Das Hintergrundbild wird nach dem Update unter iPadOS 13 nicht richtig angezeigt? So beheben Sie das- Dr.Fone

Das Hintergrundbild wird nach dem Update unter iPadOS 13 nicht richtig angezeigt? So beheben Sie das Problem!

Oct 19, 2021 • Filed to: iOS Probleme beheben • Proven solutions

0


„Ich kann das Hintergrundbild unter iPadOS nicht mehr ändern! Ich habe mein iPad auf die neueste Firmware aktualisiert, aber jetzt sehe ich keine Hintergrundbildoptionen unter iPadOS mehr. Wie kann ich das Problem beheben und meine Hintergrundbilder einrichten?“

So überraschend es auch klingen mag, viele iPad-Nutzer haben die gleiche Beschwerde nach dem Aktualisieren ihres Geräts. Eine nicht unterstützte iPad-Version, ein unvollständiger iPadOS-Download, ein Update auf eine Beta-Version, das Überschreiben von Standardeinstellungen usw. sind nur ein paar der häufigsten Auslöser dafür. Während es recht häufig zu iPadOS-Hintergrund-Problemen kommt, lassen diese sich dennoch leicht beheben, indem Sie einige der Einstellungen auf Ihrem Gerät anpassen. Um Sie dabei zu unterstützen, haben wir diese Anleitung dazu verfasst, wie Sie Probleme wie Hintergrundbilder, die unter iPadOS nicht korrekt angezeigt werden, beheben.

ipad Hintergrundbild

Teil 1: Zwei Wege zum Ändern des iPad-Hintergrunds (versuchen Sie den zweiten Weg, wenn der erste fehlschlägt)

Wenn Sie das Gerät auf ein neues Betriebssystem aktualisieren, wird es auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Dadurch geht das voreingestellte Hintergrundbild auf dem iPad verloren oder wird ersetzt. Wenn das Hintergrundbild auf dem iPadOS nicht korrekt dargestellt wird, lässt es sich stattdessen auf folgendem Wege ändern:

Lösung 1: Das iPad-Hintergrundbild über Fotos ändern

Wenn das Hintergrundbild unter iPadOS nicht korrekt dargestellt wird, können Sie versuchen, es einfach auf folgende Weise zu ändern: Sie können einfach die Foto-App auf dem Gerät ändern, ein Bild auswählen und es als neues Hintergrundbild festlegen.

  1. Entsperren Sie als erstes Ihr iPad und besuchen Sie die „Fotos“-Anwendung. Durchsuchen und wählen Sie das Bild, das Sie als Hintergrundbild festlegen möchten.
  2. Sobald Sie das Foto ausgewählt haben, tippen Sie in der linken unteren Ecke des Bildschirms auf das Teilen-Symbol.
  3. Nun sehen Sie eine Liste der verschiedenen Optionen. Tippen Sie auf die „Als Hintergrundbild verwenden“-Option und bestätigen Sie Ihre Wahl.
  4. iPad-Hintergrund von Fotos ändern

Lösung 2: Das iPad-Hintergrund über Einstellungen ändern

Wenn Ihnen die erste Lösung bei diesem iPadOS-Hintergrundprobleme nicht weiterhilft, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Sie können auch zu den Einstellungen Ihres Geräts wechseln und das Hintergrundbild von hier aus selbst ändern.

  1. Entsperren Sie Ihr iPad und gehe Sie auf Einstellungen > Hintergrundbild, um zu beginnen. Hier haben Sie die Möglichkeit, Einzelbilder oder Dynamische (bewegte) Hintergrundbilder einzustellen.
  2. Sie können auf eine der beiden Optionen (Einzelbild/Dynamisch) tippen und durch die Liste der verfügbaren Hintergrundbilder blättern.
  3. Optionen für Hintergrundbilder
  4. Scrollen Sie weiter, um die Optionen zur Auswahl des Hintergrundbildes in den Aufnahmen oder einem anderen Ordner der Foto-App zu sehen.
  5. Dann können Sie auf eines der Fotoalben tippen und das Bild Ihrer Wahl wählen. Entscheiden Sie sich einfach und legen Sie es als neues Hintergrundbild Ihres iPad fest.
  6. Hintergrundbild festlegen

Teil 2: Zwei häufige iPad-Hintergrund-Probleme unter iPadOS

Jetzt, wo Sie wissen, wie Sie einen neuen Hintergrund unter iPadOS einrichten, können Sie die meisten Probleme mit dem iPadOS-Hintergrund beheben. Wenn es unter iPadOS keine Hintergrund-Option gibt oder Sie den Hintergrund unter iPadOS nicht ändern können, folgen Sie diesen Vorschlägen.

2.1 Keine Hintergrundbild-Option unter iPadOS

Manchmal haben Sie nach der Aktualisierung ihrer Geräte keine Möglichkeit, den iPad-Hintergrund in den Einstellungen zu ändern oder anzupassen. In diesem Fall können Sie sich an die folgenden Lösungen halten.

  1. Ihr Gerät ist eingeschränkt?
  2. Die meisten iPads, die Schüler an Schulen/Universitäten oder Berufstätige in Unternehmen nutzen, sind eingeschränkt. Diese Benutzer können also nicht alle Optionen zur Anpassung ihres iPad verwenden. Bevor Sie zu drastischen Maßnahmen greifen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie ein kommerzielles iPad nutzen und nicht eines, das von einem Unternehmen eingeschränkt wurde.

  3. Alle Einstellungen zurücksetzen

Wenn Sie unter iPadOS keine Hintergrundbildoption sehen, könnte es zu Änderungen an den Geräteeinstellungen gekommen sein. Um dieses Problem zu beheben, können Sie alle iPad-Einstellungen auf den Standardwert zurücksetzen. Entsperren Sie das Gerät und gehen Sie auf Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen. Tippen Sie hier auf die Option „Alle Einstellungen zurücksetzen“ und bestätigen Sie Ihre Auswahl. Nun startet Ihr iPad mit den Standardeinstellungen neu und Sie erhalten die Option zum Ändern des Hintergrundbilds.

Alle ipad-Einstellungen zurücksetzen

2.2 Das Hintergrundbild auf dem iPadOS lässt sich nicht ändern

Möglicherweise können Sie das Hintergrundbild auf ihrem Gerät auch nach dem Erscheinen der Option weiterhin nicht ändern. Wenn Sie das Hintergrundbild unter iPadOS nicht ändern können, versuchen Sie es stattdessen mit diesen einfachen Lösungen.

  1. Statische Standard-Hintergründe auswählen
  2. Wenn Sie die Hintergrundbildeinstellungen des iPad öffnen, haben Sie die Möglichkeit, entweder Einzelbilder oder dynamische Hintergrundbilder auszuwählen. Wählen Sie von hier „Einzelbild“ und wählen Sie ein Hintergrundbild aus den verfügbaren Standardoptionen. Manchmal stoßen Sie bei der Auswahl dynamischer Bilder oder Bilder von Drittanbietern als iPadOS-Hintergrundbilder auf Probleme.

  3. Wählen Sie ein kompatibles HD-Bild
  4. Oft stellen Benutzer fest, dass Hintergrundbilder auf dem iPadOS nicht korrekt angezeigt werden, da die Qualität nicht hoch genug ist. Ist das Bild beschädigt oder wird vom Gerät nicht unterstützt, können Sie es nicht als Hintergrundbild festlegen. Um diese Probleme zu vermeiden, sollten Sie darauf achten, das Bild von Ihrem Gerät unterstützt wird und von hoher Qualität ist.

  5. Starten Sie Ihr iPad neu

Wenn Sie das Hintergrundbild unter iPadOS auch weiterhin nicht ändern können, starten Sie das Gerät neu. Halten Sie dafür einfach die Ein/Aus-Taste (Aufwecken/Schlafen) einige Sekunden lang gedrückt. Nun sehen Sie den Power-Schieberegler auf dem Bildschirm. Wischen Sie einfach darüber und warten Sie, bis Ihr iPad sich ausgeschaltet hat. Drücken Sie anschließend erneut die Ein-/Aus-Taste, um es einzuschalten.

ipad aus- und einschalten

Teil 3: Downgrade auf ein früheres iOS, wenn das Hintergrundbild weiterhin Probleme bereitet

Wenn Sie auch weiterhin mit unerwünschten iPadOS-Hintergrundproblemen zu kämpfen haben, können Sie eine Downgrade auf eine vorherige stabile Versionvornehmen. Ein Upgrade auf eine Beta- oder instabile Betriebssystem-Version verursacht in der Regel Probleme dieser Art, Sie sollten dies daher vermeiden. Da sich das Downgraden des iPads mit iTunes als schwierig erweisen kann, sollten Sie zu einer besseren Alternative greifen: Dr.Fone – Reparieren (iOS). Die Anwendung ist Teil des Dr.Fone Toolkits und kann alle Arten größerer oder kleinerer Probleme auf jedem iOS-Gerät beheben. Neben den iPhone-Modellen ist es auch mit allen neuen iPad-Version kompatibel. Außerdem kommt es beim Downgraden Ihres iPad zu keinem Datenverlust und Ihre Daten bleiben auch weiterhin verfügbar. Sie müssen dafür einfach nur diesen Schritten folgen, um Ihr iPad downzugraden:

  1. Verbinden Sie Ihr iPad mit dem Computer und starten Sie das Dr.Fone Toolkit, sobald es erkannt wurde. Klicken Sie auf die „Reparieren“-Option, um Ihre iPadOS-Hintergrundprobleme zu beheben.
  2. ios downgraden
  3. Wenn Sie die Option „iOS Reparieren“ nutzen, können Sie sich zwischen dem Standard- und dem erweiterten Modus entscheiden. Der Standardmodus behebt kleinere Probleme wie diese, ohne dass es zu Datenverlust auf Ihrem iPad kommt.
  4. Standard- und erweiterter Modus
  5. Im nächsten Fenster erkennt die Anwendung automatisch Ihr iPad-Modell und die installierte stabile Firmware-Version. Wenn Sie Ihr Gerät downgraden möchten, können Sie die vorherige stabile Version manuell auswählen und fortfahren.
  6. iPad-Modell wird erkannt
  7. Warten Sie einige Minuten, bis die Anwendung die stabile Firmware heruntergeladen und Ihr Gerät auf seine Kompatibilität überprüfen hat.
  8. stabile Firmware herunterladen
  9. Nach dem Abschluss des Herunterladens erhalten Sie eine Benachrichtigung. Nun müssen Sie nur noch auf den „Jetzt reparieren“-Knopf klicken, um Ihr iPad zu reparieren.
  10. Firmware flashen
  11. Auch hier müssen Sie ein wenig warten, bis die Anwendung Ihr iPad auf die vorherige stabile Version downgegradet hat. Am Ende erhalten Sie die Benachrichtigung, dass Sie das Gerät sicher entfernen können.
ipad wiederherstellen

Ich bin sicher, dass Ihnen diese Anleitung geholfen hat, Probleme wie Hintergrundbilder, die unter iPadOS nicht korrekt angezeigt werden oder Hintergrundbilder, die sich unter iPadOS nicht ändern lassen, zu beheben. Falls Sie Ihr Gerät auf eine instabile Firmware aktualisiert haben, sollten Sie stattdessen Dr.Fone – Reparieren (iOS) nutzen, um es auf eine ältere stabile Version downzugraden. Darüber hinaus behebt die Anwendung auch alle Arten größerer Problemen auf dem iPad (oder iPhone). Wenn Sie das nächste Mal unter iPadOS auf Hintergrund-Probleme stoßen, wissen Sie nun, was zu tun ist. Wenn Sie noch mehr iPad-Tricks kennen, die Sie mit unseren Lesern teilen möchten, schreiben Sie unten einen Kommentar.

Julia Becker

chief Editor

0 Kommentare
mobiletrans petite boite
mobiletrans petite boite
Allrounder-Lösung für Smartphone
WhatsApp transferieren
Bildschirm entsperren
Systemprobleme beheben
Daten sicher löschen
Passwörter wiederfinden
Daten verwalten & übertragen
Daten sichern & wiederherstellen
Sicherheit Verifiziert. 5,481,347 Personen haben die Software gedownloaded.
Home > How-to > iOS Probleme beheben > Das Hintergrundbild wird nach dem Update unter iPadOS 13 nicht richtig angezeigt? So beheben Sie das Problem!