Werden Sie mit iPogo gebannt? Gibt es eine Alternative zu iPogo?- Dr.Fone

Werden Sie mit iPogo gebannt und wie Sie das Problem lösen können

Apr 14, 2022 • Filed to: Alle Lösungen für iOS und Android • Proven solutions

0

Pokémon Go hat sich vom ersten Tag an zu einem der beliebtesten Handyspiele entwickelt. Dabei müssen sich die Spieler in der Realität von einem Ort zum anderen bewegen, um Pokémon zu fangen. Aber wenn Sie sich nicht auf die Suche nach Pokémon begeben wollen, dann ist iPogo ein Tool für Sie. Es handelt sich um einen Standort-Spoofer, der den Standort Ihres Geräts ändern kann. Damit können Sie sich mit nur einem Fingertipp von einem Ort zum anderen bewegen. Da es sich um ein Cheat-Tool handelt, möchten Sie vielleicht wissen, ob iPogo Sie sperren kann? Die Wahrscheinlichkeit, ein iPogo-Verbot zu erhalten, ist relativ hoch, je nachdem, wie Sie das Tool verwenden.

ipogo bann intro

Teil 1: Wie funktioniert iPogo für Pokémon

iPogo verfügt über zahlreiche Zusatzfunktionen, mit denen Sie Ihre Pokémon-Sammlung um das 10-fache vergrößern können. Aber das tut es, indem es viele von Niantic aufgestellte Regeln und Vorschriften bricht. Hier sind einige Funktionen von iPogo für Pokémon Go, die nicht in den Büchern stehen:

    • Spielen Sie von überall und jederzeit:

Mit iPogo können Sie Pokémon go jederzeit und von jedem Ort der Welt aus spielen. Alles, was Sie brauchen, ist eine vernünftige Internetverbindung und schon können Sie loslegen. Und das ist etwas, das Niantic entschieden ablehnt.

    • Spoofing:

Niantic hat wöchentlich mehrere Bannwellen für Spieler eingerichtet, die beim Betrügen erwischt wurden. Das Witzige an der Sache ist, dass die meisten dieser Spieler beim Spoofing erwischt wurden. Und mit dieser App können Sie genau das tun. Dies hatte auch eine stimulierende Wirkung auf die iPogo-Bannraten.

    • Das funktioniert wie ein Go-Plus

Diese App funktioniert wie ein virtuelles Go-Plus und ermöglicht es Ihrem Gerät, seinen Standort über einen Serverwechsel zu ändern. Aber das garantiert keine Sicherheit vor Leuten wie Niantic.

    • Drittanbieter Software

Diese App funktioniert auch als Drittanbieter-Software, da sie im Hintergrund läuft, während Sie das Spiel spielen. Manchmal kann Niantic das auch feststellen und Sie müssen mit einer iPogo-Sperre rechnen.

Teil 2: Wie hoch ist die iPogo-Sperre?

ipogo bann intro 2

Die meisten Spieler verwenden iPogo zum Spoofing von Standorten, was in Pokémon Go sehr verbreitet ist. Niantic veröffentlicht verschiedene Patchnotes, um Spieler vom Spoofing abzuhalten und diejenigen, die es tun, zu erwischen. In Pokémon Go werden Spieler auf einer 3-Strike-Basis gebannt.

    • Hier dient der erste Strike als Warnung, bei der die Spieler gewarnt werden, dass Niantic weiß, dass sie betrügen. Dies ist ein 7-tägiger Strike, bei dem Pokémon Go Ihr Spiel genau verfolgen wird.
bann rate 1
    • Danach kommt der 2. Strike als vorübergehende Aussetzung. Diese kann je nach Grund bis zu 30 Tage betragen.
bann rate 2
    • Der letzte und schrecklichste ist der 3. Strike. Dies wird zu einer direkten Sperre führen, nach der Sie nie wieder auf Ihr Konto zugreifen können.
bann rate 3

Wenn Sie iPogo als Standort Spoofer verwenden, beachten Sie bitte, dass dies gefährlich ist. Wenn Sie den 1. Strike als iPogo-Bann erhalten, empfehle ich Ihnen dringend, iPogo nie wieder zu benutzen, da Niantic Sie genau im Auge behalten wird. Wenn Ihre Frage also lautet: Kann iPogo mich sperren lassen? Dann ja, das kann es definitiv.

Teil 3: Besseres sicheres Tool als iPogo?

Wir haben viele Antworten auf Ihre Frage "Kann iPogo Sie bannen" gegeben. Aber wir wissen, dass das Wissen darum, dass Sie gesperrt werden können, nicht ausreicht. Da viele Spieler nicht einmal wissen, welches Tool sie verwenden sollen, wird das nicht zu einer Sperre führen. Nicht traurig sein, wir sind hier, um Ihnen mit einem brillanten virtuellen Standortwechsler für iOS zu helfen, nämlich "Dr.Fone - Virtueller Standort."

spoof 1
Sicherer DownloadSicherer Download

Mit diesem Tool können Sie den Standort Ihres iPhone mit nur einem Klick ändern. Damit können Sie Niantic oder jede andere ortsbezogene App austricksen. Diese App verwendet einen virtuellen GPS-Standort, der jede ortsbezogene App glauben lässt, dass Sie sich von einem Ort zum anderen bewegt haben. Und das ist noch nicht alles: Sie können sogar die Geschwindigkeit des Mockings einstellen.

Verwirrt? Und das ist noch nicht alles: Sie können sogar die Geschwindigkeit des Standortwechsels einstellen. Das bedeutet, dass Sie sofort an dem Ort auftauchen, den Sie ausgewählt haben, um den Standort vorzutäuschen. Aber mit Dr. Fone können Sie wählen, ob Sie zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto zu einem bestimmten Ort gehen. Dies ist eine perfekte Option, um das Spiel glauben zu lassen, Sie würden sich mit normaler Geschwindigkeit bewegen.

Diese App bietet viele weitere Funktionen wie Joystick- und Tastatursteuerung, einfache Standortwechsel, etc. So können Sie auch die iPogo-Sperre umgehen. Sie können dieses Tool auch mit anderen Apps verwenden. Nachfolgend finden Sie einige erstaunliche Anwendungsmöglichkeiten von Dr.Fone - Virtueller Standort.

  • Sie können es verwenden, um den Standort in Dating-Apps zu ändern.
  • WhatsApp Standort Spoofing wird ebenfalls unterstützt.
  • Wechseln Sie das GPS und spielen Sie Pokémon Go, ohne auszugehen.
  • Einfach zu bedienende GPS-Fälschung, die Sie an jeden beliebigen Ort teleportieren kann.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Verwendung von Wondershare Dr.Fone für das Teleportieren:

Der virtuelle Standort von Dr. Fone ist das beste Spoofing-Tool, das Sie zum Spielen von Pokémon Go verwenden können. Es kann Ihren Pokémon-Trainer schnell von einem Ort zum anderen teleportieren. Nachfolgend finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie das tun können:

Schritt 1: Installieren und starten Sie das Programm

Laden Sie das Programm herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Sobald die Installation erfolgreich war, führen Sie das Programm aus. Klicken Sie unter den verfügbaren Optionen auf "Virtueller Standort".

drfone startseite

Schritt 2: iPhone mit dem PC verbinden

Warten Sie ein paar Sekunden. Schließen Sie in der Zwischenzeit Ihr iPhone mit dem Original-Lightningkabel an den Computer an. Sobald die Verbindung hergestellt ist, klicken Sie auf "Loslegen".

virtueller standort 01

Schritt 3: Prüfen Sie den Standort

Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie Ihren aktuellen Standort sehen. Wenn der Standort nicht genau ist, klicken Sie auf "Zentrieren auf" in der unteren rechten Ecke.

virtueller standort 03

Schritt 4: Aktivieren Sie den Teleport-Modus

Klicken Sie nun auf das 1. Symbol in der oberen rechten Ecke, wodurch Sie sich teleportieren können. Danach werden Sie gezwungen, den Namen des Ortes einzugeben, an den Sie sich bewegen möchten.

virtueller standort 04

Schritt 5: Bestätigen Sie den Standort

Bestätigen Sie die genaue Position in dem nun erscheinenden Pop-up und klicken Sie auf "Hierher verschieben".

virtueller standort 05

Schritt 6: Prüfen Sie den Standort auf dem Gerät

Danach haben Sie Ihren Standort erfolgreich geändert. Sie können dies überprüfen, indem Sie auf das Symbol "Zentrieren auf" klicken.

virtueller standort 06

Um sicherzugehen, können Sie den Standort auch auf Ihrem iPhone überprüfen. Öffnen Sie einfach Maps auf Ihrem Gerät und Sie sehen den ausgewählten Ort.

virtueller standort 07

Zusammenfassung

Kann man von iPogo gesperrt werden? Ja, das ist möglich und das wird es auch. Es wäre hilfreich, wenn Sie verstehen würden, warum iPogo sperren kann und warum Sie diese Anwendung nicht zum Spoofing von Standorten verwenden sollten. Wir haben auch eine perfekte Lösung für Sie, um einen iPogo Bann mit Wondershare Dr.Fone - Virtueller Standort zu vermeiden. Wir haben auch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Verwendung von Dr.Fone zum Teleportieren und Ändern des GPS-Standorts Ihres iPhones bereitgestellt. Das war alles für diesen Artikel. Wenn Sie Fragen zu diesem Artikel haben, können Sie unten einen Kommentar abgeben. Wir sorgen dafür, dass Sie die notwendige Unterstützung erhalten.

Sicherer DownloadSicherer Download

Julia Becker

staff Editor

0 Kommentare
mobiletrans petite boite
mobiletrans petite boite
Virtueller Standort (iOS)
iOS-Standortwechsler
GPS Standort Faken ohne Jailbreak.
Bietet eine realistische Simulation mit der angepasste Geschwindigkeit.
Funktioniert perfekt mit allen ortsbasierten Apps.
sicher
Sicherheit Verifiziert. 5,481,347 Personen haben die Software gedownloaded.
Home > How-to > Alle Lösungen für iOS und Android > Werden Sie mit iPogo gebannt und wie Sie das Problem lösen können