7 Wege, um zu beheben, dass die iPhone-Autosperre nicht funktioniert

7 Wege zur Behebung der nicht funktionierenden automatischen iPhone-Sperre [2021]

Apr 14, 2022 • Filed to: iOS Probleme beheben • Proven solutions

0

Viele Geräte verfügen über eine automatische Sperrfunktion, mit der sich Ihr Telefon nach einer bestimmten Zeit der Inaktivität automatisch sperren und in den Ruhezustand versetzen lässt. Diese automatische Sperrfunktion schont in der Regel die Lebensdauer des Akkus Ihres Geräts. Abgesehen davon, manchmal, wenn Benutzer vergessen, ihren Gerätebildschirm zu sperren, dann funktioniert diese Sperr-Funktion automatisch, so dass Ihre iPhone-Daten geschützt werden. Es gibt jedoch viele Nutzer, die sich über die automatische Sperrfunktion nach dem iOS 14-Update beschweren. Also, wenn Sie einer von ihnen sind, dann sind Sie hier genau richtig, um verschiedene Lösungsmethoden zur Behebung der Auto-Sperr-Funktion auf Ihrem iPhone-Gerät kennenzulernen.

Lösung 1. Bestätigen der Auto-Sperr-Standardeinstellungen

Es versteht sich von selbst, dass Ihr iPhone-Gerät nicht selbst gesperrt wird. Also, wenn Sie feststellen, dass Ihre iPhone Auto-Sperr-Funktion nicht funktioniert, dann müssen Sie die Auto-Sperr-Einstellungen in Ihrem Gerät überprüfen, ob diese auf nie oder deaktiviert eingestellt sind.

Um die Einstellungen für die automatische Sperre in Ihrem iPhone-Gerät zu überprüfen, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Gehen Sie zunächst zu den "Einstellungen".
  • Wählen Sie dann die Option "Anzeige & Helligkeit".
  • Klicken Sie dann auf "Auto-Sperre".

Unter der Option "Auto-Sperre" finden Sie verschiedene Optionen für die Zeitdauer, die Sie für die Aktivierung der automatischen Sperre auf Ihrem iPhone-Gerät auswählen können. Sie können also die am besten geeignete Option für Ihr Gerät wählen und dann werden Sie sehen, dass Ihr iPhone-Gerät gemäß der von Ihnen gewählten Option gesperrt wurde.

Überprüfung der Einstellungen für die automatische Sperre

Lösung 2. Energiesparmodus ausschalten

Wenn Sie festgestellt haben, dass Ihr iPhone-Gerät im Energiesparmodus läuft, könnte dies dazu führen, dass die iPhone 11-Autosperrfunktion nicht funktioniert. Um dieses Problem zu lösen, können Sie versuchen, den Energiesparmodus mit Hilfe der folgenden Schritte zu deaktivieren:

  • Gehen Sie zunächst auf die Registerkarte "Einstellungen" Ihres Geräts.
  • Wählen Sie hier die Option "Akku" aus dem Dropdown-Menü, das auf Ihrem Bildschirm erscheint.
  • Dann finden Sie unter der Registerkarte "Akku" die Optionen "Akkuprozentsatz" und "Energiesparmodus".
  • Bewegen Sie nun einfach den Schieber der Taste nach links, der sich auf der rechten Seite der Option "Energiesparmodus" befindet.

Dadurch wird die Funktion "Energiesparmodus" in Ihrem Gerät deaktiviert, wodurch schließlich die Option "Automatische Sperre" im iPhone aktiviert wird.

Ausschalten des Energiesparmodus

Lösung 3. Ihr iPhone neu starten

Die dritte schnelle Methode zur Behebung des Problems, dass die automatische Sperre auf einem iPhone nicht funktioniert, besteht darin, das Gerät auszuschalten und neu zu starten. Diese Technik funktioniert in der Regel auch in verschiedenen Situationen auf verschiedenen Geräten. Um Ihr iPhone neu zu starten, können Sie nun einfach die angegebenen Schritte ausführen:

  • Wenn Sie ein iPhone X, iPhone 11 oder ein anderes aktuelles iPhone-Modell besitzen, können Sie einfach beide Tasten zusammen lang drücken, d.h. die Seitentaste sowie eine der Lautstärketasten, bis Ihr iPhone-Bildschirm die Meldung "Wischen zum Ausschalten" anzeigt. Bewegen Sie dann den Schieberegler nach rechts, wie auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Dieser Vorgang wird Ihr Gerät schließlich ausschalten.
  • Wenn Sie das iPhone 8 oder ein Vorgängermodell haben, drücken Sie einfach lange auf die Seitentaste, bis auf dem Bildschirm Ihres Geräts die Meldung "Wischen zum Ausschalten" erscheint. Bewegen Sie dann den Schieberegler in Richtung der rechten Seite des Bildschirms, wie auf Ihrem Gerät angezeigt und schalten Sie Ihr iPhone aus.
Neustart des iPhone

Nun, wenn Sie festgestellt haben, dass der Soft-Reboot-Prozess nicht funktioniert, dann können Sie unbedingt versuchen, den harten Rebooting-Prozess für die Lösung Ihres Problems in der folgenden Weise verwenden:

  • Überprüfen Sie zunächst die Version Ihres iPhone-Geräts.
  • Nun, wenn Sie das iPhone 8 Modell oder eines der anderen neuesten Modelle verwenden, dann drücken Sie schnell die Lautstärke nach oben sowie die Lautstärke nach unten Taste einer nach dem anderen.
  • Drücken Sie anschließend so lange auf die Seitentaste, bis auf dem Bildschirm Ihres iPhones das Apple-Logo erscheint.
  • Abgesehen davon, wenn Sie ein iPhone 7 oder iPhone 7 plus haben, dann drücken Sie einfach lang auf die Seitentaste sowie Lautstärke nach unten Taste, bis das Apple-Logo erscheint.
  • Um das iPhone 6 und andere Vorgängermodelle hart zu rebooten, müssen Sie die Seitentaste und die Home-Taste gleichzeitig lang drücken, bis das Apple-Logo erscheint.
Neustart des iPhone

Lösung 4. Assistive Touch ausschalten

Genauso wie wir die Funktion "Energiesparmodus" für die Aktivierung der automatischen Sperre in Ihrem iPhone-Gerät deaktiviert haben. Auf die gleiche Weise müssen wir den assistiven Touch auf dem iPhone für den gleichen Zweck deaktivieren.

Um diese Funktion auf Ihrem Gerät zu deaktivieren, befolgen Sie einfach die angegebenen Schritte:

  • Gehen Sie zunächst auf die Registerkarte "Einstellungen".
  • Wählen Sie dann "Allgemein".
  • Wählen Sie dann "Zugänglichkeit".
  • Dann 'Assistive Touch'.
  • Schalten Sie hier einfach die Funktion "Assistive Touch" aus.

Jetzt können Sie überprüfen, ob die automatische Sperre normal funktioniert oder nicht.

Deaktivieren von Assistive Touch auf dem iPhone

Lösung 5. Ändern der Einstellungen für die Passwortsperre

Es gibt viele Benutzer, die berichtet haben, dass, wenn sie in der Regel die Passwortsperreinstellung ihrer iPhone-Geräte zurücksetzen, dies das Problem der automatischen Sperre behebt. Sie können dies also auch auf folgende Art und Weise versuchen:

  • Gehen Sie zunächst auf die Registerkarte "Einstellungen".
  • Wählen Sie dann "Touch ID & Passcode".
  • Geben Sie nun das Muster für die Bildschirmsperre oder den Passcode ein, wenn dies erforderlich ist.
  • Danach wischen Sie die Sperrtaste, um den Passcode zu deaktivieren.
  • Schalten Sie dann Ihr Gerät aus und wieder ein.
  • Schalten Sie nun den Passcode des Geräts wieder ein.

Dieser Prozess wird Ihr iPhone-Autosperrproblem schließlich beheben.

Zurücksetzen der Einstellungen für die Kennwortsperre

Lösung 6. Alle Einstellungen auf dem iPhone überarbeiten

Wenn Sie nicht in der Lage sind, Ihr iPhone Auto-Sperr- Problem mit den oben genannten Methoden zu beheben, dann können Sie versuchen, alle Einstellungen Ihres iPhone-Gerätes für die Behebung dieses Problems zurückzusetzen. Wenn Sie dies nun tun, werden die Einstellungen Ihres iPhone-Geräts auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Aber hier brauchen Sie sich keine Sorgen um Ihre Gerätedaten zu machen, da sie nicht mehr dieselben sind wie vor dem Zurücksetzen Ihres Geräts.

Um Ihr Gerät zurückzusetzen, befolgen Sie die angegebenen Schritte:

  • Gehen Sie auf die Registerkarte "Einstellungen".
  • Wählen Sie 'Allgemein'.
  • Wählen Sie dann die Option "Zurücksetzen".
  • Und schließlich: "Alle Einstellungen zurücksetzen".
  • Hier werden Sie aufgefordert, die Auswahl durch Eingabe Ihres Passcodes zu bestätigen.

Daraufhin wird Ihr Gerät neu gestartet und auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt.

Zurücksetzen aller Telefoneinstellungen

Lösung 7. IOS-Systemprobleme ohne Datenverlust beheben mit Dr.Fone - Systemreparatur

icon

Dr.Fone - Sytemreparatur

iPhone bleibt beim Apple Logo hängen Problem ohne Datenverlust beheben.

Verfügbar auf: Windows Mac
3.981.454 Personen haben es bereits heruntergeladen

Wenn Sie Ihre Lösung noch nicht gefunden haben, dann können Sie die Dr.Fone -Systemreparatur Software für die Behebung aller Probleme Ihres Geräts verwenden.

Um diese Software zu verwenden, müssen Sie sie zunächst im Hauptfenster Ihres Computersystems starten.

dr.fone - systemreparatur starten

Verbinden Sie nun Ihr iPhone-Gerät mit Ihrem Computer-System, wo Sie die Dr.Fone - Systemreparatur Software mit einem Lightning-Kabel gestartet haben. Wenn Sie Ihr iPhone mit Ihrem System verbinden, beginnt die Software automatisch mit der Erkennung Ihres Gerätemodells. Wählen Sie anschließend Ihre Geräteversion aus und drücken Sie die Schaltfläche "Start".

Dr.Fone - Systemreparatur Software zur Behebung von iPhone-Problemen ausführen

Wenn Sie hier die Starttaste drücken, wird die iOS-Firmware schließlich auf Ihr Gerät heruntergeladen. Nach Abschluss des Downloads wird die Software die heruntergeladene Datei überprüfen. Tippen Sie dann einfach auf die Schaltfläche "Jetzt reparieren", um alle Ihre iPhone-Probleme zu beheben.

iPhone-Probleme mit Dr.Fone - Systemreparatur beheben

Nach ein paar Minuten werden Sie sehen, dass alle Probleme mit Ihrem Gerät behoben sind und das Gerät jetzt normal funktioniert.

Fazit:

Hier in diesem Inhalt, haben wir verschiedene Lösungen für die Behebung Ihrer Auto-Sperr-Problem in Ihrem iPhone zur Verfügung gestellt. Diese Lösungsmethoden werden Ihnen auf jeden Fall bei der Behebung Ihrer Geräteprobleme helfen. Für jede aufgelistete Lösung finden Sie entsprechend detaillierte Schritte, welchen Ihnen sicherlich bei der Lösung Ihres iPhone-Auto-Sperr-Problems helfen werden.

Julia Becker

staff Editor

0 Kommentare
mobiletrans petite boite
mobiletrans petite boite
Allrounder-Lösung für Smartphone
WhatsApp transferieren Beliebte Produkte
Bildschirm entsperren
Systemprobleme beheben
Daten sicher löschen
Passwörter wiederfinden Neues Produkt
Daten verwalten & übertragen
Daten sichern & wiederherstellen
Sicherer Download
Sicherheit Verifiziert. 5,481,347 Personen haben die Software gedownloaded.
Home > How-to > iOS Probleme beheben > 7 Wege zur Behebung der nicht funktionierenden automatischen iPhone-Sperre [2021]