Top 7 Samsung Root-Software zum schnellen Rooten von Samsung-Geräten- Dr.Fone

Top 5 Samsung Root-Software zum schnellen Rooten von Samsung-Geräten

Sep 24, 2021 • Filed to: Alle Lösungen für iOS und Android • Proven solutions

0

Der koreanische Technologieriese Samsung ist eines der wenigen Unternehmen, das auf ein Android mit nur minimalen Anpassungen setzt. Diese Tatsache macht es Ihnen daher leicht, fast alle Geräte sehr einfach zu rooten und da es viele Apps dafür gibt, wird diese Aufgabe noch einfacher. Samsung-Handys sind sowohl im Einsteiger-Segment als auch unter Flaggschiff-Smartphones bekannte Größen.

Rooten ist der Vorgang, um Unterordner in Android zu entsperren, dasselbe wie das Entsperren des Administratorkontos bei Linux-PC-Betriebssystemen. Wenn dieser Prozess mit einer beliebigen Samsung-Root-Software auf Samsung-Geräten durchgeführt wird, können Sie viele Vorteile erzielen, beispielsweise Beschleunigung des Prozessors, Verbesserung der Akkulaufzeit usw. Bei Root-Software für Samsung-Telefone gibt es in erster Linie 7 Softwares, die Sie verwenden können, um alle Samsung-Gerät sicher zu rooten. Diese Programme werden als die sicherste Samsung-Root-Software angesehen. Samsung gilt inoffiziell als einer der Topseller im unteren und mittleren Preissegment. Aufgrund der Vielzahl von Samsung-Geräten auf dem Markt ist die Nachfrage nach sicheren Methoden zum Rooten verschiedener Samsung-Geräte enorm.

Lassen Sie uns daher im Folgenden alle Softwares einzeln besprechen und alle Vor- und Nachteile diskutieren.

Teil 1: Odin Root

Odin Root ist eine der neuesten Samsung-Root-Softwares. Es ist die einzige Root-Software für Samsung-Telefone, die offiziell von Samsung zur Verfügung gestellt wird. Dies stellt die wichtigste positive Eigenschaft des Toolkits dar. Es ist ein Tool, das Ihnen dabei hilft, die Firmware des Samsung-Geräts per USB-Debugging zu flashen.

Vorteile

  • Aufgrund ihrer offiziellen Verfügbarkeit besteht kein Risiko.
  • Sie bietet dem Benutzer die größtmögliche Kontrolle über sein Gerät.
  • Der Odin-Modus, auch als Download-Modus bezeichnet, hilft dem Benutzer, das Gerät im vollen Umfang anzupassen.
  • Mit dem Odin Root-Toolkit können Sie außerdem den Bootloader des Samsung-Android-Geräts verändern.
  • Nachteile

  • Funktioniert nicht ohne Verbindung zum PC.
  • Recht langwieriger Prozess.
  • Das Toolkit weist einige schwerwiegende Fehler auf.
  • Samsung Root-Software - odin root

    Teil 2: Kingo Root

    Kingo Root ist eine der bekanntesten einfachen Samsung-Root-Softwares. Sie wird auch als „Ein-Klick-Root-App“ bezeichnet. Wie der Name schon sagt, wird der gesamte Ablauf mit nur einem Klick ausgeführt und keine Verbindung zum PC ist erforderlich.

    Vorteile

  • Keine Verbindung zum PC erforderlich.
  • Der Benutzer muss auf nur einen Knopf klicken.
  • Es dauert nicht länger als eine Minute.
  • Nachteile

  • Der Vorgang wird über das Internet durchgeführt.
  • Das Risiko besteht, das Gerät unbrauchbar zu machen.
  • Der Erfolg des Vorgangs ist nicht sichergestellt.
  • Samsung Root-Software - kingoroot

    Teil 3: King Root

    Diese Root-Software für Samsung-Telefone fällt ebenfalls in die Ein-Klick-Root-Kategorie. Sie ist auch als universelles Root-Toolkit bekannt, da sie fast jedes Gerät von jedem Hersteller rooten kann. Kingroot ist eine der ältesten Root-Apps im Internet. Sie hat eine sehr einfache Benutzeroberfläche.

    Vorteile

  • Einfache und leicht verständliche Oberfläche.
  • Rooten des Geräts gelingt mit nur einem Klick.
  • Erfordert keine PC-Verbindung.
  • Sehr schnell und effizient.
  • Nachteile

  • Erhält nicht viele Updates von den Entwicklern.
  • Primitive Rooting-Methode.
  • Hängt von der Geschwindigkeit der Internetverbindung ab.
  • Das Risiko, das Gerät unbrauchbar zu machen, besteht.
  • Samsung Root-Software - kingroot

    Teil 4: iRoot

    iRoot ist eine der neuesten Root-Apps im Internet, mit der Sie den Rooting-Vorgang auf dem Telefon selbst durchführen können. Im Gegensatz zu Kingroot oder Kingo Root ist dies jedoch keine Ein-Klick-Root-App. Die Schritte zur Verwendung dieser Samsung-Root-Software sind allerdings wirklich einfach.

    Vorteile

  • Keine Verbindung zum PC erforderlich.
  • Ein wirklich einfaches Rooting-Toolkit.
  • Keine Internetverbindung erforderlich.
  • Nachteile

  • Stellenweise ist der Ablauf etwas zu kompliziert.
  • Das Risiko ist sehr hoch, dass der Bootloader beschädigt wird.
  • Funktioniert nicht auf allen Geräten.
  • Samsung Root-Software - iroot

    Teil 5: Root Genius

    Der Ablauf mit Root Genius setzt auf das Rooten mit vorhandener Verbindung zum PC. Damit die Root-Software für Samsung-Telefone ordnungsgemäß funktioniert, muss USB-Debugging auf dem jeweiligen Gerät aktiviert sein, das Sie rooten möchten. Die Beta-Version kann außerdem einfach im Google Play Store heruntergeladen werden.

    Vorteile

  • Die Beta-Version funktioniert genauso wie die Vollversion.
  • Da sie aus dem Google Play Store stammt, können Sie sich auf die Software verlassen.
  • Obwohl Sie eine Verbindung zum PC erfordert, ist der Ablauf gar nicht so kompliziert.
  • Nachteile

  • Dieser Rooting-Vorgang kann nicht ohne eine PC-Verbindung ausgeführt werden.
  • Aufgrund einiger Bugs verzögert sich der Ablauf zeitweilig.
  • Außerdem ist eine gute Internetverbindung für den Rooting-Vorgang erforderlich.
  • Die Entwickler gehen normalerweise nicht auf Benutzerrückmeldungen ein.
  • Samsung Root-Software - root genius

    Soeben haben also die 5 Root-Software für Samsung-Telefone diskutiert. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihr Gerät zu rooten, doch bedenken Sie stets, dass alle Rooting-Apps etwas gemeinsam haben. Beispielsweise die Überhitzung Ihres Geräts, den Verfall der Garantie außerdem wird Ihr Gerät durch das Entfernen aller internen Sperren anfällig für Hackerangriffe. Hacking kann dazu führen, dass viele Ihrer sensiblen und persönlichen Daten auf dem Gerät verloren gehen. Schließlich entscheiden Sie als Nutzer, ob Sie das höchste Risiko eingehen möchten oder nicht. Denken Sie daran, dass alles Konsequenzen hat.

    Julia Becker

    staff Editor

    0 Kommentare
    Geräte-Rooting
    • Kostenloser In-App-Einkauf KEIN Root
    • Bildschirm-Recorder KEIN Root