Mit PGSharp fangen Sie mehr Pokémon in kürzerer Zeit- Dr.Fone

Wie Sie mit PGSharp mehr Pokémon in kürzerer Zeit fangen

Aug 24, 2021 • Filed to: Alle Lösungen für iOS und Android • Proven solutions

0

Pokemon Go ist ein tolles Spiel und unter Augmented Reality (AR) Spielern weltweit besonders beliebt. Das Spiel motiviert Sie dazu, neue Städte und Orte zu erkunden und dabei niedliche Pokemon zu fangen. Diese niedlichen kleinen Wesen sorgen für ein tolles Spielerlebnis. Das Spiel ist einfach zu spielen und leicht verständlich, sodass selbst Anfänger keine Schwierigkeiten damit haben.

Pokemon Go AR-Spiele

Pokemon Go ist weltweit spielbar, Sie können es jedoch nicht überall optimal spielen. Wenn Sie zum Beispiel in einer großen Stadt wohnen, haben Sie mehr Pokemon, Poke-Shops und Arenen zur Auswahl. In ländlichen Gegenden sind Ihre Möglichkeiten dagegen begrenzt. Das heißt natürlich nicht, dass Sie in Pokemon Go nicht Ihre Lieblings-Pokemon fangen können. Es gibt nämlich Standort-Spoofing-Apps, mit denen Sie das Spiel an einem bestimmten Orten spielen können, während Sie sich physisch an einem anderen Ort befinden.

Wenn Sie Pokemon an einem anderen Ort fangen möchten, der physisch für Sie nicht erreichbar ist, hilft Ihnen die PGSharp Standort-Spoofing-App weiter. Mit der Pokemon Go Standort-Spoofing-App können Sie jeden gewünschten Ort erreichen, um Ihr Lieblings-Pokemon zu fangen. Hierbei handelt es sich um den sogenannten GPS-Hack-Trick. Damit können Sie z.B. Pokemon in New York City spielen, während Sie in Ihrem Haus irgendwo in der englischen Provinz sitzen.

Sehen wir uns nun die Virtueller-Standort-App GPShare etwas näher an.

Teil 1: Was ist PGSharp und welche Funktionen bietet es

pgsharp funktion

PGSharp ist eine Pokemon GO Standort-Spoofing App, mit der Sie Pokemon Go an anderen Orten spielen können. Diese ideale Virtueller-Standort-App können Sie entweder auf Ihrem Android-Telefon oder iPhone herunterladen. Es unterstützt alle Android-Geräte über den App-Store.

Außerdem bringt die App einen Joystick mit, der die Bedienung des Spiels vereinfacht. Sie benötigen dafür also keinen separaten Joystick. Diese Virtueller-Standort-App bietet auch Optionen für das Teleportieren und für automatisches Gehen. Insgesamt bietet die App tolle Möglichkeiten für Gamer und Fans von AR-Spielen, insbesondere für Pokemon Go. Diese App lässt sich nur auf Android-Geräten herunterladen, iOS wird nicht unterstützt.

Falls Sie ein iPhone oder iPad verwenden, können Sie sich jedoch für die Dr. Fone – Virtueller-Standort-App entscheiden. Diese GPS-Spoofing-App wurde speziell für iOS-Benutzer entwickelt.

Funktionen von PGSharp

pgsharp funktionen
  • Die PGSharp-App bietet einen vorinstallierten gefälschten GPS-Standort, der nicht extra installiert werden muss. Außerdem bietet sie einen integrierten Fake-GPS-Joystick.
  • Sie besitzt eine Auto-Gehen-Funktion, die sehr hilfreich beim Ausbrüten von Eiern und dem Fangen seltener Pokemon ist. Mit dieser Funktion können Sie automatisch gehen, um mehr Pokemon zu fangen oder gegen wilde Pokemon zu kämpfen.
  • Die benutzerdefinierte Laufgeschwindigkeits-Funktion macht diese App zu etwas Besonderem für Gamer. Mithilfe dieser Funktion können Sie die Laufgeschwindigkeit von Pokemon oder anderen Figur im Spiel anpassen.
  • Außerdem gibt es die Teleport-Funktion, die Sie über die Position auf der Karte auswählen können, um sich an gewünschte Orte zu teleportieren.

Voraussetzungen für PGSharp

voraussetzungen für pgsharp

PGSharp benötigt ein PTC-Konto, damit Sie Pokemon fangen können. Stellen Sie sicher, dass Sie zunächst ein Pokemon GO PTC-Konto besitzen. Per Google-Login ist diese App jedoch nicht verwendbar.

Hinweis: Wenn Sie iOS verwenden oder ein iPhone oder iPad nutzen und kein PTC-Konto besitzen, können Sie die Dr. Fone – Virtueller-Standort-App verwenden. Sie ist einfach zu installieren und ebenso einfach zu bedienen.

Teil 2: Vortäuschen Sie Ihren Standort bei Pokemon Go mit PGSharp

Um Ihren Standort bei Pokemon Go vorzutäuschen, müssen Sie zunächst eine Virtueller-Standort-App wie PGSharp auf Ihrem Android-Gerät installieren. Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung von PGSharp für eine gefälschte Position.

Schritt 1: Erstellen Sie als erstes einen PTC (Pokemon Trainer Club), da die Anmeldung per Google-Konto nicht möglich ist. Stellen Sie sicher, dass Sie für diese App ein neues PTC-Konto anlegen. Sie können ganz einfach ein PTC-Konto auf der offiziellen Website von Pokemon Go erstellen.

Schritt 2: Laden Sie die App auf Ihr Gerät herunter. Besuchen Sie dazu PGSharp.com und klicken Sie auf das Download-Symbol. Hier erhalten Sie eine kostenlose Testversion der App, Sie können sie also einige Zeit lang unentgeltlich nutzen. Nach diesem Zeitraum müssen Sie es erwerben, um das Spiel auch weiterhin genießen zu können.

pgsharp gefälschte standorte

Schritt 3: Nach dem Herunterladen der App müssen Sie Ihren Lizenzschlüssel eingeben, um auf die Funktionen und die gefälschte GPS-Karte zugreifen zu können.

Schritt 4: Installieren Sie die App nach dem Herunterladen. Aktivieren Sie nach der Installation der App die auf dem Bildschirm anzeigte Optionen. Wechseln Sie dann zu den Einstellungen und legen Sie Ihren gefälschten Standort in der PGSharp-App fest.

Schritt 5: Sobald Sie das Standort-Spoofing auf Ihrem Telefon eingerichtet haben, öffnen Sie die App. Sie sehen nun die Karte für den gewünschten Standort. Sie sehen eine Weltkarte, auf der Sie Ihren Fake-Standort festlegen können, indem Sie mit Ihrem Finger einfach auf den entsprechenden Ort tippen.

pgsharp spoofing

Schritt 6: Wenn Sie den Standort festlegen oder auswählen, erhalten Sie eine Benachrichtigung zu Ihrem gefälschten Standort. Sie können das Spiel nun starten.

Mit dieser App können Sie jeden beliebigen Ort aufsuchen, um mehr Pokemon in kürzerer Zeit auf Android-Geräten zu fangen.

Teil 3: Wie Sie mit PGSharp mehr Pokemon in kürzerer Zeit fangen

pgsharp fangen pokemon go in kürzerer Zeit

Das Ziel des Spiels ist das Fangen vieler Pokemon und der Aufbau eines Teams aus starken Pokemon für weitere Kämpfe. Pokemon Go ist ein AR-Spiel. Es verwendet den GPS-Standort Ihres Gebiets, um Pokemon in diesem Gebiet anzuzeigen. Möglicherweise gibt es in bestimmten Gebieten mehr Poke-Shops und mehr Pokemon als in anderen.

Sie müssen in Ihrem Gebiet umherlaufen, um Pokemon in Ihrer Nähe mit Hilfe eines Pokeballs zu fangen. Vielleicht treffen Sie dabei auf nur wenige Pokemon, da es an Ihrem Standort nur wenige davon gibt.

Sie möchten mehr Pokemon in kürzerer Zeit fangen?

Dann ist eine Virtueller-Standort-App perfekt für Sie. Damit müssen Sie weder Ihre Wohnung verlassen noch an andere Orte reisen, um Pokemon zu fangen.

Dank des Standort-Spoofings mit der PGSharp-App können Sie gefälschte Standorte im Spiel nutzen. Pokemon Go erkennt den gefälschten Standort dabei als Ihren aktuellen Standort und zeigt Ihnen Pokemon im entsprechenden Gebiet an.

pgsharp ermöglicht gefälschte standorte überall

So können Sie nun alle Pokemon in diesem gewünschten Gebiet fangen. Nachdem Sie alle Pokemon am gefälschten Standorts gefangen haben, können Sie einen neuen Standort festlegen und alle Pokemon dieses Gebiets fangen. Stellen Sie sich beispielsweise vor, Sie wohnen in Chatswood. Um mehr Pokemon zu fangen, können Sie mit der PGSharp-App nun einen gefälschten Standort in Los Angeles festlegen. Damit haben Sie Zugriff auf alle Pokemon in Los Angeles.

Ein weiterer Vorteil dieser App ist, dass Sie damit jeden beliebigen Standort auf der Welt festlegen können. So fangen Sie selbst seltene Pokemon wie mythische und legendäre Pokemon.

Wenn Sie also ein Android-Telefon nutzen und mehr Pokemon fangen wollen, ist das Herunterladen der PGSharp-App eine gute Wahl.

Teil 4: Wie Sie den GPS-Standort unter iOS vortäuschen

PGSharp ist eine Virtueller-Standort-App, die ausschließlich für Android-Geräte verfügbar ist. Wenn Sie ein iPhone oder ein iPad nutzen, benötigen Sie eine Alternative zu dieser App. Zum Glück gibt es Dr. Fone Virtueller Standort für iOS. Sie können diese App ganz einfach auf Ihrem iPhone oder Mac installieren, um Orte im Spiel zu faken.

Mit der ‚Virtueller Standort‘-Funktion dieser App können Sie einen beliebigen gefälschten Standort überall auf der Welt festlegen, um mehr Pokemon auf dem iPhone zu fangen. Damit setzen Sie auf ein zuverlässiges Tool und haben dank der spannenden Features und Funktionen der App noch mehr Spaß mit Pokemon.

Werfen Sie hier einen kurzen Blick auf die tollen Funktionen von Dr. Fone – Virtueller Standort.

  • Herausragendes Standort-Spoofing unter iOS

Mit dieser App können Sie einen Standort mithilfe der ‚Virtueller Standort‘-Funktion ganz einfach vortäuschen. Mit der Teleport-Funktionen können Sie weltweit einen beliebigen Ort Ihrer Wahl festlegen. Mit nur wenigen Klicks und einfach zu befolgenden Schritten können Sie einen neuen Standard-Ort für Ihr Gerät festlegen.

  • Ermöglicht mehrere Standorte

Die Dr.fone-App bietet Ihnen außerdem eine tolle Plattform zum Festlegen verschiedener Orte als Standardstandort, um Ihre Freunde auszutricksen. Damit können Sie mehr als zwei Spots gleichzeitig auf der Karte simulieren. Auf diesem Wege können noch mehr Pokemon fangen.

  • Perfekte Benutzeroberfläche

Bei der Verwendung dieser App dürften Sie von den klaren Bedienelementen und Knöpfen sowie den einfach zu bedienenden Funktionen begeistert sein. Selbst Einsteiger können diese App sofort verwenden. Sie müssen sie einfach herunterladen und sich an die Anweisungen halten, die Sie während des Herunterladens sehen.

4.1 Wie legen Sie mithilfe der Dr. Fone App einen falschen Standort fest?

Mit Hilfe der Dr. Fone-App können Sie gewünschte Orte wie „Wald“, „USA“ oder „Blumengarten“ auf der Karte des Spiels festlegen.

Gratis Download Gratis Download


Sie möchten mehr über Dr.Fone – Virtueller Standort erfahren? Dann klicken Sie auf Dr.Fone – Virtueller Standort: Standort vortäuschen.

Schritt 1: Zunächst müssen Sie die Dr. Fone Virtueller-Standort-App auf Ihr iOS-Gerät herunterladen und sie danach installieren und starten.

Dr.Fone virtueller standort ios

Schritt 2: Verbinden Sie nun Ihr iOS-Gerät, entweder Ihr iPhone oder Ihr iPad, mit Ihrem PC und klicken Sie auf das „Starten“-Symbol.

verbinden sie ihr gerät mit dr.fone

Schritt 3: Nun sehen Sie eine Weltkarte, auf der Sie Ihren Fake-Standort festlegen können. Suchen Sie dazu in der Suchleiste nach dem gewünschten Ort.

weltkarte in dr.fone öffnen

Schritt 4: Setzen Sie auf der Karte den Pin an die gewünschte Stelle und tippen Sie auf den „Hierher bewegen“-Knopf.

„hierher bewegen“-knopf in dr.fone

Schritt 5: Die Oberfläche zeigt nun Ihren Fake-Standort. Um den Hack abzuschließen, tippen Sie auf den Knopf Simulation stoppen.

auf den simulation stoppen-knopf tippen

Laden Sie jetzt die Dr.Fone – Virtueller Standort (iOS) App herunter, um mit Ihrem iPhone oder iPad noch mehr Pokemon zu fangen. Mit dieser tollen App macht Pokemon Go noch mehr Spaß.

Gratis Download Gratis Download

Fazit

Wenn Sie Fan von Pokemon Go und all der anderen Pokemon-Generationen sind, legen Sie einfach los und fangen Sie mehr Pokemon. Mit Hilfe von Standort-Spoofing-Apps wie PGSharp und Dr. Fone Virtueller-Standort-Apps können Sie Ihren Standort vortäuschen und haben so bessere Chancen, mächtige Pokemon zu fangen. Damit haben Sie nun eine bessere Vorstellung davon, wie Virtueller-Standort-Apps funktionieren und welche Apps am besten für Android und für iOS geeignet sind.

Wählen Sie also die für Ihr Gerät am besten geeignete App aus, um noch mehr Spannung in Pokemon Go zu erleben und mehr Pokemon in kürzerer Zeit zu sammeln. Probieren Sie das Dr. Fone-Tool für das Standort-Spoofing auf dem iPhone oder iPad aus – eine tolle App.

Julia Becker

chief Editor

0 Kommentare
Home > How-to > Alle Lösungen für iOS und Android > Wie Sie mit PGSharp mehr Pokémon in kürzerer Zeit fangen