Was für Legendäre Pokemon gibt es in Pokemon Platin?- Dr.Fone

Was für Legendäre Pokemon gibt es in Pokemon Platin?

Aug 24, 2021 • Filed to: Alle Lösungen für iOS und Android • Proven solutions

0

Pokemon Platin ist ein fesselndes Rollenspiel, das von Nintendo und Game Freak entwickelt wurde. Platin wurde 2008 in Japan veröffentlicht und stellt eine verbesserte Version von Pokemon Perl und Diamant dar.

Platin legendäre pokemon 1

Gratis Download Gratis Download

In diesem Spiel steuern Sie einen weiblichen oder männlichen Charakter. Sie starten mit drei Pokemon, die Professor Rowan Ihnen mit auf den Weg gibt. Giratina, das Maskottchen-Pokemon, spielt die wichtigste Rolle in der Spielhandlung. Außerdem gibt es in dieser Pokemon-Version jede Menge Platin-Legenden.

In diesem Artikel erfahren Sie alles über die legendären Pokemon der Platin-Version. Außerdem lernen Sie, wie Sie im Spiel legendäre Pokemon fangen.

Lesen Sie einfach weiter:

Teil 1: Was für legendäre Pokemon gibt es in Pokemon Platin?

Platin-Legenden 2

Es gibt einige legendäre Pokemon in Platin, die Sie pro Spiel fangen können. Dazu zählen insgesamt 18 Pokemon, auf die Sie im Verlauf des Videospiels stoßen. Hier ist die Liste der legendären Pokemon in der Pokemon Platin Version:

1. Giratina: Girartina ist zunächst in seiner mächtigen Ursprungsform am Ende der Zerrwelt anzutreffen, nachdem es Zyrus besiegt hat. Dieses Pokemon der Stufe 47 treffen Sie, bevor Sie den National-Dex erhalten. Wenn Sie vor ihm fliehen oder es bezwingen, erscheint das Pokemon am Ende der Höhle der Umkehr wieder, nachdem Sie die Top Vier besiegt haben. Sie müssen Giratina innerhalb von 30 Räumen fangen. Dabei dürfen Sie jedoch nicht umkehren, ansonsten landen Sie wieder am Anfang der Höhle.

2. Uxie: Uxie ist in der Stärkehöhle in der Mitte des See der Stärke zu finden. Es ist eines der drei legendären Pokemon, die in Sinnoh verstreut sind. Sie finden es, nachdem Sie gegen Giratina gekämpft und es gefangen haben. Dieses Pokemon der Stufe 50 ist zu Fuß oder reitend erreichbar. Sie müssen dabei keine Angriffe befürchten. Dies ist eine der beliebtesten Platin-Legenden.

Platin-Legenden 3

3. Azelf: Azelf finden Sie in der Tapferkeitshöhle, in der Mitte des Sees der Tapferkeit. Es stellt das blaue Pokemon des Trios dar. Dieses Pokemon der Stufe 50 greift Sie nicht an, wenn Sie in seine Nähe gehen oder reiten. Versprühen Sie einen Superschutz, während Sie sich dem Pokemon nähern, und betreten Sie felsige Insel mit der Höhle, um es dort zu fangen.

4. Mesprit: Das im See der Wahrheit versteckte Mesprit ist ein weiteres Pokemon des Trios. Dieses Level 50-Pokemon läuft weg, wenn Sie sich ihm zum Kampf nähern. Sein Standort wird in der Poketech-Karte vermerkt. Das Pokemon erscheint zufällig auf verschiedenen Routen und Grasflächen. Sie sollten es möglichst schnell einfangen, da es gleich in der ersten Kampfrunde versuchen wird, davon zu laufen.

5. Dialga: Nachdem Sie den National-Pokédex erhalten haben, sprechen Sie mit Cynthias Großmutter und finden Sie den Adamant-Orb auf der Bergkrone. Kehren Sie als Nächstes zum Gipfel des Kraterbergs zurück und erreichen Sie die Speersäule. Hier finden Sie ein blaues Portal, aus dem Dialga hervortritt, um gegen Sie zu kämpfen.

6. Palkia: Wenn Sie die Speersäule erreichen, sehen Sie ein rosa Portal. Reden Sie mit ihm und drücken Sie dabei A., damit Palkia Platin Sie angreift. Palkia, ein weiteres beliebtes Pokemon der Platin-Legenden, ist problemlos zu fangen.

Platin-Legenden 4

7. Heatran: Heatran finden Sie in einer Höhle am Kahlberg. Es erscheint, wenn Sie zu dem Ort zurückkehren, an dem Charon verhaftet wurde. Wenn Sie versuchen, den Berg zu betreten, schließt sich Ihnen der Trainer Buck an. Folgen Sie ihm und sprechen Sie mit seinem Großvater. Heatran, das Level 50 erreicht hat, können Sie am Kahlberg fangen.

8. Regigigas: Regigigas finden Sie in Platin im Untergeschoss des Blizzach-Tempel und erfordert keine HM-Angriffe, um es zu erreichen. Nach dem Lösen der Rätsel auf jeder der Etagen erreichen Sie den Tempel und stoßen auf Regirock, Regice und Registeel. Mit diesen müssen Sie gegen das Pokemon auf Stufe 1 kämpfen und es fangen. Regigigas finden Sie dabei schlafend auf dem Boden.

9. Cresselia: Cresselia ist ein Pokemon auf Stufe 50, das durch Sinnoh streift, nachdem Sie auf der Vollmond-Insel mit ihm Kontakt aufgenommen haben. Sie müssen hierfür die Vollmond-Insel erreichen und das Kind des Seemanns heilen. Im Anschluss treffen Sie auf Cresselia. Nachdem Sie mit ihm interagiert haben, läuft das Pokemon davon und streift ab nun durch die Gräser von Sinnoh.

Platin-Legenden 5

10. Articuno: Wie Cresselia durchstreift auch Articuno die Gräser von Sinnoh. Besuchen Sie Professor Oak in seinem Haus in Ewigenau, und sprechen Sie mit ihm, um die Vögel freizulassen. Sie brauchen zunächst den National-Pokedex, um mit Professor Oak sprechen zu können. Der Professor teilt Ihnen nun mit, dass Sie Articuno in der Nähe von Sinnoh finden können. Dieses legendäre Pokemon der Stufe 60 ist in den Gräsern von Sinnoh zu finden. Passen Sie also auf der Jagd nach Articuno genau auf.

11. Zapdos: Sobald Sie sich den Nationale-Pokédex geholt haben, sollten Sie mit Professor Oak sprechen. Der Professor erzählt Ihnen von Zapdos, das die Gräser von Sinnoh durchstreift. Wie bei Articuno müssen Sie bei der Jagd nach diesem legendären Pokemon der Stufe 60 vorsichtig sein.

12. Moltres: Auch hier müssen Sie mit Professor Oak sprechen, um Moltres, ein legendäres Pokemon der Stufe 60, zu finden.

13. Regirock: Regirock, ein legendäres Pokemon der Stufe 30 in der Platin-Version, finden Sie in den Gipfelruinen. Holen Sie Regigigas aus Nummer 11 und bilden Sie ein Team mit ihm. Danach können Sie sich in eine spezielle Höhle in Route 228 begeben, wo Sie eine weitere Höhle finden. Begeben Sie sich mit Regigigas Platin dorthin und betreten Sie hier eine weitere Höhle. In dieser Höhle finden Sie eine Statue. Gehen Sie darauf zu – Regirock wird Sie angreifen.

Platin-Legenden 6

14. Regice: Mit Regigigas in Ihrem Team haben Sie nun Zugang zu einem speziellen Raum in der Bergkrone. Am Ausgang zu Route 216 sehen Sie jetzt eine Höhle mit dem Namen Eisberg-Ruinen. Gehen Sie mit Regigigas in die Höhle. Sie erreichen nun die Eisberg-Ruinen, wo Regice Sie angreift. Regice ist auf Stufe 30.

15. Registeel: In der Höhle der Eisen-Ruinen, auf der Eiseninsel, finden Sie Registeel nur dann, wenn Sie Regigigas in Ihrem Team haben. Betreten Sie die Höhle mit einem Metallmantel. Wenn Sie auf die Statue in der Höhle zugehen, greift Registeel – ein Pokemon auf Stufe 30 – Sie an.

16. Darkrai: Darkrai, ein Event-Pokemon, finden Sie, wenn Sie einen Mitgliedspass für das Nintendo-Event haben. Mit diesem Pass müssen Sie nun das verschlossene Gasthaus in Canalave City betreten. Schlafen Sie auf dem Bett. Nun wachen Sie auf der Neumondinsel auf, wo Sie dem Weg bis zur Mitte der Insel folgen müssen. In der Mitte finden Sie Darkrai auf Level 50. Fangen Sie das Pokemon hier.

17. Shaymin: Ein weiteres legendäres Event-Pokemon, Shaymin, ist das von allen Legendären Platin-Pokemon am einfachsten zu erhaltende. Sie finden es nur mit Oaks Brief vom Nintendo Event. Gehen Sie mit diesem Brief zu Route 224, wo Professor Oak bei einem weißen Felsen steht. Sprechen Sie mit ihm. Nun sehen Sie Marley, kurz danach erscheint Shaymin und läuft nach Norden. Folgen Sie dem Pokemon bis zum Blumenparadies, um gegen es zu kämpfen.

Platin-Legenden 7

18. Arceus: Arceus, das Pokemon der Stufe 80, ist ebenfalls ein reines Event-Pokemon, das mit der Azurflöte aus dem Nintendo-Event erreichbar ist. An der Speersäule werden Sie gefragt, ob Sie die Flöte spielen möchten. Stimmen Sie zu, spielen Sie Flöte. Jetzt erscheint eine riesige Treppe. Steigen Sie die Treppe hinauf. Hier finden Sie das schlafende Pokemon. Greifen Sie es an.

Teil 2: Wie fangen Sie legendäre Pokemon in Platin?

Es gibt einige Cheats, um Platin-Legenden in Pokemon zu fangen. Neben den oben vorgestellten offiziellen Wegen können Sie Action-Replay-Codes nutzen oder versuchen, Ihren Standort vorzutäuschen.

2.1 Action Replay Codes

Es gibt zahlreiche Action-Replay-Codes im Internet. Mit diesen Codes können Sie ganz einfach legendäre Pokemon fangen, die es in der Pokemon Platin-Version gibt.

Achten Sie dabei darauf, dass Sie diese Codes nur von zuverlässigen Websites oder Quellen abrufen. Andernfalls werden Sie schlimmstenfalls dauerhaft vom Spiel ausgeschlossen.

Platin-Legenden 8

2.2 Standort-Spoofing mit Dr. Fone Virtueller Standort

Die empfehlenswerteste Methode zum Fangen legendärer Pokemon besteht im Vortäuschen Ihres Standorts. Ein zuverlässiges Tool dafür ist Dr. Fone Virtueller Standort. Mit diesem Tool können Sie Ihr iPhone-GPS mit wenigen Klicks an jeden anderen gewünschten Ort auf der gesamten Welt teleportieren. Diese zuverlässige Anwendung richtet einen virtuellen GPS-Standort für Sie ein. Ihre ortsbasierten, auf Ihrem Gerät installiert Apps, darunter auch Pokemon in der Platin-Version, glauben nun, dass Sie sich tatsächlich dort befinden. Verwenden Sie dieses Tool, um legendäre Platin-Pokemon zu fangen.

Gratis Download Gratis Download

Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung von Dr.Fone Virtueller Standort für das Vortäuschen eines Standorts auf Ihrem Gerät:

Zur Illustration verwenden wir nun Dr.Fone und zeigen Ihnen, wie Sie iPhone GPS-Spoofing für Pokemon Platin nutzen:

Schritt 1: Laden Sie die App auf Ihrem iOS-Gerät. Hierfür müssen Sie die offizielle Website von Dr.fone öffnen. Laden Sie als nächstes die App herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Smartphone. Verbinden Sie nun Ihr iOS-Gerät mit Ihrem PC.

Platin-Legenden 9

Schritt 2: Tippen Sie auf dem Dr.Fone-Startbildschirm auf die ‚Virtueller Standort‘-Option, um den Standort Ihres Geräts zu ändern. Nun öffnet sich ein weiteres Fenster auf dem Bildschirm Ihres Telefons.

Platin-Legenden 10

Schritt 3: Klicken Sie jetzt auf ‚Starten‘ und wählen Sie den gewünschten Fake-Standort auf der Karte in der Dr.Fone-App. In der rechten oberen Ecke des Fensters sehen Sie drei Symbole. Klicken Sie auf Symbol Nummer drei – Teleportieren. Tippen Sie anschließend auf den gewünschten Ort oder geben Sie den Namen des Ortes in das Suchfeld auf der linken Seite ein.

Platin-Legenden 11

Schritt 4: Damit haben Sie nun Ihren virtuellen Standort in der Dr.Fone-Kartenansicht festgelegt. Falls Sie auf Probleme mit diesem Ort stoßen, müssen Sie zurückwechseln und den Ort ändern. So gehen Sie auf Nummer sicher.

Platin-Legenden 12

Schritt 5: Um den GPS-Standort auf der Karte Ihres iPhones vorzutäuschen, öffnen Sie Ihren aktuellen Standort. Sie sehen nun, dass Ihre virtuelle Adresse jetzt Ihrem aktuellen Standort entspricht. Der Grund dafür ist, dass Dr.Fone die Standorteinstellungen für Ihr gesamtes Gerät geändert hat, nicht nur für das Spiel.

Platin-Legenden 13

Nun können Sie Pokemon Platin spielen und noch mehr legendäre Pokemon fangen, um noch besser im Spiel zu werden.

Gratis Download Gratis Download

Teil 3: Wie holen Sie sich Mewtwo in Pokemon Platin?

Mewtwo wurde als stärkstes Pokemon ins Spiel aufgenommen. Es bietet unglaubliche Entwicklungsmöglichkeiten, dank denen Mewtwo nach und nach immer stärker wird. Das Pokemon kann mächtige psychische Attacken erlernen, z. B. Verwirrung oder Genesung.

Mewtwo lässt sich jedoch ausschließlich in der Cerulean-Höhle in Kanto finden. Mewtwo gibt es in Platin daher nicht. Wenn Sie Mewtwo dennoch fangen wollen, müssen Sie wechseln oder es ertauschen.

Platin-Legenden 14

Einigen Nutzern zufolge gibt es Mewtwo in Pokemon Fire Red oder Leaf Green. Damit können Sie Mewtwo in der Cerulean-Höhle fangen, sobald Sie die Top Vier besiegt haben.

Fazit

Wir hoffen, dass Ihnen diese umfassenden Tipps helfen, alle Legendären Pokemons in Platin zu finden. Sie sollte Fake-Standorte nur mit einer zuverlässigen App wie Dr. Fone nutzen und können so mehr legendäre Pokemon auf noch einfacherem Wege fangen.

Julia Becker

chief Editor

0 Kommentare
Home > How-to > Alle Lösungen für iOS und Android > Was für Legendäre Pokemon gibt es in Pokemon Platin?