Pokemon Go Unova Stone: Wie bekomme ich einen?- Dr.Fone

Unova Stein Pokémon Go Evolutions Liste und wie Sie sie fangen

Apr 14, 2022 • Filed to: Alle Lösungen für iOS und Android • Proven solutions

0

Pokémon Go-Spieler erwarten neue Evolutionen mit großer Spannung. Das liegt daran, dass Evolutionen das Spielerlebnis auf eine andere Ebene bringen. Nach langem Warten haben Pokémon Go-Spieler endlich einen Grund, ein Lächeln auf ihre Gesichter zu zaubern. Pokémon Go hat ein wichtiges Objekt für die Entwicklung von Pokémon der Generation 5 in der Unova-Region freigeschaltet. Dieses Objekt wird Unova Stein genannt. In diesem Artikel erklären wir Ihnen jeden Aspekt und jedes Konzept, das sich auf den Unova-Stein bezieht.

Teil 1. Unova Stein Evolution

Was ist ein Unova Stein

Unova Stein

Der Unova-Stein ist eine der neuesten Evolutionen, die in der Unova-Region dem Pokémon-Spiel hinzugefügt wurden. Es ist ein schwarz-weißes Objekt, das zur Entwicklung bestimmter Pokémon, speziell aus Unova, verwendet wird. Dies ist ein Sinnoh ähnlicher Stein, der verwendet wurde, um Pokémon aus der Sinnoh-Region zu entwickeln. Der Unova-Stein ist jedoch nur in der Lage, Pokémon der Generation 5 aus der Unova-Region zu entwickeln. Das bedeutet, dass Sie keine Unova-Steine verwenden können, um Pokémon aus früheren Generationen zu entwickeln. Auch wenn es viele aufstrebende Pokémon und Shiny-Pokémon gibt, die es wert sind, gesammelt zu werden, gibt es zahlreiche Trainer, die den wahren Wert des Hinzufügens von Unova-Steinen zu ihrem Inventar verstehen. Indem sie diese ansammeln, können sie nahtlos die Evolution mit einigen Pokémon in der Unova-Region erreichen.

Wie können Sie den Unova-Stein in Pokémon Go erhalten?

Die Erlangung des Unova-Steins in Pokémon ist jetzt durch Forschungsdurchbrüche möglich. Aber was genau sind Forschungsdurchbrüche? Ein Forschungsdurchbruch liegt vor, wenn ein Trainer sieben Forschungsaufgaben mit jeweils einem Tag Bearbeitungszeit erledigt. Hier muss der Trainer nur die sieben Recherchestücke vervollständigen, aber nicht an sieben aufeinanderfolgenden Tagen. Das bedeutet, dass es möglich ist, einen Tag auszulassen und dann die Recherche fortzusetzen, bis Sie sieben davon ohne Fehler abgeschlossen haben.

Welche Pokémon benötigen den Unova-Stein, um sich in Pokémon Go weiterzuentwickeln?

Wie bereits erwähnt, wird der Unova-Stein nur in der Unova-Region zum Entwickeln von Pokémon verwendet. Außerdem sind diese Pokémon aus der Generation 5. Einige dieser Pokémon im Vor-Evolutionszustand sind:

1. Vegimak

Vegimak ist ein Pokémon mit dem Typ Gras und kommt ursprünglich aus der Unova-Region, Generation 5. Es hat in Pokemon Go einen Max CP von 956, 104 Angriff, 94 Verteidigungen und 137 Ausdauer. Außerdem ist dieses Pokémon anfällig für Bedrohungen wie Käfer-, Feuer-, Flug-, Eis- und Gift-Attacken. Es kann sich mit einem Unova-Stein und 100 Bonbons zu Vegichita entwickeln.

2. Laternecto

Laternacto ist ein Pokémon der Generation 5 und kommt in der Unova-Region vor. Es ist ein Pokémon vom Typ Geist und Feuer, dessen Pokémon Go CP 1708, 169 Angriff, 115 Verteidigung und 155 Ausdauer beträgt. Dieses Pokémon ist anfällig für Attacken der Typen Dunkel, Geist, Boden, Fels und Wasser. Dieses Pokémon entwickelt sich mit einem Unova-Stein und 100 Bonbons zu Skelabra.

3. Zapplalek

Dies ist ein Pokémon vom Typ Elektro mit maximalen CP von 1715, 156 Angriff, 130 Verteidigung und 163 Ausdauer in Pokémon Go. Er wird durch Regenwasser verstärkt, ist aber anfällig für Bodenattacken. Dieses Pokémon benötigt einen Unova-Stein plus 100 Bonbons, um sich zu Zapplarang zu entwickeln.

4. Picochilla

Das Picochilla-Pokß;mon ist ein Pokémon der Generation 5 mit dem Typ Normal und wurde ursprünglich in der Unova-Region gefunden. Es wird durch teilweise bewölktes Wetter verstärkt, ist aber anfällig für Kampf-Attacken. Es benötigt einen Unova-Stein und 50 Bonbons, um sich zu Chillabell zu entwickeln.

5. Somniam

Dies ist ein Pokémon vom Typ Psycho, das anfällig für Käfer-, Dunkel- und Geister-Attacken ist. Dieses Pokémon der Generation 5, das in der Unova-Region vorkommt, wird durch windiges Wetter gestärkt. Damit Somniam sich zu Somnivora entwickeln kann, benötigt es einen Unova-Stein und 50 Bonbons.

6. Grillmak

Pansear ist ein Pokémon der Generation 5 mit dem Typ Feuer und kommt in der Unova-Region vor. Es ist anfällig für Attacken vom Typ Boden, Fels und Wasser. Dieses Pokémon wird sich mit einem Unova-Stein und 50 Bonbons zu Grillchita entwickeln.

7. Sodamak

Sodamak ist ein Pokémon mit dem Typ Wasser und kommt ursprünglich ebenfalls in der Unova-Region vor. Dieses Pokémon ist anfällig für Elektro- und Gras-Attacken. Es benötigt einen Unova-Stein und 50 Bonbons, um sich zu Sodachita weiterzuentwickeln.

Teil 2. Tricks, um einen Pokémon Unova-Stein zu bekommen

Der Unova-Stein ist ein großartiges Evolutionsmittel in Pokémon Go Generation 5. Sie wissen bereits, dass Sie einen ausgefeilten Forschungsdurchbruch machen müssen, um Unova-Steine zu erhalten. Aber was sind einige der Hacks und Tricks, mit denen Sie die Unova-Steine leicht für sich beanspruchen können?

1. Verwenden Sie das iOS-Spoofing-Tool - Dr.Fone - Virtueller Standort

Dr. Fone - Virtueller Standort ist ein leistungsfähiges iOS-Spoofing-Tool, mit dem Sie Ihren GPS-Standort vortäuschen und so ganz einfach den wöchentlichen Durchbruch bei der Feldforschung erzielen können. Sie können sich an jeden beliebigen Ort teleportieren oder Bewegungen zwischen zwei Orten simulieren. Diese Orte können real sein oder einfach irgendwelche Pfade, die Sie zeichnen. Dies macht es ideal für ortsbezogene Spiele wie Pokémon Go. Wenn Sie Ihren Standort fälschen und Pokémon Go austricksen möchten, um mit Dr.Fone - Virtueller Standort ganz einfach einen Forschungsdurchbruch zu erzielen, dann folgen Sie den folgenden Schritten.

Sicherer DownloadSicherer Download

Schritt 1. Laden Sie Dr.Fone - Virtueller Standort herunter, installieren und starten Sie es auf Ihrem Computer. Klicken Sie nach dem Start auf die Registerkarte "Virtueller Standort".

drfone startseite

Schritt 2. Verbinden Sie als nächstes Ihr iPhone mit dem Computer und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Loslegen".

virtueller standort 01

Schritt 3. Wählen Sie im nächsten Fenster das dritte Symbol (Teleport) oben rechts, um den Teleport-Modus zu aktivieren. Geben Sie nun den Namen des Ortes ein, zu dem Sie sich teleportieren möchten und drücken Sie "Los".

virtueller standort 04

Schritt 4. Klicken Sie abschließend im erscheinenden Dialogfeld auf "Hierher bewegen", um an den von Ihnen gewählten Ort zu gelangen.

virtueller standort 06

2. VPN verwenden

Sie können VPN nutzen, um Ihren Standort zu ändern und Pokémon zu täuschen, um den Forschungsdurchbruch zu vollenden. Allerdings sollten Sie beim VPN-Anbieter vorsichtig sein. Das Gute an VPNs ist, dass sie sicher sind und kein Jailbreaking erfordern. Der Nachteil ist, dass gute VPNs teuer sind und auf Serverstandorte beschränkt sind.

3. iSpoofer

Dies ist ein desktopbasiertes Spoofing-Tool, mit dem Sie Ihren Standort vortäuschen können. Es erfordert kein Jailbreaking und kann daher leicht für Pokémon Go gefälscht werden. Der Nachteil ist, dass es einen Windows-PC benötigt und dass die Premium-Version teuer ist.

Sicherer DownloadSicherer Download

Julia Becker

staff Editor

0 Kommentare
mobiletrans petite boite
mobiletrans petite boite
Virtueller Standort (iOS)
iOS-Standortwechsler
GPS Standort Faken ohne Jailbreak.
Bietet eine realistische Simulation mit der angepasste Geschwindigkeit.
Funktioniert perfekt mit allen ortsbasierten Apps.
sicher
Sicherheit Verifiziert. 5,481,347 Personen haben die Software gedownloaded.
Home > How-to > Alle Lösungen für iOS und Android > Unova Stein Pokémon Go Evolutions Liste und wie Sie sie fangen