort Ihres iPhones automatisch in den angegebenen Standort geändert.

Fazit

Wir sind sicher, dass die oben genannten Tipps Ihnen helfen, das Problem "iPhone GPS funktioniert nicht" zu lösen. Unabhängig davon, ob Sie das neueste iPhone-Modell oder ein iPhone 4 besitzen, können Sie das Ortungsproblem mit den oben genannten Tipps leicht beheben. Der einfachste und leichteste Weg, den Standort zu korrigieren, ist jedoch die Verwendung einer zuverlässigen App wie Dr. Fone - Virtueller Standort.

Julia Becker

chief Editor

0 Kommentare
Home > How-to > Alle Lösungen für iOS und Android > So beheben Sie das Problem, dass das iPhone-GPS nicht funktioniert