Funktioniert gefälschtes GPS mit Pokemon Go?- Dr.Fone

Pokémon Go GPS Fake - geht das?

Apr 14, 2022 • Filed to: Alle Lösungen für iOS und Android • Proven solutions

0

Pokémon Go gehört zu den mobilen Spiele-Apps, die nach wie vor eine Obsession zahlreicher Gamer im ganzen Universum sind. Sie benötigen jedoch lokale Straßen, um weiter durch die Welt zu reisen und Pokémon zu finden. Aber wenn Ihre Hangouts erledigt sind, ist es Zeit, ein Fake GPS für Pokémon Go und ispoofer gpx Routen zu verwenden. Es sind mehrere Apps verfügbar, mit denen Sie andere neue Straßen und Städte eröffnen und virtuell erkunden können.

Teil 1: Wie man mit VPN ein Fake GPS erhält

Virtual Private Network ist eine App, die Sie auf Ihrem Telefon verwenden können, um sicher und anonym online zu sein. Ebenso können Sie Ihre IP-Adresse jederzeit ändern, um einen beliebigen Standort zu wählen. Diese Option funktioniert jedoch nur unter Android OS und kann nicht für iPhone OS-Geräte verwendet werden. Folgen Sie diesen Schritten, um ispoofer gpx-Route mit Surfshark VPN zu verwenden.

Falscher Standort auf Android
  • 1) Sobald Sie Surfshark VPN auf Ihrem Computer installiert haben, starten Sie die App und gehen dann in das Menü "Einstellungen". Wählen Sie dann die Option "Erweitert".
  • 2) Klicken Sie als nächstes auf den Schalter "GPS-Standort überschreiben" und gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Telefons.
  • 3) Gehen Sie in den Einstellungen des Telefons zur Option "Über das Telefon" und tippen Sie auf die Registerkarte "Build-Nummer". Geben Sie dann Ihr Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Dieser Vorgang sollte Sie in den "Entwicklermodus" bringen
  • 4) Gehen Sie noch einmal zurück zur App "Surfshark" und öffnen Sie die App "Einstellungen". Scrollen Sie dann zu "Mock Location App auswählen" und wählen Sie die Option "Surfshark" aus der Liste. Warten Sie, bis die Einrichtung abgeschlossen ist. Sie können jetzt einen VPN-Service-Standort von Surfshark auswählen, um Ihr GPS zu fälschen.

Stellt ein gefälschtes GPS ein Risiko dar?

Auch wenn Sie sich nach dem Fälschen einer GPS-Ortung gut fühlen, können Sie sich bestimmten Risiken aussetzen.

  • Es ist wahrscheinlich, dass es die ursprünglichen Einstellungen der Anwendungen auf Ihrem Telefon durcheinanderbringt. Dies kann dazu führen, dass Sie Ihr Telefon hart zurücksetzen oder einen Werksreset durchführen müssen, wodurch einige Ihrer Daten verloren gehen.
  • Eine mögliche Fehlfunktion des Original-GPS Ihres Telefons ist ein weiteres Risiko.
  • Sie sind anfällig für schädliche Webseiten. Im Allgemeinen gibt es riskante Webseiten, die zu Ihrer Sicherheit blockiert werden, je nachdem, in welchem geografischen Gebiet Sie sich befinden. Wenn Sie also Ihren Standort fälschen, kann es für solche Webseiten schwierig sein, riskante Webseiten zu Ihrer Sicherheit zu blockieren.

Um sicher zu bleiben, verwenden Sie ein zuverlässiges Tool, um GPS-Standorte ohne mögliche Risiken zu fälschen. In unserem nächsten Thema sehen wir uns an, wie man den Standort auf intelligente Weise fälscht.

Teil 2: GPS fälschen auf die smarte Art - mit Dr.Fone - Virtueller Standort

Die erste Option funktioniert nur unter Android OS. Mit Dr. Fone - Virtueller Standort (iOS) können Sie jedoch GPS auf Ihrem iOS-Gerät vortäuschen. Befolgen Sie diese Schritte, um den Standort Ihres iPhones zu fälschen.

Schritt 1. Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem PC

Laden Sie zunächst die Dr. Fone-App herunter und installieren Sie sie auf Ihrem PC, starten Sie sie und besuchen Sie dann das Modul "Virtueller Standort". Verbinden Sie dann Ihr iPhone mit einem USB-Kabel mit dem PC. Warten Sie, bis der Computer Ihr iPhone erkennt und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Loslegen".

Gratis testenGratis testen

4.039.074 Personen haben es bereits heruntergeladen

ispoofing des iPhone-Standorts starten

Schritt 2. Standort des iPhones fälschen

Die App erkennt automatisch Ihren aktuellen Standort. Sie können nun die Zielorte auswählen, die Sie fälschen möchten. Klicken Sie auf das Symbol "Teleport-Modus" und geben Sie dann die Adresse und die Koordinaten der Pokémon-Live-Standorte in die "Suchleiste" ein. Die App lädt dann die ausgewählte Region auf die Karte. Sie können den Standort auch beliebig auf der Karte verschieben. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Hierher verschieben", um den Standort zu ändern.

Standort in eine beliebige Region verschieben

Schritt 3. Simulieren Sie die Bewegung des Geräts

Sie können den Ein-Stopp- oder den Multi-Stopp-Modus verwenden, um die Bewegung Ihres Geräts zu simulieren. Ziehen Sie die Stecknadeln auf der Karte, um eine Route zu erstellen und geben Sie die Geschwindigkeit und die Anzahl der Fahrten an, die Sie auf der Route zurücklegen möchten.

fälschen des gps auf der karte

Schritt 4. Ihren gefälschten Standort sehen

Sobald Sie erfolgreich das GPS gefälscht haben, sollten Sie den gefälschten Standort in den ortsbezogenen Apps sehen. Es wird Ihnen auch die Entfernung von jedem Pokestop auf der Karte angezeigt.

die ausgewählten Routen sehen

Zusammenfassung

Es ist möglich, GPS mit Pokémon Go zu fälschen. Wenn Sie mit einem Gerät mit Android-Betriebssystem arbeiten, können Sie den VPN-Standort verwenden. Sie benötigen jedoch ein universelles Tool, um sowohl Android als auch iOS zu spoofen. Dr. Fone - Virtueller Standort funktioniert auf jedem Gerät. Sie können mit ispoofer lernen, wie man gpx-Routen mit Dr. Fone ganz einfach erstellt. Außerdem ist es benutzerfreundlich und funktioniert mit allen ortsbasierten Spielen, wodurch es für Pokémon Go geeignet ist.

Sicherer DownloadSicherer Download

Julia Becker

staff Editor

0 Kommentare
mobiletrans petite boite
mobiletrans petite boite
Virtueller Standort (iOS)
iOS-Standortwechsler
GPS Standort Faken ohne Jailbreak.
Bietet eine realistische Simulation mit der angepasste Geschwindigkeit.
Funktioniert perfekt mit allen ortsbasierten Apps.
sicher
Sicherheit Verifiziert. 5,481,347 Personen haben die Software gedownloaded.
Home > How-to > Alle Lösungen für iOS und Android > Pokémon Go GPS Fake - geht das?