Wurde die iSpoofer-Webseite abgeschaltet?- Dr.Fone

Warum kann ich die iSpoofer-Webseite nicht betreten?

Apr 14, 2022 • Filed to: Alle Lösungen für iOS und Android • Proven solutions

0

Lange Zeit hat iSpoofer begeisterten Pokémon Go-Spielern geholfen, den GPS-Standort ihres Smartphones zu ändern und eine Vielzahl von Pokémon zu sammeln. Die App fügte sich nahtlos in das Originalspiel Pokémon GO ein und Spieler konnten damit ihren GPS-Standort fälschen. Wenn Sie jedoch die letzten POGO-Updates verfolgt haben, wissen Sie vielleicht schon, dass iSpoofer nicht mehr funktioniert. Die offizielle iSpoofer-Webseite wurde dauerhaft vom Netz genommen und die Benutzer haben sogar offizielle E-Mails erhalten, in denen die dauerhafte Einstellung der App erklärt wird.

Sogar die auf Pokémon Go basierenden Foren auf Reddit wurden mit Beiträgen über die unerwartete Abschaltung der App überflutet. Wenn Sie durch die Nachricht von der endgültigen Schließung von iSpoofer.com frustriert sind, lesen Sie weiter. In diesem Artikel werden wir erörtern, warum die Hersteller die iSPoofer-Dienste eingestellt haben und was die besten Alternativen sind, um den GPS-Standort Ihres iPhone im Jahr 2021 zu fälschen.

Lassen Sie uns also ohne weitere Umschweife loslegen.

Teil 1: Wurde die iSpoofer-Webseite abgeschaltet? Wieso?

Für diejenigen, die es nicht wissen: iSpoofer wurde im September letzten Jahres endgültig abgeschaltet. Alle iSpoofer-Dienste wurden sofort eingestellt und auch die offizielle Webseite wurde vom Netz genommen. Obwohl niemand weiß, was der Hauptgrund für diese unerwartete Abschaltung war, glauben wir, dass es etwas mit der 2019 von Niantic eingereichten Klage gegen Global++ zu tun hat.

Im Jahr 2019 reichte Niantic eine Klage gegen Global++, den Schöpfer von PokeGo++, wegen Urheberrechtsverletzung ein. Ersterer behauptete, dass Global++ Daten von den offiziellen Servern von Niantic gestohlen und eine gefälschte Version ihres Originalspiels, d.h. PokeGo++, erstellt hat. PokeGo++ wurde zwar von den Benutzern sehr geschätzt, war aber lediglich eine gefälschte Version des echten Spiels, die das Spielerlebnis für neue Benutzer beeinträchtigte.

PokeGO++ hatte mehrere Funktionen (wie iSpoofer), die es den Benutzern ermöglichten, ihren GPS-Standort zu ändern und neue Pokémon zu finden, ohne ihr Haus zu verlassen. Die App wurde so populär, dass Tausende von Pokémon Go-Spielern begannen, sie anstelle der ursprünglichen POGO-App zu verwenden. Infolgedessen reichte Niantic schließlich eine Klage gegen Global++ ein, die später gegen eine saftige Summe von 5 Millionen Dollar beigelegt wurde. Ganz zu schweigen davon, dass die Macher die PokeGo++ App sofort von ihrer Webseite entfernen und auch ihre Dienste einstellen mussten.

Nennen Sie es einen Zufall oder eine Möglichkeit, eine hohe Abwicklungsgebühr zu vermeiden, aber auch die iSpoofer-Hersteller haben sich entschieden, in die Fußstapfen von Global++ zu treten. Nach PokeGo++ war iSPoofer das zweitbeliebteste Geo-Spoofing-Tool für iOS und viele Spieler sagten voraus, dass Niantic auch gegen seine Hersteller vorgehen könnte. Um diese unerwartete Situation zu vermeiden, haben sie freiwillig beschlossen, ihre App aus dem Internet zu nehmen und alle Dienste einzustellen, auch die der Pro-Version.

Wenn Sie die kostenpflichtige Version von iSpoofer abonniert hatten, haben Sie vielleicht eine E-Mail wie diese erhalten:

ispoofer geschlossen

Jetzt spekulieren viele Spieler über das Comeback von iSpoofer. Es ist sicher, dass es bei der App eher unwahrscheinlich ist, dass sie wieder veröffentlicht wird. Niantic ist extrem streng gegen solche Spoofing-Aktivitäten. Das Unternehmen hat sogar damit begonnen, POGO-Konten zu sperren, die gegen die Geo-Spoofing-Regeln verstoßen.

Teil 2: Kann ich anstelle von iSpoofer eine Möglichkeit zum Spoofing finden?

Seitdem iSpoofer.com dauerhaft abgeschaltet wurde, suchen viele Pokémon Go-Fans nach Alternativen zu gefälschten Orten in Pokémon Go. Leider sind die Optionen für iOS begrenzt und Sie müssen umfangreiche Recherchen anstellen, um das richtige Tool zu finden. Um Ihnen den Ärger zu ersparen, haben wir eine großartige iSPoofer-Alternative, mit der Sie Ihre Geolokalisierung auf einem iPhone ohne Probleme fälschen können.

Dr.Fone - Virtueller Standort (iOS) ist ein exklusives Tool zum Vortäuschen von Standorten für iOS, das über einen speziellen "Teleport-Modus" verfügt, mit dem Sie Ihren aktuellen Standort an einen beliebigen Ort auf der Welt verlegen können. Sie können sogar das aktuelle GPS auf einen bestimmten Standort ändern, indem Sie die Koordinaten in die Suchleiste einfügen.

Darüber hinaus unterstützt Dr.Fone - Virtueller Standort (iOS) auch einen GPS-Joystick, mit dem Sie Ihre Bewegungen auf der Karte virtuell steuern können. Alles, was Sie tun müssen, ist die Pfeiltasten zu benutzen und Ihre Figur bewegt sich entsprechend auf der Karte. Mit einer einfachen Benutzeroberfläche wird es Ihnen sehr leicht fallen, Ihren GPS-Standort zu fälschen und verschiedene Pokémon im Spiel zu sammeln.

Hier sind einige der zusätzlichen Funktionen, die Dr.Fone - Virtueller Standort (iOS) zu einer zuverlässigen Alternative zu iSpoofer.com machen.

  • Teleportieren Sie Ihren Standort mit einem Klick an jeden Ort der Welt
  • Verwenden Sie GPS-Koordinaten, um ganz bestimmte Orte zu finden. Kompatibel mit allen iOS-Versionen und iPhone-Modellen
  • Standorte für die zukünftige Verwendung speichern
  • Unterstützt GPS-Joystick zur virtuellen Steuerung Ihrer Bewegungen beim Spielen von Pokémon Go
  • Auto-Marschieren, damit sich Ihr Charakter automatisch in eine bestimmte Richtung bewegt
Gratis testenGratis testen

4.039.074 Personen haben es bereits heruntergeladen

Folgen Sie diesen Schritten, um Ihren GPS-Standort auf einem iPhone mit Dr.Fone - Virtueller Standort (iOS) zu fälschen.

Schritt 1 - Installieren Sie das Dr.Fone Toolkit auf Ihrem PC und starten Sie die Software, um loszulegen. Klicken Sie dann auf dem Startbildschirm auf "Virtueller Standort".

ispoofer geschlossen
Schritt 2 - Schließen Sie nun Ihr iPhone mit einem Lightning-Kabel an den PC an und klicken Sie auf "Loslegen".
ispoofer geschlossen
Schritt 3 - Eine Karte erscheint auf Ihrem Bildschirm und der Zeiger zeigt auf Ihren aktuellen Standort. Klicken Sie auf den "Teleport-Modus" (3. Symbol in der rechten oberen Ecke) und verwenden Sie die Suchleiste, um nach einem Ort zu suchen. Alternativ können Sie einen Ort auch über seine GPS-Koordinaten suchen.
ispoofer geschlossen
Schritt 4 - Klicken Sie auf "Los" und der Mauszeiger bewegt sich automatisch an den ausgewählten Ort. Klicken Sie in dem daraufhin angezeigten Dialogfeld auf "Hierher verschieben", um Ihren aktuellen Standort zu ändern.
ispoofer geschlossen

Das war's. Ihr GPS-Standort wird geändert und Sie können Pokémon GO spielen, um mehr Pokémon zu sammeln.

Sicherer DownloadSicherer Download

Teil 3: Weitere Spoofing-Möglichkeiten, die Sie vielleicht schon gehört haben

Neben Dr.Fone - Virtueller Standort (iOS) gibt es mehrere andere Möglichkeiten, Ihren GPS-Standort auf einem iPhone zu fälschen. Auch wenn nicht alle diese Methoden legitim sind, können Sie sie als Alternative zu iSpoofer.com ausprobieren und einen gefälschten Standort auf Ihren iDevices verwenden.

Einige dieser Methoden sind:

1. Verwenden Sie ein VPN

Die Verwendung eines VPN ist eine beliebte Methode, um den aktuellen Standort eines iDevices zu verbergen. VPNs ändern jedoch nur Ihre IP-Adresse und beeinflussen die GPS-Einstellungen überhaupt nicht. Das bedeutet, dass Sie ein VPN verwenden können, um auf geografisch eingeschränkte Inhalte zuzugreifen, aber es wird Ihnen nicht helfen, Ihren GPS-Standort für Pokémon Go zu ändern.

2. Verwenden Sie ein anderes GPS-Spoofing-Tool

Wie Dr.Fone - Virtueller Standort, finden Sie verschiedene Arten von Spoofing-Apps für iOS. Achten Sie aber darauf, dass Sie ein Tool wählen, das nicht auf dem Radar von Niantic ist und bei dem Ihr Konto nicht gesperrt wird, weil Sie den Standort gefälscht haben. Der einzige Nachteil bei der Verwendung eines anderen GPS-Spoofing-Tools ist, dass nicht alle Tools die gleiche benutzerfreundliche Oberfläche wie Dr.Fone - Virtueller Standort (iOS) haben und Sie möglicherweise sogar verschiedene komplizierte Schritte durchführen müssen, um die Aufgabe zu erledigen.

Julia Becker

staff Editor

0 Kommentare
mobiletrans petite boite
mobiletrans petite boite
Virtueller Standort (iOS)
iOS-Standortwechsler
GPS Standort Faken ohne Jailbreak.
Bietet eine realistische Simulation mit der angepasste Geschwindigkeit.
Funktioniert perfekt mit allen ortsbasierten Apps.
sicher
Sicherheit Verifiziert. 5,481,347 Personen haben die Software gedownloaded.
Home > How-to > Alle Lösungen für iOS und Android > Warum kann ich die iSpoofer-Webseite nicht betreten?