So verwenden Sie PGsharp zum Fangen von Pokémon- Dr.Fone

So verwenden Sie PGsharp zum Fangen von Pokémon

Aug 24, 2021 • Filed to: Alle Lösungen für iOS und Android • Proven solutions

0

Beim Standort-Spoofing ändern Sie Ihren aktuellen Online-Standort. Es gibt viele Gründe für die Verwendung von Standort-Spoofing, die häufigsten sind jedoch das Streaming von Online-Diensten, Spiele und der Schutz Ihrer Adressdaten.

Die PGSharp-App ist eine Standort-Spoofing-App, die sich am besten für das Spielen mit einem gefälschten Standort eignet. Das beste Beispiel hierfür ist das AR-Spiel Pokemon Go. In diesem ortsabhängigen Spiel können Sie nur solche Pokemon fangen, die es in Ihrem Gebiet auf der Spielkarte gibt.

Pokemon GO pgsharp gefälschte Standorte

Pokemon Go ist ein AR-Spiel, das sich in jeder Altersgruppe auf der Welt großer Beliebtheit erfreut. Für dieses Spiel müssen Sie vor dem Spielstart Ihren Standort festlegen. Je nach Standort sehen Sie nun Pokemon in Ihrer Nähe – vielleicht zwei, drei oder auch zehn, je nach Ihrem aktuellen Standort.

Wenn Sie beispielsweise in einer kleinen Stadt mit nur wenigen versteckten Orten und speziellen Gebäuden leben, werden Sie hier weniger Pokemon und Arenen finden. Wenn Sie dagegen in einer großen Stadt leben, sehen Sie mehr Pokemon und auch mehr Arenen. Es hängt also von Ihrem Standort ab, wie viele Pokemon Sie in dem jeweiligen Gebiet antreffen.

Wenn Sie ein echter Pokemon Go-Fan sind, möchten Sie natürlich möglichst viele Pokemon fangen, um das perfekte Team zusammenzustellen. Sie möchten sicherlich auch die seltensten Pokemon fangen, die es möglicherweise gar nicht in Ihrer Nähe gibt. Hier kommen Standort-Spoofing-Apps wie PGSharp ins Spiel.

PGsharp android mit Proofing

Mit PGSharp können Sie den Standort Ihres Android-Telefons vortäuschen und diesen gefälschten Standort dann in Pokemon Go nutzen. Für das iPhone stellt die App „Dr. Fone – Virtueller Standort“ eine ideale Option dar.

Teil 1: Was sind die Vorteile des Standort-Spoofing-Tools PGSharp?

PGSharp ist eine Spielplattform, mit der Sie gefälschte Orte in Pokemon Go nutzen und so mehr Wesen fangen können. Normalerweise müssen Sie eine ganze Reihe von Apps verwenden, um Pokemon auszutricken. Mit dieser App brauchen Sie jedoch keine weitere App auf Ihrem Android-Gerät.

Im Folgenden finden Sie weitere Vorteile von PGSharp beim Spielen von Pokemon.

  • Einfache und problemlose Bewegung durchs Spiel

Die PGSharp-App bietet eine Joystick-Funktion, mit der Sie sich leicht durchs Spiel bewegen können. Sie können vorwärts, rechts, links und rückwärts gehen, indem Sie die Joystick-Option verwenden.

  • Auswahl der gewünschten Laufgeschwindigkeit

Mit PGSharp können Sie die Bewegungsgeschwindigkeit in Pokemon Go festlegen. So können sich je nach Situation entweder schnell oder langsam durchs Spiel bewegen. Sobald Sie sich in der Nähe des Pokemon befinden, sollten Sie langsamer gehen, um es zu fangen. Wenn Sie weiter entfernt von einem Pokemon sind und es so schnell wie möglich fangen wollen, gehen Sie einfach schneller darauf zu.

  • Wechsel zwischen Orten ohne physische Bewegung

Mit der Teleport-Funktion von PGSharp können Sie sich von einem Ort auf der Karte zu einem anderen bewegen. Sie müssen sich dafür nicht physisch von einem Ort zum anderen bewegen, um Pokemon zu fangen, der Teleport erfolgt automatisch.

  • Koordinaten erleichtern das Aufsuchen bestimmter Orte

Die PGSharp-App verwendet Koordinaten, mit deren Hilfe Sie sich an einen bestimmten Ort bewegen können. Mithilfe dieser Koordinaten erreichen Sie jeden Ort, an dem Sie Wesen fangen möchten.

  • Automatisches Durchlaufen einer Reihe von Pokestops

Sie können automatisch mehrere Pokeshops durchlaufen und Gegenstände sammeln, um mehr Pokemon zu fangen. Außerdem können Sie mit Gegenständen aus dem Pokeshop Ihre XP-Punkte erhöhen.

  • Einfaches Speichern Ihres letzten Standorts

Mit der virtuellen Standort-App PGSharp können Sie Ihren letzten Standort auf einem Android-Gerät speichern. So müssen Sie das Spiel nicht von Anfang an spielen und können von Ihrem letzten gespeicherten Bereich aus fortfahren.

Teil 2: Wie Sie den Standort des Android-Geräts vortäuschen, um Pokemon zu fangen

Das Android-Betriebssystem ist sehr vielseitig und bietet Benutzern viele erweiterte Funktionen. Sie können damit Apps von Drittanbietern herunterladen, darüber hinaus bietet es aber auch eine Fake-GPS-Option. Für das Vortäuschen des Standorts unter Android benötigen Sie jedoch eine Standort-Spoofing-App wie PGSharp.

Mit einer solchen App können Sie den Standort in Android-Geräten vortäuschen und so mehr Wesen in Pokemon Go fangen. Es bietet viele Pokemon-Cheats. So können das Spiel an einem virtuellen Ort spielen, während Sie in Wirklichkeit bei sich zu Hause sitzen.

Mit diesem tollen Standort-Spoofing-Tool ändern Sie Ihren Standort unter Android ganz einfach. Sie können verschiedene Arenen besuchen und mehr Pokemon fangen. Sie können einen Ort in GPSharp festlegen und nach dem Fangen aller Pokemon an diesem Ort die Einstellung für das neue Gebiet ändern. Dann können Sie einfach im neuen Gebiet spielen und alle Pokemon dieses Gebiets fangen. So können Sie mit Hilfe der App mehr Pokemon in kürzerer Zeit fangen.

Natürlich können Sie Pokemon Go auch von zu Hause aus spielen und müssen nicht extra an die unterschiedlichsten Orte reisen, um Ihre Sammlung zu vergrößern.

2.1 Was Sie bei der Verwendung des Standort-Spoofing Pokemon Go-Tools beachten sollten

  • Lesen Sie die Geschäftsbedingungen von Pokemon Go sorgfältig durch. Versuchen Sie, unrechtmäßige Aktivitäten zu vermeiden, um Ihr Konto zu schützen. Verwenden Sie nur sichere Standort-Spoofing-Tools für Android.
  • Verwenden Sie ein virtuelles privates Netzwerk für Ihr Standort-Spoofing-Tool, um Ihr Konto vor Bedrohungen zu schützen. So verbergen Sie außerdem Ihre Standort-Spoofing-Aktivitäten.
  • Sie sollten Ihre Standort-Spoofing-App nicht regelmäßig zu verwenden. Nutzen Sie sie lediglich in unregelmäßigen Abständen oder im Abstand einiger Tage.
  • Verwenden Sie keine gerooteten und gejailbreakten Geräte, wenn Sie ein Standort-Spoofing-Tool nutzen. GPSharp ist eine Fake-Standort-App für nicht gerootete Android-Geräte, die Sie sicher in Pokemon Go verwenden können.

Teil 3: Das Standort-Spoofing-Tool PGSharp installieren

  • Zuerst müssen Sie ein PTC-Konto (Pokemon Trainer Club) erstellen, um dann die Virtueller-Standort-App PGSharp herunterzuladen und zu installieren. Erstellen Sie ein Konto dazu auf der offiziellen Website von Pokemon Go.
als erstes ihr PTC-konto erstellen
  • Sobald Sie das Konto erstellt haben, müssen Sie von der offiziellen PGSharp-Seite GPSharp installieren bzw. herunterladen. Sie sehen dort eine schrittweise Anleitung zum Herunterladen der App.
schritte zum herunterladen von pgsharp
  • Klicken Sie nun auf den Download-Knopf, um die App auf Ihr Gerät herunterzuladen. Das Herunterladen der App beginnt nun automatisch.
  • Installieren Sie die App nach dem Abschluss des Downloads auf Ihrem Gerät.
  • Um die App zu aktivieren, benötigen Sie nun Ihre Anmeldedaten wie einen Kontonamen.
anmeldeinformationen
  • Sie werden im Anschluss nach dem Schlüssel gefragt, den Sie aus dem Internet beziehen können.
frage nach schlüssel
  • Sobald Sie das Standort-Spoofing auf Ihrem Android-Telefon eingerichtet haben, öffnen Sie die Karte in der App und geben Sie den gewünschten Standort ein. Sie können Ihren Fake-Standort festlegen, indem Sie einfach mit dem Finger auf den entsprechenden Standort tippen.
  • Nun können Sie die Standort-Spoofing-App kostenlos nutzen.

3.1 PGSharp Fehlerbehebung

  • Dieses Tool bringt einen Schlüssel für die Betaversion mit. Viele zugleich aktive Geräte können hierbei den Bootvorgang verlängern. Die Betaversion ist auf jeweils auf einen Benutzer beschränkt. Sie müssen also warten, da dies vom Server verwaltet wird.
  • Wenn zu viele Personen diese App und den Betaschlüssel zugleich verwenden, verursacht dies ähnliche wie die oben vorgestellten Probleme.
  • Eine fehlende Anmeldung oder ein nicht unterstütztes Gerät stellen ebenfalls häufige Fehler im Zusammenhang mit dem Server dar und erfordern einen gewissen Zeitaufwand.
  • Bitte aktivieren Sie den PGSharp-Schlüssel vor der Anmeldung. Manchmal kann auch das erneute Ausführen der Pokemon Go-App das Problem lösen. Der Schlüssel ist jedoch eigentlich für die Sicherheit der App zum Vortäuschen des Standorts und für die Lizenz gedacht.
  • Möglicherweise wurde die App einfach nicht installiert oder PGSharp konnte aus bestimmten Gründen nicht installiert werden. Einige dieser Probleme lassen sich durch eine Neuinstallation des Spiels lösen, während andere Aufwand erfordern.

Teil 4: GSharp-Alternativen für Pokemon Go Standort-Spoofing unter iOS

PGSharp ist eine virtuelle Standort-App, die nur für Android-Geräte verfügbar ist. Sie suchen nach der besten Alternative zu dieser App für Ihr iOS-Gerät?

Wenn ja, so stellt die Dr. Fone – Virtueller-Standort-App eine gute Option dar. Ähnlich wie PGSharp eignet sich auch diese App ideal für das Vortäuschen des Standorts für Pokemon Go. Es stellt eine zuverlässige App dar, die problemlos auf dem iPhone und iPad läuft. Das Beste daran ist, dass Sie sie ganz einfach auf Ihrem Gerät installieren können.

Außerdem können Sie mit der Dr. Fone – Virtueller-Standort-App für iOS einen beliebigen Fake-Standort auf der Pokemon GO-Karte festlegen und so mehr Wesen fangen. Es stellt ein zuverlässiges Tool dar, das für ein erstaunliches Spielerlebnis sorgt.

Gratis Download Gratis Download


4.1 Wie Sie die Dr. Fone – Virtueller-Standort-App auf dem iOS-Gerät installieren

  • Um diese Virtueller-Standort-App zu verwenden, müssen Sie Dr. Fone auf Ihr iOS-Gerät herunterladen. Installieren Sie sie nach dem Herunterladen und starten Sie sie auf Ihrem Gerät.
pgsharp alternative-dr.fone
  • Verbinden Sie nach der Installation Ihr iOS-Gerät (iPhone oder iPad) mit Ihrem PC und klicken Sie auf das „Starten“-Symbol.
dr.fone starten-knopf
  • Nun sehen Sie eine Weltkarte auf dem Bildschirm. Hier können Sie den gefälschten oder gewünschten Standort festlegen. Suchen Sie dazu in der Suchleiste einfach nach dem gewünschten Ort.
standort mit dr.fone festlegen
  • Nun sehen Sie die gewünschte Stadt auf der Karte. Sie können den Pin auf den gewünschten Ort setzen und auf den „Hierher bewegen“-Knopf tippen.
dr.fone VL knopf hierher bewegen
  • Nun sehen Sie Ihren gefälschten Standort auf der Karte. Um den Hack abzuschließen, tippen Sie auf den Knopf Simulation stoppen.
gefälschten standort anzeigen

Laden Sie jetzt die Dr.Fone – Virtueller Standort (iOS) App herunter, um mit Ihrem iPhone oder iPad noch mehr Pokemon zu fangen. Mit dieser tollen App macht Pokemon Go noch mehr Spaß.

Gratis Download Gratis Download

Fazit

Das Standort-Spoofing von Pokemon Go ist eine spannende Idee, die für noch mehr Aufregung und Spaß im Spiel sorgt. Wenn Sie ein echter Pokemon Go-Fan sind und viele Wesen in kurzer Zeit fangen wollen, ist eine Standort-Spoofing-App wie PGSharp für Android-Geräte eine gute Wahl.

So können Sie praktisch jedes Gebiet weltweit erreichen, während Sie in Wirklichkeit bei sich zu Hause sitzen. Außerdem lernen Sie auf diese Weise mehr über berühmte Gebäude, Parks und Straßen auf der ganzen Welt. Als iPhone-Nutzer empfehlen wir Ihnen die Dr. Fone – Virtueller-Standort-App – Ihre ideale Wahl, um Ihren Standort in Pokemon Go vorzutäuschen.

Julia Becker

chief Editor

0 Kommentare
Home > How-to > Alle Lösungen für iOS und Android > So verwenden Sie PGsharp zum Fangen von Pokémon